Organisationen /

Bertelsmann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20155373411.tif
Landkreis Augsburg

So viel Europa steckt im Augsburger Land

Plus Innerhalb von sieben Jahren hat sich die Zahl der EU-Bürger im Landkreis verdoppelt. Dort spielt Europa oft eine Rolle – wenn auch manchmal unerwartet.

Der EU-Binnenmarkt beschert den Bürgern ein Einkommensplus. Foto: Monika Skolimowska
"Alle gewinnen"

Studie vor EU-Wahl: Binnenmarkt bringt Einkommensplus

Was bedeutet der EU-Binnenmarkt für die Bürger? Unter anderem mehr Einkommen. Sagt eine Bertelsmann-Studie rund zwei Wochen vor der Europawahl. Wie stark profitieren die Deutschen?

Copy%20of%20dpa_5F9D32007C647484.tif

Antihaltung vor der EU-Wahl

Bertelsmann-Studiesieht Populisten auf der Vormarsch

Rechte EU-Skeptiker treffen sich in Prag, unter ihnen Marine Le Pen (Mitte) und der Niederländer Geert Wilders (hinten). Foto: Ondøej Deml/CTK
Studie zu Wahlentscheidungen

Jeder Zehnte will bei Europawahl sicher rechts wählen

Nicht mehr die Überzeugung für etwas, sondern die Ablehnung von Parteien bestimmt, wo die EU-Bürger Ende Mai ihr Kreuz machen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Bertelsmann-Stiftung. Die Autoren beklagen eine wahlmüde politische Mitte.

Copy%20of%20jean1(1).tif
Interview

Jean Ziegler: "Mein Buch soll eine Waffe sein"

Der Schweizer Soziologe und Globalisierungskritiker Jean Ziegler spricht über seine Enkelkinder, die Schülerdemos zum Klimawandel und über sein Buch.

Vor 15 Jahren hat alles angefangen mit Wikipedia. Heute ist das Online-Lexikon fest im Alltag integriert. Foto: Jens Büttner
Upload-Filter

Mit diesen fünf Tipps überleben Sie einen Tag ohne Wikipedia

Heute müssen viele Schüler und Studenten tapfer sein: Wikipedia bleibt aus Protest gegen Artikel 13 einen Tag offline. Ein humorvoller Blick auf Alternativen.

Immer mehr Alte, zu wenige Junge: Die Autoren der Studie erwarten, dass die Ausgaben der sozialen Sicherungssysteme besorgniserregend in die Höhe schießen werden. Foto: Oliver Berg
Bertelsmann-Studie

Sozialstaat braucht mehr als Geburten- und Zuwandererplus

Deutschland steht vor einem Kraftakt: Wie lässt sich die demografische Alterung mit Blick auf die sozialen Sicherungssysteme bewältigen? Ein Anstieg bei Geburten und Zuwanderung reicht längst nicht aus, sagt eine Studie. Das Fazit dürfte manchen nicht gefallen.

Copy%20of%20de%20Hamel.tif
Literatur

Wenn alte Bücher Krimis bergen

Mittelalterliche Handschriften können ziemlich aufregend sein. Christopher de Hamel beweist das mit einem Band voller bemerkenswerter Geschichten

Copy%20of%20AdobeStock_209832117(1).tif
Studie

Was Kinder brauchen - und was ihnen Angst macht

Wie fehlende Zuwendung durch Familie oder Lehrer der Entwicklung schadet und welche Sorge vieler Schülerinnen und Schüler die Experten besonders alarmiert.

Copy%20of%20dpa_5F9C9800C5DE99F6.tif
Studie

Der Arbeitsmarkt braucht Zuwanderung

Um den Bedarf an Arbeitskräften in Deutschland zu decken, werden Migranten aus Nicht-EU-Ländern immer wichtiger. Doch vielen mangelt es an Qualifikation – so besteht die Gefahr, dass nur der Niedriglohnsektor wächst