Organisationen /

Bund Naturschutz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20bib_kulturnaturwanderung_21.5.18_brennendes_herz.tif
Natur

Auf den Spuren des heiligen Franziskus

40 Teilnehmer freuen sich bei der Biberbacher Kultur-Natur-Wanderung

Copy%20of%20DSC02855.tif
Landwirtschaft

So können Bauern Unkraut ohne Chemie loswerden

Ackerbauern informieren sich in Wilpersberg bei Praxisnachmittag des Bund Naturschutz über alternative Methoden – von der smarten Hacke bis zum Roboter.

Copy%20of%20KAYA0653.tif
Neu-Ulm/München

B10-Ausbau: Naturschützer unterliegen vor Gericht

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in München hat die Klage gegen das Millionen-Projekt abgewiesen. Wirklich überraschend kommt das für Gegner aber nicht.

KAYA0653.JPG
Neu-Ulm

B10-Ausbau: Naturschützer unterliegen vor Gericht

Die Bundesstraße 10 bei Neu-Ulm soll auf 31 Meter Breite vergrößert werden. Umweltschützer klagten gegen den Ausbau – und scheiterten vor Gericht.

Copy%20of%20IMG_9421.tif
Bund Naturschutz

Kritik am „Irrsinn“ im Landkreis

Kreisvorsitzender Dieter Leippert tritt nach zwölf Jahren zurück. Er und seine Kollegen haben kein Verständnis für Verkehrsprojekte in Höchstädt und Buttenwiesen

30290911.jpg
Naturschutz

Immer weniger Kröten sind unterwegs

Zu warm, zu wenig Regen: Die Zahl der wandernden Amphibien ist so gering wie seit 30 Jahren nicht mehr.

IMG_9421.JPG
Landkreis

Bund Naturschutz: Kritik am „Irrsinn“ im Landkreis

Kreisvorsitzender Dieter Leippert tritt nach zwölf Jahren zurück. Er und seine Kollegen haben kein Verständnis für Projekte in Höchstädt und Buttenwiesen.

Copy%20of%20IMG_1745(1).tif
Stadtplanung

Alles im Plan

Zwei Jahre vor dem Start wird auf dem Gelände der Ingolstädter Landesgartenschau 2020 emsig gebaut. Was dort alles passiert

Copy%20of%2042674881(1).tif
Bayern

Volksbegehren will die Bienen retten

Ein von der ÖDP initiiertes Bündnis will mit Hilfe eines Volksbegehrens das Artensterben in Bayern stoppen. Die Organisatoren haben sich hohe Ziele gesteckt.

Copy%20of%20MMA_0971.tif
Peterhof/Gablingen

Mehr als 3000 Unterschriften gegen den Straßenausbau

Die umstrittenen Pläne an der Staatsstraße 2036 beim Peterhof sollen ein Wahlkampfthema werden.