Bertoldsheim
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News aus und über Bertoldsheim: Hier lesen Sie die Nachrichten zum Ortsteil von Rennertshofen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen.

Artikel zu "Bertoldsheim"

In Burgheim soll Kiesabbau nur noch auf festgelegten Flächen möglich sein.
Burgheim

Wo in Burgheim Kies abgebaut werden darf

Plus Die Gemeinde Burgheim legt Areale fest, auf denen grundsätzlich Bodenschätze gehoben werden dürfen. Wo diese sein werden.

In Bertoldsheim wird eine neue Donaubrücke gebaut. Im Vordergrund sieht man rechts bereits die Schalung für das erste Widerlager. Die neue Brücke entsteht direkt neben der Kraftwerksbrücke.
Bertoldsheim

Brückenbau in Bertoldsheim: Bohrungen ab Montag

Plus Der Bau der neuen Donaubrücke in Bertoldsheim geht voran, ab Montag beginnen die Pfahlbohrungen. Warum zum 1. November die Bauarbeiten aber eingestellt werden müssen.

Sie sind sich einig: Matthias Enghuber (rechts) und Reinhard Brandl geben die Bundestagswahl für die CSU noch nicht verloren. Enghuber ist jetzt erneut zum Kreisvorsitzenden der Partei gewählt worden.
Neuburg-Schrobenhausen

Neuburg-Schrobenhausen: Die Kreis-CSU glaubt an den Wahlsieg

Plus Bundestagsabgeordneter Reinhard Brandl verlangt „Kampfgeist“ von seinen Parteifreunden. Man stehe bei den Wahlen voll hinter Laschet. Matthias Enghuber wird indes wieder zum CSU-Kreischef gewählt.

Die Donaubrücke Bertoldsheim wird tageweise gesperrt.
Bertoldsheim

Donaubrücke Bertoldsheim wird tageweise gesperrt

Voraussichtlich an zwei Tagen pro Woche wird die Donaubrücke Bertoldsheim gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Die Staustufe Bittenbrunn wird in den kommenden Monaten temporär für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.
Bittenbrunn

Staustufe Bittenbrunn: Temporäre Sperrungen am Kraftwerk bis April

Nach Bergheim, Ingolstadt und Bergheim will Betreiber Uniper nun das Wehrfeld 2 in Bittenbrunn erneuern. Dabei kommt es zu temporären Sperrungen.

Schilder am Burgheimer Weiher weisen auf das Badeverbot hin.
Burgheim

Weil die Blaualgen "blühen": Absolutes Badeverbot für Burgheimer Badeseen

Grund dafür sind giftige Blaualgen, die das Gesundheitsamt am Montag bei einer routinemäßigen Kontrolle des Burgheimer Naturweihers entdeckt hat. Was das Wachstum der sogenannten Cyanobakterien begünstigt und was sie so schädlich macht.

Vier Jugendliche haben 2020 das Leistungsabzeichen abgelegt. Mit Bronze wurden Laura Hermann, Lena Michel und Stefan Hermann (vorne von links) ausgezeichnet. Simon Mayer erhielt das Abzeichen in Silber. Mit auf dem Bild sind Dirigentin Magdalena Pfister und Vorsitzende Stefanie Czerny (rechts).
Rennertshofen

Von neuen Konzepten & Preisen: Endlich wieder Jahresversammlung bei der Marktkapelle Rennertshofen

Plus 2019 feierten die Musikerinnen und Musiker noch völlig unbeschwert ihr 40-jähriges Vereinsjubiläum. Dann kam Corona. Trotz anhaltender Pandemie gibt es aber schon wieder Planungen bei der Marktkapelle Rennertshofen.

Bei der Bundestagswahl treten für den Wahlkreis Ingolstadt vier Kandidaten der kleineren Parteien an. Im Portrait stellen sie sich vor.
Neuburg

Wahl: Das sind die Kandidaten der kleinen Parteien aus dem Wahlkreis Ingolstadt

Plus Diese vier Kandidaten der kleineren Parteien kämpfen bei der Bundestagswahl um das Direktmandat des Wahlkreises Ingolstadt. Was sie ausmacht und für welche Themen sie sich einsetzen.

Erneut ereignete sich an der Kreuzung Ingolstädter-/Monheimer Straße in Neuburg ein schwerer Unfall zwischen einem Lkw und enem Radfahrer.
Neuburg

Erneut schwerer Radunfall an berüchtigter Kreuzung in Neuburg

Eine 53 Jahre alte Frau aus Unterstall wird an der Kreuzung Monheimer-/Ingolstädter Straße in Neuburg von einem Lkw erfasst. Dabei ist ein tödlicher Unfall an dieser Stelle noch nicht lange her.

