Organisationen /

Borussia Mönchengladbach

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

20180924_101542.jpg
FC Ingolstadt

Moritz Hartmann: „Gefühl des Aufstiegs werde ich nie vergessen“

Moritz Hartmann hat neun Jahre für den FC Ingolstadt gespielt. Im Gespräch blickt er auf seine schönsten Momente zurück und sagt, wer sein bester Trainer war.

Kann sich Hoffnung auf einen Startelfeinsatz machen: Hertha-Angreifer Davie Selke. Foto: Paul Zinken
Hertha-Stürmer

Dardai: Selke möglicherweise in Bremen "von Anfang an"

Stürmer Davie Selke von Hertha BSC darf in der anstehenden Englischen Woche auf eine Rückkehr in die Startformation hoffen.

201809240836_40_240523_201809240830-20180924063247_MPEG2_00.jpg
Video

Fussball pur: Bayer mit Befreiung, Schalke Letzter

Nach der vierten Niederlage im vierten Spiel belegt Schalke 04 vorerst den letzten Platz. Ein anderes Team konnte dagegen die ersten Punkte einfahren. Hertha BSC Berlin steht auf einem Champions-League-Platz.

Copy%20of%20dpa_5F9A6C00531825E1.tif
Hertha BSC

Überraschend attraktiv

Die Berliner spielen tatsächlich Offensivfußball. Das weckt beim Trainer Erinnerungen an alte Zeiten und führt in der Tabelle in unbekannte Gefilde

Die Mannschaft von Thomas Wörle steht nach zwei Spielen bei sechs Punkten und 14:1 Toren. Foto: Andreas Gebert
Bundesliga

Bayern-Frauen weiter torhungrig - Wolfsburg gewinnt in Essen

Die Fußballerinnen von Bayern München haben ihre Tabellenführung souverän verteidigt.

In dieser Saison weiterhin mit dem FC Schalke 04 sieglos: Trainer Domenico Tedesco. Foto: Guido Kirchner
Zitate

Sprüche zum 4. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Sprüche zum 4.

Für die Englische Woche wird Herthas Trainer Pal Dardai wohl auf Rotation im Team setzen. Foto: Soeren Stache
4:2 gegen Mönchengladbach

"Das macht Spaß": Hertha im Hochgefühl

Die Kurzzeit-Tabellenführung von Hertha BSC sorgt für Euphorie beim Hauptstadtclub. Mit begeisterndem Offensivfußball und Rekorden erinnern die Berliner nicht nur ihren Coach an frühere Zeiten. Zum Ende der Englischen Woche steht nun ein besonderes Spiel an.

Ondrej Duda (l) hat in der laufenden Saison in den ersten vier Spielen bereits vier Tore für Hertha BSC erzielt. Foto: Soeren Stache
Bundesliga 4. Spieltag

Herthas Duda: Vom Missverständnis zum Rekord-Start

Diese Marke erreichten selbst legendäre Hertha-Knipser wie Michael Preetz, Erich Beer und Marko Pantelic nicht: Als erster Profi der Berliner erzielte Ondrej Duda in den ersten vier Spielen der Bundesliga-Saison vier Treffer.

Herthas Vedad Ibisevic (r) bejubelt seinen 1:1-Ausgleichstreffer mit Ondrej Duda. Foto: Soeren Stache
"Das war heute Spaß"

Hertha bejubelt 4:2-Gala gegen Gladbach

"Ein perfekter Tag": Mit dem 4:2 über Gladbach krönt Hertha BSC seinen Saisonstart. Vor allem offensiv kann das Team von Trainer Pal Dardai gegen konfuse Gäste überzeugen. Etwas trübt aber die Hochstimmung.

Herthas Marko Grujic wird verletzt vom Platz geführt. Foto: Soeren Stache
Nach Herrmann-Foul

Herthas Grujic fällt mit Bänderriss im Sprunggelenk aus

Hertha BSC muss vorerst auf Mittelfeldspieler Marko Grujic verzichten.