Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Gegen Audi-Chef Rupert Stadler ermittelt nun die Staatsanwaltschaft. Foto: Armin Weigel
Diesel-Skandal

Bericht: Audi-Chef Stadler muss vorerst in U-Haft bleiben

Der am Montag inhaftierte Audi-Chef Rupert Stadler muss einem Bericht zufolge vorerst in U-Haft bleiben. Eine erste Vernehmung hat keine neuen Erkenntnisse erbracht.

Hofft auf ein gutes Resultat auf dem Norisring: Audi-Pilot Jamie Green. Foto: Uwe Anspach
Viertes Rennwochenende

Fährt Audis DTM-Flotte auch auf dem Norisring hinterher?

Das Topteam des vergangenen Jahres schwächelt. Audi war an den ersten drei Rennwochenenden der DTM-Saison nicht so schnell wie Mercedes und BMW. Wie kann es auf dem Norisring besser laufen?

Über ein Softwareupdate soll das «Emissionsverhalten» von Sechs- und Achtzylinder-Dieselmotoren der Abgasnormen Euro-5 und Euro-6 verbessert werden. Foto: Christoph Schmidt
Podcast

Abgasaffäre: Wie schlimm ist die Krise im Autoland Bayern?

Der Skandal um manipulierte Dieselfahrzeuge ist immens - und mittendrin: Audi aus Ingolstadt. Was bedeutet das für die Industrie in Bayern? Das Thema im Podcast.

IMG_2750.JPG
Bildergalerie

Glänzende Autoraritäten drehen ihre Runden bei Audi in Neuburg

Am Donnerstag machte die Donau Classic Station in Neuburg. Welche Schönheiten aus Blech und Metall unter ihnen waren, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

SIBE9903aaaqa.jpg
Polizeireport Friedberg

Falscher Wasserableser: Zeugen geben Hinweise

Er war mit einem schwarzen Audi unterwegs.

Die Ermittler werfen Audi-Chef Rupert Stadler Betrug vor, weil er nach Aufdeckung der Abgasbetrügereien bei Dieselautos 2015 in den USA weiter manipulierte Autos in Europa habe verkaufen lassen. Foto: Armin Weigel
Abgasbetrügereien

Audi-Chef Stadler erstmals als Häftling vernommen

Gleich nach seiner Festnahme hatte Audi-Chef Stadler eine Aussage angekündigt. Nun haben die Staatsanwälte mit ihren Vernehmungen begonnen.

IMG_2528.JPG
Rallye

Oldtimer satt im Wittelsbacher Land

Am Donnerstag startet die Donau Classic. Drei Tage ist die Oldtimer-Karawane mit 200 Teams aus sechs Nationen unterwegs. Sie kommt auch ins Wittelsbacher Land.

POP-UP-NEXT-press-rendering-3.jpg
Ingolstadt

Fliegen die Taxis bald über Ingolstadt?

Wenn es nach der Stadtspitze geht, könnten in Ingolstadt schon bald futuristische Fluggeräte starten und landen. Die Stadt will jedenfalls Modellregion werden.

Copy%20of%20MMA_0993.tif
Gablingen

Audi-Chef in U-Haft: So sieht jetzt Stadlers Alltag aus

Rupert Stadler sitzt seit Montag in der Justizvollzugsanstalt Gablingen. So ist der Tag der Gefangenen getaktet.

201806192006_40_216226_201806191953-20180619180108_MPEG2_00.jpg
Video

Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen

19.06.2018, Bayern, Gablingen: Die Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen hin. Audi-Chef Stadler wartet im Untersuchungsgefängnis auf seine erste Vernehmung. Er soll nach Einleitung des Ermittlungsverfahrens im Dieselskandal geplant haben, Zeugen oder Mitbeschuldigte zu beeinflussen. Kamera: Karl-Josef Hildenbrand