BRK
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "BRK"

Bis zu acht Ärzte können künftig Patienten mit grippalen Symptomen im Marstall (Ottheinrichplatz 118) untersuchen.
Neuburg

Coronakrise: Fieber-Ambulanzen eröffnen in Neuburg und Schrobenhausen

Plus Im Eilverfahren hat der Landkreis zwei Zentren geschaffen, in denen künftig Patienten mit grippalen Symptomen behandelt werden können – und das außerhalb der Hausarztpraxen. So funktioniert das Pilotprojekt.

Corona: Testzentrum steht

Doch nicht jeder kann einfach dorthin

Weder die Pylonen, damit die Kunden Abstand halten, noch Absperrband half: Maler Ruck hat sein Geschäft jetzt eigenhändig komplett geschlossen.
Dillingen/Gundelfingen

Wenn der halbe Laden zumachen muss

Plus Nach einer Polizeikontrolle hat ein Gundelfinger jetzt auch den Paketshop geschlossen. Bei den Schließungen sorgt so manche Regelung für Verwirrung

Helden des Alltags während der Corona Pandemie: Dienstleister. Postbotin Doreen Heidenberger fährt im südlichen Ortsteil der Marktgemeinde Jettingen Briefe und Pakete aus. Wärend der Corona-Krise ist die Zahl der Briefsendungen stabil geblieben, Pakete haben zugelegt. Letztere können aus Hygienegründen an der Haustüre abgestellt werden. Zum Eigenschutz hält die Frau genügend Abstand zu den Kunden und desinfiziert sich regelmäßig die Hände.
Landkreis Günzburg

Das sind "Helden von nebenan" in der Corona-Krise

Während die einen im Homeoffice sind, setzen sich andere in ihren Berufen der Gefahr aus, angesteckt zu werden. Diese "Helden von nebenan" sind für uns da.

Auch der Rettungsdienst braucht Schutzmaterial.
Landkreis Günzburg

Corona: Wie lange kann der Rettungsdienst noch ausrücken?

Der Günzburger BRK-Kreisgeschäftsführer warnt: Ohne Schutzausrüstung müsste der Betrieb eingestellt werden. Auch bei Blutspenden gibt es Probleme.

Die Corona-Teststation für den Landkreis Aichach-Friedberg ist fertig. Abteilungsleiter Rainer Hurler vom Landratsamt stellte sich als Proband zur Verfügung. Gesundheitsamtsleiter Dr. Friedrich Prüner nahm an ihm einen Abstrich vor.
Aichach-Friedberg

Ab Samstag gibt es in Aichach Corona-Tests

Die Zahl der Corona-Infizierten im Kreis ist auf 90 gestiegen. Am Samstag geht die Teststation auf dem Verkehrsübungsplatz in Betrieb.

Auf einer Stellwand in der Glacis-Galerie in Neu-Ulm wird auf das Projekt „Miteinander – Füreinander“ aufmerksam gemacht.
Soziales

Zahl der Hilfsangebote wächst

Viele Menschen wollen in Corona-Zeiten diejenigen unterstützen, die besonders gefährdet sind und Unterstützung brauchen. Wir sammeln diese Angebote und veröffentlichen sie regelmäßig

Landrat Peter von der Grün (Mitte), der Ärztliche Direktor der KJF Klinik Neuburg, Dr. Stephan Seeliger (r.), sowie BRK-Organisationsleiter Bernhard Pfahler sind beim Aufbau des Not-Krankenhauses in der Berufsfachschule für Gesundheitsberufe der KJF-Klinik in Neuburg mit dabei.
Neuburg-Schrobenhausen

So wappnet sich der Landkreis für Corona-Patienten

In der Berufsfachschule für Gesundheitsberufe in Neuburg entsteht ein sogenanntes Notkrankenhaus. Was steckt dahinter?

Die Tafel in Neu-Ulm hat am Donnerstag vorerst das letzte Mal geöffnet. Danach ist das vom BRK betriebene Geschäft in der Reuttier Straße erst einmal zu – bis Ostern.
Landkreis

Fast alle Tafeln im Landkreis Neu-Ulm müssen schließen

Der Neu-Ulmer Laden hat am Donnerstag ein letztes Mal bis Ostern geöffnet, in Senden und Weißenhorn ist schon Schluss. Nur in Illertissen kann es vorerst weitergehen.

Der Lauterbacher Alexander Herrmann ist der neue Leiter des BRK-Rettungsdienstes im Landkreis Dillingen.
Landkreis Dillingen

BRK sucht zwei ganz besondere Parkplätze im Landkreis

Alexander Herrmann aus Lauterbach ist der neue Leiter des BRK-Rettungsdienstes im Kreis Dillingen. In das Amt ist er hinein gewachsen. Leicht ist es dennoch nicht.

Auch die ambulanten Pflegedienste schlagen Alarm: Ihnen fehlt es zunehmend an Schutzkleidung und Desinfektionsmittel.
Landkreis Augsburg

Corona-Pandemie: Pflegedienste im Kreis schlagen Alarm

Ambulante Pflegedienste arbeiten unter erschwerten Bedingungen. Wegen der Corona-Pandemie sind die meisten Tagespflegeeinrichtungen im Landkreis geschlossen.

Im Landkreis sollen sogenannte Fieber-Ambulanzen entstehen.
Neuburg-Schrobenhausen

Corona-Pandemie: Wie der Landkreis Hausärzte entlasten will

Wegen der Corona-Pandemie werden in Neuburg und Schrobenhausen gerade Fieber-Ambulanzen aufgebaut. Was dort untersucht wird.