Die neuralgische Stelle an der Einmündung Ingolstädter-/Monheimer Straße ist mit mehrfacher Warntechnik versehen worden.
Neuburg

Nach tödlichem Radunfall 2020: Gericht reduziert Geldstrafe

Plus Das Amtsgericht Neuburg reduziert die Geldstrafe gegen den verantwortlichen Lastwagenfahrer aus Bosnien. Insgesamt verzeichnet die Polizei weniger Unfälle – aber vermehrt Stürze von Radfahrern.

Schützend überfliegt der Storchenvater das Nest auf dem Schwedentor in Rennertshofen. 58 Jungvögel kamen in diesem Jahr aus Nestern im Kreis Neuburg-Schrobenhausen. Die Vögel sammeln sich nun für den weiten Flug in den Süden.
Neuburg

Neuburger Störche fliegen in den Süden

Plus Weißstörche fliegen bis zu 10.000 Kilometer nach Afrika. Jetzt sammeln sich Trupps zum Abflug. In diesem Jahr vermeldete der Landesbund für Vogelschutz darüber hinaus einen Rekord.

In Bertoldsheim wird eine neue Donaubrücke gebaut. Im Vordergrund sieht man rechts bereits die Schalung für das erste Widerlager. Die neue Brücke entsteht direkt neben der Kraftwerksbrücke.
Rennertshofen-Bertoldsheim

So geht es beim Brückenbau in Bertoldsheim voran

Plus Jetzt beginnen die Bohrungen in der Donau bei Bertoldsheim. Bis zum Winter stehen drei Pfeiler. Der Landkreis rechnet eher mit einem Rückgang der Kosten. Verkehrsfreigabe für Sommer 2023 geplant.

Der neue und größtenteils auch alte Vorstand der CSU Rennertshofen mit Gästen: (hinten v. l.) Georg Hirschbeck, Rita Schmidt (CSU-Fraktionssprecherin im Kreistag), Thomas Hager, Karl Polzer, Alexander Stoll, Daniel Kronburger, Holger Köstler und Tabea Landes (JU-Vorsitzende Rennertshofen); (vorne v. l.) Bernhard Weigl, Sandra Schneider, Jürgen Schlamp und Roland Engelhard.
Rennertshofen

Thomas Hager bleibt CSU-Chef in Rennertshofen

Plus Vorstand der CSU in der Marktgemeinde wurde ohne Gegenstimme bestätigt. Bürgermeister Hirschbeck ist "tief enttäuscht" über die wiederaufgenommen Planung zum Polder Bertoldsheim.

So sieht das fertige Spielfeld aus. Der Kunstrasen wird fast wie ein Teppich verlegt. Die Verlegung geschieht in vorgefertigten Bahnen, die bis zu vier Meter breit und 60 Meter lang sind.
Burgheim

Kunstrasen für Tokio: Ein Stück Olympia aus Burgheim

Plus Das Burgheimer Unternehmen Polytan ist für den Kunstrasen auch auf den olympischen Hockey-Feldern verantwortlich. Für das medaillenlose Abschneiden der deutschen Teams kann die Firma indes nichts.

Umweltminister Thorsten Glauber (rechts) im Gespräch mit Rennertshofens Bürgermeister Georg Hirschbeck beim Besuch am Einlasswehr bei Stepperg.
Bertoldsheim

Bürgerinitiative gegen den Bertoldsheimer Polder ist enttäuscht von der Politik

Die Bürgerinitiative „Kein Polder Bertoldsheim/Marxheim“ wird alle Optionen nutzen, einen Polder zu verhindern, sagten die Teilnehmer des jüngsten Polderstammtisches.

Der neugewählte Vorstand des CSU Ortsverbands Burgheim (von links): MdL Matthias Enghuber, Schatzmeister Hans Schlüter, Stellvertreter Bürgermeister Michael Böhm, Vorsitzender Alexander Höger, Stellvertreter Alexander Brot, Beisitzer Sebastian Gieß, Schriftführerin Carmen Schneider, Digitalbeauftragter Dominik Blei, Beisitzerin Margit Kugler und Beisitzer Lorenz Preschl.
Burgheim

Die CSU-Ortsgruppe Burgheim wählt neuen Vorstand

Plus Die Neuwahlen der Ortsgruppe der CSU Burgheim mit nur wenig Änderungen waren waren bei der jüngsten Versammlung Programm. Außerdem kamen der Polde rund die B16 zur Sprache.

An der B16-Anschlussstelle bei Burgheim ist es zu einem Unfall gekommen.
Burgheim

Unfall an der B16 bei Burgheim: 19-Jähriger schwer verletzt

Ein 19-Jähriger will an der Anschlussstelle der B16 bei Burgheim abbiegen und übersieht ein anderes Auto. Es kommt zum Zusammenstoß, bei dem sich der junge Mann schwer verletzt.

