Organisationen /

ASV Dachau

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20_MG_7835.tif
TSV Friedberg

Das Schicksal ist endgültig besiegelt

Für die Friedberger Volleyballerinnen steht nach dem 0:3 in Schwabing der Abstieg fest. Auch der Relegationsplatz ist nicht mehr zu erreichen.

Copy%20of%20Vol-TSV-1-18-068.tif
Volleyball

Volleyballer vom TSV Friedberg reisen zum Angstgegner

Das Drittliga-Team der Volleyballer vom TSV Friedberg spielt beim VC Zschopau. Die Herren II haben einen Doppelspieltag. Damen wollen ihre Chance wahren.

_MG_7934.jpg
Volleyball TSV Friedberg

Es reicht nur zu einem Satzgewinn

Nach der Niederlage in Dachau rückt der Bayernliga-Klassenerhalt für die TSV-Damen in weite Ferne.

Copy%20of%20ema019.tif
Landesliga

Die Alten müssen’s richten

Dank ihrer Routiniers schaffen die Raunauer Handballer in letzter Minute den Auswärtssieg

Copy%20of%20IMG_7904.tif
Volleyball

Friedberg jubelt über einen klaren Sieg

Die erste Mannschaft schlägt den ASV Dachau in der eigenen Halle. Die Gastgeber gewinnen alle Sätze und stehen weiterhin auf dem vierten Tabellenplatz.

Copy%20of%20Hab-KSC-Dam-18-062.tif
Handball

Kissinger Damen haben alles im Griff

Das Team erzielt gegen den ASV Dachau II einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt. Wie die Spielerinnen die Grundlage dafür legen.

Copy%20of%20Konkel.tif
Landesliga

Hält die Raunauer Serie?

In Dachau erwartet der TSV ein schweres Spiel

Copy%20of%20Vol-TSV-1-Koss%20001.tif
Volleyball

Friedberg krönt seine Aufholjagd

Der TSV macht in Eibelstadt einen 0:2-Satzrückstand überzeugend wett. Damit gelingt auch die Revanche für die Vorrunden-Niederlage gegen den Tabellennachbarn.

Copy%20of%20IMG-20190120-WA0001.tif
Volleyball-Bayernliga Süd

Beste Laune beim FSV

Mit sechs Punkten schieben sich die Marktoffinger Frauen wieder ganz dicht an die Tabellenspitze heran. Vor allem in Friedberg imponiert das Wizinger-Team

Copy%20of%20IMG_0930.tif
Volleyball

Türkheim profitiert von einer schweren Verletzung

Der SVS Türkheim gewinnt zwar das Heimspiel gegen den SSV Bobingen. Doch statt seiner Favoritenrolle gerecht zu werden, zittert sich der Tabellenzweite in den Tiebreak. Dort kommt es dann zum abrupten Spielende.