2014 war das Ganze noch eine Übung im Landratsamt in Donauwörth – inzwischen ist der Katastrophenfall eingetreten und die Führungsgruppe Katastrophenschutz arbeitet an verschiedenen Szenarien.
Donau-Ries

Strom, Gas, Wasser: Wie kritische Infrastruktur im Kreis Donau-Ries gesichert ist

Plus Die Bereiche Strom, Gas, Wasser sowie der gesamte Katastrophenschutz stehen als „kritische Infrastruktur“ derzeit besonders im Fokus. Was hier geleistet wird.

BRK sucht Blutspender

Termin in Inningen fällt aber aus

Viele Menschen und Organisationen bieten derzeit einen Einkaufsdienst für Corona-Risikogruppen an.
Neuburg-Schrobenhausen

Corona: Worauf Ehrenamtliche achten sollten

In Karlshuld hat die Nachbarschaftshilfe einen Weg gefunden, ihren Einkaufsservice bargeldlos anzubieten. Das BRK will die Hilfsangebote künftig koordinieren.

2014 war das Ganze noch eine Übung im Landratsamt in Donauwörth – inzwischen ist der Katastrophenfall eingetreten und die Führungsgruppe Katastrophenschutz arbeitet an verschiedenen Szenarien.
Landkreis Donau-Ries

Trotz Corona: Wie Strom, Gas, Wasser und Co. am Laufen gehalten werden

Plus Die Bereiche Strom, Gas, Wasser sowie der gesamte Katastrophenschutz stehen als „kritische Infrastruktur“ derzeit besonders im Fokus. Was hier geleistet wird.

Einkaufen, Gassi gehen, Kinder betreuen: Viele Menschen solidarisieren sich in Corona-Zeiten. Bei der Nachbarschaftshilfe sind jedoch auch Regeln zu beachten, um sich selbst zu schützen.
Landkreis

Coronavirus: Im Landkreis Neu-Ulm hilft man sich gegenseitig

Viele Menschen wollen in Corona-Zeiten diejenigen unterstützen, die besonders gefährdet sind und Unterstützung brauchen. Auch in unserer Region solidarisieren sich zahlreiche Nachbarn und Gruppen.

Blutspenden ist trotz Ausgangssperre weiterhin erlaubt. In Ulm nahmen jüngst besonders viele Erstspender teil.
Neu-Ulm/Ulm

Auch bei Ausgangssperre: Blutspenden ist nach wie vor erlaubt

Die Ausgangssperre wirkt sich nicht auf die Termine aus, Blutspenden kann man ausdrücklich immer noch. Besondere Vorkehrungen werden aber getroffen.

Das Rote Kreuz im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen will Risikopatienten zur Seite stehen. 
Neuburg/Schrobenhausen

Rotes Kreuz in Neuburg-Schrobenhausen hilft mit Essen und Einkauf

Plus Beim Rotkreuzkreisverband wird es einem „Warm ums Herz“. Wie Risikopatienten im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen geholfen wird.

Jürgen Aumiller, Anton Weber, Marco Petri, Daniel Stöckl und Hubert Sturm bei der Übergabe des Defibrillators.

Defibrillator für BRK Mering

In einem „Drive-in“ auf dem Gelände des Kreisbauhofs nahm das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen am Sonntag Abstiche von Personen, die zusammen mit einem an Corona erkrankten Schüler auf einer Party waren. 
Neuburg

Corona-Tests an Neuburger Schülern: Ergebnisse sind da

Weil ein vermeintlich an Corona erkrankter Schüler auf einer Party war, wurden am Sonntag über 100 Personen im Schnellverfahren getestet. Jetzt sind die Ergebnisse bekannt.

Blutspender sollten sich durch Corona-Pandemie nicht abschrecken lassen.
Gesundheit

Warum Blutspenden in der Corona-Krise wichtig bleiben

Darf man aktuell noch Blut spenden gehen? Man sollte sogar, appelliert der Blutspendedienst des BRK. Was Spender beachten sollten und wer das Blut braucht.

Die Polizei ist in Zeiten des Coronavirus besonders gefordert.
Neuburg-Schrobenhausen

Wie schützen sich Einsatzkräfte in Neuburg gegen Corona?

Plus In ganz Bayern darf man nur noch unter Auflagen das Haus verlassen – auch in Neuburg also. Wer aber kontrolliert diese Maßnahmen? Und was bedeutet das Virus für andere Einsatzkräfte im Landkreis?

Um das Infektionsrisiko für Corona einzudämmen, werden aktuell immer mehr Veranstaltungen abgesagt.
Neuburg-Schrobenhausen

Coronavirus: Diese Veranstaltungen fallen aus

Der Alltag leidet zunehmend unter der Verbreitung des Coronavirus. Auch im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen werden immer mehr Termine abgesagt. Welche Bereiche betroffen sind.

Im Landkreis Aichach-Friedberg wurden bereits zahlreiche Veranstaltungen aufgrund des Coronavirus abgesagt.
Aichach-Friedberg

Update: Diese Veranstaltungen im Landkreis fallen wegen Corona aus

Wegen Corona werden immer mehr Termine in Aichach-Friedberg abgesagt. Hier eine aktuelle Übersicht. Wichtig für Eltern: Schuleinschreibungen finden statt.