Der Überschwemmungsgebietsverordnung für den Gemeindebereich der Kleinen Paar wird Oberhausen nicht zustimmen.
Oberhausen

Verordnung zu Überschwemmungsgebieten: Oberhausens Bürgermeister ist sauer

Plus Oberhausen stemmt sich gegen die neue Verordnung zu Überschwemmungsgebieten. Bürgermeister Fridolin Gößl ist sauer und misstrauisch zugleich.

Vermutlich ein Bussard sorgte bei Bertoldsheim für einen Unfall.
Rennertshofener

Greifvogel kommt Kradfahrer bei Bertoldsheim in die Quere

Vermutlich ein Bussard sorgte auf der Kreisstraße bei Bertoldsheim für eine folgenschwere Kollision. Der Fahrer wurde verletzt, was aus dem Vogel wurde, weiß man nicht.

Der Flutpolder Bertoldsheim wird wohl gebaut.
Interview

Wirtschaftsminister Aiwanger zum Polder Bertoldsheim: "Die Betroffenheit ist mir bewusst"

Plus Der Flutpolder in Bertoldsheim wird mit großer Wahrscheinlichkeit gebaut. Was Hubert Aiwanger zu seiner Kehrtwende in diesem Zusammenhang sagt und wie er die nächsten zehn Jahre einschätzt.

Im nödlichen Landkreis sind die Absiedelung von Straß-Moos (Marktgemeinde Burgheim) und der Polder Riedensheim (Marktgemeinde Rennertshofen) bereits zwei Beiträge zum Hochwasserschutz. Geht es nach Umweltminister Thorsten Glauber ist dies noch nicht genug. Er will, dass auch der Polder Bertoldsheim realisiert wird.  	 	„Ich hatte nicht die Erwartung, dass wir einen gemeinsamen Nenner finden.“
Bertoldsheim

Grünes Licht für Polder Bertoldsheim: Ministerrat erteilt Zustimmung

Am Dienstag hat der Ministerrat beschlossen, dass alle neun Standorte – und damit auch Bertoldsheim – umgesetzt werden sollen. Grundlage der Entscheidung sind vertiefte Untersuchungen mit neuen Erkenntnissen.

Markiert, nummeriert und registriert zog es viele Besucher und Besucherinnen zum Picknick-Hoagarten der Theaterfreunde Rennertshofen.
Rennertshofen

Sketche, Spaß und Gaudi beim Hoagarten in Rennertshofen

Plus Die Rennertshofener Theaterfreunde zeigen ihre Spielfreude beim Hoagarten-Picknick am Sportplatz. Von Fußball über Biker bis hin zu skurrilen Ratespielen: Bei den Szenen auf der Bühne gab es jede Menge zu lachen.

Kameramann Axel Petrovan filmt den Bugatti bei der Fahrt durch die Stepperger Allee.
Neuburg/Rennertshofen

Oldtimer in TV-Produktion: Wer fährt denn hier durch Neuburg und Rennertshofen?

Plus Zwei Oldtimer-Raritäten der Marke Bugatti wurden in Neuburg, Stepperg und Bertoldsheim in Szene gesetzt. Dahinter stecken Filmaufnahmen von TVT Creative aus München.

Hier will der bayerische Umweltminister einen Donaupolder haben. Zwischen Bertoldsheim (im Hintergrund), dem Jurahang und dem Donaustausee (rechts) sollen im Hochwasserfall 20 Millionen Kubikmeter Wasser Platz finden.
Neuburg

Neuburgs Oberbürgermeister Gmehling äußert sich zum Bertoldsheimer Polder

In der jüngsten Sitzung des Neuburger Stadtrats kam der Bertoldsheimer Polder zur Sprache. Der Oberbürgermeister gab einen kurzen Überblick zur Position der Stadt zum umstrittenen Thema.

Im nödlichen Landkreis sind die Absiedelung von Straß-Moos (Marktgemeinde Burgheim) und der Polder Riedensheim (Marktgemeinde Rennertshofen) bereits zwei Beiträge zum Hochwasserschutz. Geht es nach Umweltminister Thorsten Glauber ist dies noch nicht genug. Er will, dass auch der Polder Bertoldsheim realisiert wird.
Bertoldsheim

Polder an der Donau scheinen „in Stein gemeißelt“

Beim Dialog mit Mandatsträgern bleibt Minister Glauber bei seinem Standpunkt. Das letzte Wort, auch was den Polder Bertoldsheim betrifft, hat das bayerische Kabinett.