Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

DSC_7814.JPG
Donauwörth 

Bagger zerstörte Kabel: Krankenhaus ohne Telefon

Ein Bagger hat die Telefonleitung beschädigt. Eine Notfallnummer wurde eingerichtet. 

Blumenwiese_Juli18_21.jpg
Naturschutz

Blumenwiesen und Bienenweiden: Reicht das für mehr Artenschutz?

Plus Seit dem Volksbegehren "Rettet die Bienen" wollen viele etwas für die Tiere tun. Aber geht es dabei immer um Naturschutz - oder vor allem um das eigene Gewissen?

Copy%20of%20MN_16.5.15.tif
Illertissen

Lesetipp: Wie ein kleines Tier große Pläne durcheinanderbringt

Plus Die Stadt Illertissen stößt bei ihren Plänen für ein neues Wohngebiet auf Hürden. Es geht auch um Eidechsen - das war diese Woche einer unserer meistgelesenen Artikel.

Copy%20of%20Kreisverk.Ebersh_(5)(1).tif
Ebershausen

13 neue Bauplätze in Ebershausen

Rathauschef Herbert Kubicek spricht über aktuelle Projekte und die Perspektiven für die Gemeinde.

Copy%20of%20IMG_6053.tif
Illertissen

Die Bürokratie bremst den Fortschritt in Illertissen

Das neue Wohngebiet auf dem alten Baywa-Areal ist ein langwieriges Projekt. Dass es jetzt noch länger dauert, liegt an weiteren Vorgaben.

Copy%20of%20IMG_2328(1).tif
Illertissen / Jedesheim

Recyclinganlage in Jedesheim: Räte wollen keine Erweiterung

Eine Firma will in Jedesheim achtmal so viel Bauschutt aufbereiten, wie bisher. Das hat der Stadtrat bereits im Sommer abgelehnt. Wieso der Antrag nun erneut auf dem Tisch lag.

IMG_9166.JPG
Schwabmünchen/Lechfeld

Kreisstraße A 30 zur B17 zwei Wochen lang gesperrt

Wer von Schwabmünchen aus auf die B17 will, fährt diese Straße oft, doch ab 15. April ist die A30 komplett dicht.  

Kaniber für staatliche Förderung von Dürreversicherung
Dürre

Weltweite Getreideernte deckt Verbrauch nicht

Die Weltbevölkerung wächst und wächst - und mit ihr der Bedarf an Lebensmitteln. Doch die Getreideernte hält mit dem Verbrauch nicht Schritt.

Copy%20of%20IMG_7139.tif
Finanzen

Hallenbad bestimmt Haushaltsdebatte

Viele Fraktionsvorsitzende sehen der Rekordinvestitionssumme gelassen entgegen. Der OB hat allerdings große Sorgen. So äußerten sich die Stadträte zum Etat 2019

Das Logo der Baywa AG an der Firmenzentrale am Arabellapark in München. Foto: Andreas Gebert
Wegen Logistik-Kosten

Baywa will Standorte in Deutschland schließen

Die Baywa will das Netz ihrer Lager und Verkaufsmärkte in Deutschland ausdünnen und stattdessen große Zentrallager bauen.