Organisationen /

Bayer 04 Leverkusen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der Stuttgarter Nicolas Gonzalez (r) ärgert sich. Foto: Marijan Murat
0:0 gegen Düsseldorf

Noch sieglos: VfB vor Wochen im unteren Tabellendrittel

Klappt es in Leipzig? Oder brauchen die Fans des VfB Stuttgart sogar Geduld bis zum Heimspiel gegen Bremen für den ersten Saisonsieg? Sportvorstand Michael Reschke rechnet nach dem 0:0 gegen Aufsteiger Düsseldorf mit Wochen, in denen die Tabelle niemandem gefällt.

Kehrt mit dem FC Bayern an seine alte Wirkungsstätte Schalke zurück: Leon Goretzka. Foto: Matthias Balk
4. Bundesliga-Spieltag

Schalke gegen FCB unter Druck - Verfolger-Duell in Berlin

Neun Punkte beträgt der Abstand zwischen Meister FC Bayern und Vize Schalke 04 vor dem direkten Aufeinandertreffen am Samstag. Den Königsblauen droht ein ähnlicher Fehlstart wie vor zwei Jahren. Besser steht Revier-Rivale Dortmund vor dem Spiel in Hoffenheim da.

Das Gesicht des Bayer-Sieges war eindeutig Kai Havertz. Foto: Marius Becker
3:2-Sieg nach 0:2-Rückstand

Gesicht der Hoffnung: Bayer-Teenager Havertz wird erwachsen

Das 3:2 nach 0:2-Rückstand könnte für Bayer Leverkusen in der Europa League mehr als drei Punkte wert gewesen sein. Der Sieg der Moral macht auch Hoffnung auf die Wende in der Bundesliga.

Samuel Castillejo von AC Mailan (l) und der Düdelinger Tom Schnell im Kampf um den Ball. Das Team aus Luxemburg verliert 0:1. Foto: Oliver Matthys/AP
Perekter Start für Arsenal

Düdelingens Europa-League-Debüt endet mit Niederlage

Trainer Dino Toppmöller hat mit F91 Düdelingen zum Auftakt der Europa League eine weitere Überraschung verpasst.

Kevin Volland (l) und Torschütze Kai Havertz jubeln nach dem Treffer zum 3:2 für Leverkusen gegen Ludogorez Rasgrad. Foto: Marius Becker
Europa League

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Leverkusen kann doch noch gewinnen. Zum Auftakt der Europa League gibt es ein 3:2 in Rasgrad trotz 0:2-Rückstand. Überragender Mann auf dem Platz ist Jungstar Havertz, der zwei Tore erzielt.

Paulinho steht bei Ludogorez Rasgrad zum ersten Mal in der Startelf von Bayer Leverkusen. Foto: Tim Rehbein
Bayer-Neuzugänge

Paulinho und Kiese Thelin in Bayer-Startelf - ohne Bender

Rasgrad (dpa) - Bayer Leverkusen muss im ersten Europa-League-Spiel der Saison kurzfristig auf Abwehrchef Sven Bender verzichten.

Für Leverkusens Trainer Heiko Herrlich ist das Spiel gegen Lugodorez Rasgrad auch eine willkommene Abwechslung von der Bundesliga. Foto: Marius Becker
Europa League

Bayer Leverkusen in Rasgrad "in der Bringschuld"

Den Saisonstart in der Fußball-Bundesliga hat Bayer Leverkusen mit drei Niederlagen in drei Spielen komplett verkorkst. Beim Europa-League-Auftakt in Bulgarien müssen die Rheinländer deshalb liefern.

Kritischer Blick: Matthias Sammer. Foto: Fredrik von Erichsen
Ex-Bundesliga-Coach

Sammer beklagt Mangel an Respekt für Trainer

Matthias Sammer hat erneut den Mangel an Respekt für Fußball-Lehrer in Deutschland beklagt.

Äußert Verständnis für Bayern-Präsident Uli Hoeneß: Bayer-Sportchef Rudi Völler. Foto: Stefan Puchner
Wegen Bellarabi-Foul

Völler: Verständnis für Hoeneß - "Selbst manchmal anfällig"

Köln (dpa) - Leverkusens Sport-Geschäftsführer Rudi Völler hat mit Verweis auf eigene emotionale Ausbrüche Verständnis für die harsche Kritik von Uli Hoeneß an Bayer-Profi Karim Bellarabi geäußert, dem Bayern-Präsidenten aber in der Sache erneut widersprochen.

Schiedsrichter Tobias Welz (M) zeigt die Rote Karte gegen den Leverkusener Karim Bellarabi (38) für das Foul an Rafinha. Foto: Tobias Hase
FC Bayern

Rummenigge fordert Schiedsrichter auf, die Bayern zu schützen

Der Ärger über verletzte Spieler begleitet den FC Bayern. Vorstandschef Rummenigge nimmt den DFB in die Pflicht. Die Strafe für Bellarabi könnte ein "Exempel" sein.