BRK
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "BRK"

Ehrung beim Roten Kreuz: (von links) Paul Steidle (Vorsitzender), Martin Gschwilm (Vorsitzender Kreiswasserwacht), Erich Wahl, (DRK-Ehrennadel 60 Jahre), Patricia Handschuh (stv. Jugendleiterin Wasserwacht), Walter Heckl (DRK-Ehrennadel 70 Jahre), Max Strehle (Ehrenvorsitzender des Kreisverbandes), Martin Mischok (Leiter der Jugendarbeit), Dr. Hans Peter Wald (DRK-Ehrennadel 60 Jahre) Harald Güller, MdL (Justiziar des Kreisverbands) Stephanie Knöpfle (stv. Kreisbereitschaftsleiterin), Thomas Haugg (Kreisgeschäftsführer). 	Foto: Jutta Kaiser-Wiatrek
Jahresbilanz

Das Rote Kreuz ist allgegenwärtig

Der Kreisverband Augsburg-Land blickt auf ein aktives Jahr 2019 zurück. Der Rettungsdienst fuhr 38000 Einsätze, der Nachwuchs wurde bayerischer Meister. Und was den Vorsitzenden noch gefreut hat

Die Sammelcontainer am Wiesenring in Landsberg hat das Rote Kreuz bereits im Herbst abgebaut.
Landsberg

Das Rote Kreuz Landsberg stöhnt unter der Altkleiderschwemme

Plus In den Kleiderläden im Landkreis wird nur noch begrenzt Ware angenommen. Neben der Menge beklagt die stellvertretende Kreisgeschäftsführerin Marianne Asam noch ein weiteres Problem.

Aktion

Lauter strahlende Gesichter

Rotes Kreuz beschenkt Bedürftige im Landkreis wieder mit Lebensmitteln

Seit Langem beschäftigen sich die Verantwortlichen in der Marktgemeinde Thierhaupten mit den Planungen für ein Seniorenzentrum. Nach einem Rückschlag gibt es nun neue Chancen, dass das Projekt verwirklicht werden kann. 
Thierhaupten

Neue Chancen für das Seniorenzentrum in Thierhaupten

Plus Nach der Absage der Sozialstation Meitingen gibt es neue Chancen, das Projekt in Thierhaupten zu realisieren. Die Bausumme ist hoch. Wie es nun weitergeht.

Bei einem Einsatz im März dieses Jahres ist ein Rettungssanitäter in Neu-Ulm angegriffen worden.
Prozess

Brutaler Angriff auf Rettungssanitäter

Ein 24-Jähriger ist vom Amtsgericht Neu-Ulm zu einer Bewährungsstrafe von eineinhalb Jahren verurteilt worden. Er ist im Mai auf Einsatzkräfte losgegangen. Eines der Opfer leidet noch heute unter den Folgen.

Eingebettet ins Panorama der Hofkirche und des Rathauses ist der Christkindlmarkt am zweiten und dritten Adventswochenende auf dem Karlsplatz bei vielen besonders beliebt.
Neuburg

Bald erstrahlt auch Neuburgs Obere Altstadt

Am zweiten und dritten Adventswochenende finden in Neuburgs Altstadt der Christkindlmarkt und die Schlossweihnacht statt. Welches Programm die Besucher erwartet.

Das Amtsgericht Neu-Ulm hat am Dienstag einen 25-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.
Neu-Ulm

Brutaler Angriff auf Sanitäter: Bewährungsstrafe für Angeklagten

Plus Ein 24-Jähriger ist vom Amtsgericht Neu-Ulm zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Sein Opfer leidet noch heute unter den Folgen.

Groß angelegte Übung bei Babenhausen: Das Technische Hilfswerk (THW) stützte mit Sandsäcken einen Damm an der Günz – gesichert von Helfern der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG).
Unterallgäu/Babenhausen

Warum sich unlängst Dramatisches an der Günz abspielte

Der Landkreis Unterallgäu hat bei Babenhausen den Katastrophenfall geprobt. Im Einsatz waren 160 Kräfte. Das Szenario sollte dem Hochwasser 2002 ähneln.

Cornelia Ast aus Türkheim erhält heute den Ehrenamtsnachweis des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales für ihre hohes, gesellschaftliches Engagement.
Türkheim

Große Ehrung für großes Engagement

Plus Cornelia Ast aus Irsingen wurde für ihr Engagement in der Jugendarbeit des Roten Kreuzes geehrt. Zum BRK-Buchloe kam sie eher zufällig.

Ein Lastwagen und ein Müllfahrzeug sind auf Höhe der Fahrerkabinen zusammengeprallt. Einer der beiden Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu.
Landkreis Günzburg

Schwerer Lastwagen-Unfall nahe Münsterhausen

Bei einem Zusammenstoß auf der Staatsstraße 2025 bei Münsterhausen verletzen sich beide Fahrer, einer davon erheblich. Fast 80 Hilfskräfte waren vor Ort.

Christkindl Selina und ihre beiden Engel Lanja und Helena verkündeten zusammen mit Moderator und Organisator Berhard Pfahler die Gewinner der ersten Zwischenziehung der Sozialverlosung.

Das Christkind bringt Gewinneraugen zum Leuchten

Weihnachtsmarkt Die Sozialverlosung mit ihren hochwertigen Preisen zählt zu den Höhepunkten des Weihnachtsmarktes am Schrannenplatz. Am Sonntag fand die erste Zwischenziehung statt. Über welche Preise sich die Gewinner freuten

BRK-Kreisgeschäftsführer Michael Gebler und Mitarbeiterin Jane Gagell.
Rotes Kreuz

Besuch im Kleiderlager Königsbrunn: Was passiert mit unseren Altkleidern?

