Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

IMG_0193.JPG
Zusmarshausen

Dickes Lob für Ehrenamtliche in Zusmarshausen 

Die Marktgemeinde Zusmarshausen bedankt sich für die Arbeit der Sanitäter. Doch nicht nur sie werden beim Neujahrsempfang geehrt.

Rettungsdienst.jpg
Bobingen

Das Rote Kreuz kämpft mit Raumnot

Die Sanitäter werden immer häufiger gebraucht. Doch fehlt es in Bobingen an Unterkünften für sich und Fahrzeuge. Die Rettungswache hofft auf einen Neubau.   

ab64e4ea-029c-4320-a09e-a214845c57c5_1(1).jpg
Neu-Ulm

Vermisster Mann stark unterkühlt in Neu-Ulm aufgefunden

Eine Frau meldete ihren Ehemann am Sonntagabend in Neu-Ulm als vermisst. Polizisten fanden den 33-Jährigen schließlich in stark unterkühltem Zustand.

_K__0613.JPG

Ein Brandherd, der lange schwelt

Was steckt hinter dem Ärger mit dem Feuerwehrreferenten in Landsberg? LT-Redakteur Dominic Wimmer blickt hinter die Kulissen.

Copy%20of%20leit343434.tif
Landsberg

Nach Rücktrittswelle: BRK besetzt wichtige Stellen

Der BRK-Kreisverband Landsberg hat einen neuen Bereitschaftsleiter. Ist der Zwist aus dem vergangenen Jahr nun beigelegt?

Copy%20of%201980er.tif
Neuburg

Donauschwimmen: Ein halbes Jahrhundert Badespaß

Das Donauschwimmen wird 50 Jahre alt. Was mit acht Personen und einem schlechten Gewissen begann, wurde zum größten Winterschwimmen Europas.

Copy%20of%20Reanimation(1).tif
Schwabmünchen

Jugendrotkreuz: Den Patienten zurück ins Leben holen

Jungsanitäter lernen in Schwabmünchen, wie man einen Bewusstlosen reanimiert. Im Frühjahr müssen die acht jungen Menschen eine Prüfung ablegen.

Jan_Terboven_GF_Zweckverband_Rettungsdienst_Jan19_5.JPG
Landkreis Günzburg

Im Rettungsdienst hat er Karriere gemacht

Jan Terboven ist neuer Geschäftsführer des Rettungs-Zweckverbands Donau-Iller. In diesem Metier kennt er sich aus.

Winter in Bayern
Schnee in Bayern

Der Riedbergpass ist wieder frei

Schneemassen auf Dächern, Lawinenabgänge in den Alpen: Das Schneechaos beschäftigte Tausende Helfer. Die können nun aufatmen. Doch wo es taut, droht Hochwasser.

Copy%20of%20DSCN7447.tif
Burgheim

Burgheimer Feuerwehr wird 50 Mal um Hilfe gerufen

Darunter war im vergangenen Jahr auch ein Einsatz am Sportsee. Doch das Auto, das im See versunken sein sollte, gab es nicht.