Plus Kleidung, die nicht mehr passt oder gefällt, landet oft in Altkleidercontainern oder Second-Hand-Läden. Was passiert mit den Altkleidern? Und wo kann man was abgeben?

Zahlreiche Mitglieder wurden im Rahmen der 60-Jahr-Feier der Rot-Kreuz-Bereitschaft Pöttmes ausgezeichnet.

Zweimal gibt es sogar BRK-Ehrennadel in Gold

Hat es gekracht, etwa bei der Explosion in einem Haus, rückt das THW an und rettet, was zu retten ist.
Neuburg

THW Neuburg: Experten für explodierte Häuser

Die Mitglieder sind beispielsweise dann im Einsatz, wenn es Notfälle gibt – bei Schneemassen, Überschwemmungen oder Explosionen.

Zahlreiche Blutspender sind jetzt im Landkreis Landsberg geehrt worden.
Landsberg

So fleißig gehen die Landsberger zum Blutspenden

Zum Teil haben sie schon 125-Mal Blut gespendet. Jetzt gab es beim BRK Landsberg wieder einen Ehrungsabend für besonders eifrige Spender.

Freie Fahrt hat Rettungshund „Buddy“ mit seinem Sanka in der Rettungsgasse. Er ist „Mitglied“ in der Rettungshundestaffel des BRK-Kreisverbandes Augsburg-Stadt.
Augsburg

Rettungsgasse? Kinderleicht! Vereine und Sportler zeigen, wie's geht

"Team Rettungsgasse": In Videos zeigen Augsburger Vereine, wie sich Autofahrer im Notfall richtig verhalten. Dafür wurde sogar aus einem Dackel ein Rettungsauto.

Feierlicher Weihnachtsmarkt-Auftakt

Feierlicher Weihnachtsmarkt-Auftakt

Eröffnung am 28. November – 26 Markttage am Schrannenplatz

Transporter sind wichtige Fahrzeuge für Handwerker, Transportunternehmen und viele andere Wirtschaftszweige.
Nutzfahrzeuge

Transporter sind Alleskönner

Transporter sind vielseitig einsetzbar, geräumig und robust. Die Hersteller bieten für jede Branche das passende Modell - inklusive individueller Werksumbauten.

Wir informieren zum Christkindlmarkt Neuburg 2019 - rund um Programm, Start, Termine und Öffnungszeiten.
Neuburg

Christkindlmarkt Neuburg 2019: Termine, Programm und Öffnungszeiten

Der Christkindlmarkt Neuburg 2019 findet an sechs Terminen auf dem Karlsplatz statt. Hier bekommen Sie die Infos rund um Programm, Start, Termine und Öffnungszeiten.

Auch in der Nachbarschaft gibt es Menschen, die sich über ein kleines Geschenk freuen.
Soziales

Geschenke für die Nachbarn

Das Stadtteilzentrum des BRK in Haunstetten veranstaltet auch dieses Jahr wieder eine vorweihnachtliche Aktion

Senioren im Alltag begleiten, so wie hier Juliana Kienmoser (links) Maria Vladievska – das will das Rote Kreuz Aichach-Friedberg ermöglichen. Der BRK-Kreisverband startet 2020 ein neues Betreuungsangebot.
Soziales

Senioren im Alltag unterstützen

Rotes Kreuz startet neues Betreuungsangebot im Landkreis. Es werden Helfer gesucht

Ein 19-Jähriger hatte sich beim Roten Kreuz in Ingolstadt als Notfallsanitäter ausgegeben. Jetzt stand der junge Mann vor Gericht.
Ingolstadt

Falscher Sanitäter steht in Ingolstadt vor einem echten Richter

Ein 19-Jähriger hatte sich beim Roten Kreuz in Ingolstadt als Notfallsanitäter ausgegeben. Er fuhr mit zu Einsätzen, aber nach einigen Wochen flog alles auf. Ins Gefängnis muss er aber nicht

Personen, die 150-mal Blut gespendet haben: (sitzend, von links) Erwin Christ (Otting), Willi Schuster (Gosheim), Rudolf Kattner (Nördlingen) und Georg Rosenwirth (Rothenberg). Ebenfalls auf dem Bild sind Personen, die 125-mal Blut spendeten, sowie Franz Oppel (BRK-Kreisverbandsvorsitzender), Johann Roßkopf (2. Bürgermeister Wemding), Monika Albinger (stellvertretende BRK-Kreisbereitschaftsleiterin), André Weiß (stellvertretender BRK-Kreisbereitschaftsleiter), Edmund Chmeliczek (Referent des Blutspendediensts), Joachim Regler (BRK-Dienststellenleiter Nördlingen) und Arthur Lettenbauer (BRK-Kreisgeschäftsführer).
Blutspender

Sie geben ihr Blut für andere

151 Bürger aus dem Landkreis wurden für ihre Karriere als Lebensretter geehrt

Bei der Jahresversammlung der Wasserwacht gab es für etliche Mitglieder Wasserwachtsmedaillen (linkes Bild) sowie Urkunden für langjährige Mitglieder. Vorsitzender Matthias Brendel (rechtes Bild, links) und sein Stellvertreter Bernhard Pfahler (rechts) gratulierten.
Jahresversammlung

Donauschwimmerball ist schon ausgebucht

Die Wasserwacht zieht Bilanz ihrer Arbeit und steckt bereits wieder mitten in den Vorbereitungen zum nächsten Donauschwimmen

Weil’s frisch war am Samstag auf dem Schrannenplatz, ging auch die warme Suppe gut weg, die Seniorenbeirat und Jugendparlament beim „Fest der guten Taten“ wieder angeboten haben.
Soziales

Ein Zeichen der Solidarität

Seniorenbeirat und Jugendparlament freuen sich über viele Helfer beim „Fest der guten Taten“