Organisationen /

Bundesagentur für Arbeit

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Lehrlinge bei der Arbeit. Foto: Stefan Sauer
Starkes Plus bei Flüchtlingen

Azubi-Mangel - Angebot und Nachfrage klaffen auseinander

Erstmals seit Jahren beginnen wieder mehr junge Menschen eine Lehre. Vor allem kaufmännische Berufe sind gefragt. In anderen Bereichen sieht es dagegen düster aus.

Viele Ausbildungsbetriebe haben Nachwuchssorgen. Vor allem im Handwerk fehlt es an Berufseinsteigern. Foto: Patrick Seeger
Azubi-Mangel

Ausbildungsbetriebe suchen dringend Bewerber

Erstmals seit Jahren beginnen wieder mehr junge Menschen eine Lehre. Vor allem kaufmännische Berufe sind gefragt. In anderen Bereichen sieht es dagegen düster aus.

Für junge Erwachsene unter 25 Jahren ohne Ausbildungsplatz kann von den Eltern Kindergeld beantragt werden. Voraussetzung ist, dass sich das Kind um einen Ausbildungsplatz bemüht. Foto: Jens Büttner
Urteil

Kindergeld für volljährige Kinder

Eltern haben unter bestimmten Voraussetzungen auch für volljährige Kinder ein Anrecht auf Kindergeld. Selbst dann, wenn sich das Kind nicht in einer Ausbildung befindet. Das zeigt ein Fall aus Hamburg.

Jonas Küblbeck absolviert eine Ausbildung zum Uhrmacher bei der Firma Damasko in Regensburg. Foto: Armin Weigel
Mit ruhiger Hand

Wie werde ich Uhrmacher/in?

Bleibt die Uhr stehen, kümmert sich darum ein Fachmann mit Fingerspitzengefühl und Lupe. Uhrmacher sind weltweit gefragt. Es ist ein traditionelles Handwerk mit Zukunft.

Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes Deutsches Handwerk, sieht einen wachsenden Fachkräftemangel. Foto: Sophia Kembowski
Folgen für Kunden

Fachkräftemangel im Handwerk verschärft sich

Viele Kunden brauchen wochenlang Geduld, bis ein Handwerker kommt. Das hat seine Gründe. Nun fordert die Branche einfachere Verfahren zur Anwerbung ausländischer Fachkräfte. Auch den Bund sieht die Branche in der Pflicht.

Der bayerische Finanzminister Markus Söder fordert eine massive Begrenzung der Zuwanderung. Foto: Sven Hoppe
Kindergeld-Debatte

Söder: "Wir müssen Sozialmissbrauch unterbinden"

Exklusiv Der Streit um die Zahlungen an EU-Ausländer schwelt weiter. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nimmt die SPD in die Pflicht.

Familienkasse in der Agentur für Arbeit. Foto: Maurizio Gambarini
Fragen und Antworten

Kindergeld: Deutsche Aufregung und europäische Realität

Die Debatte ist hitzig. Die einen beklagen "zügellose Kindergeldtransfers" ins Ausland, die anderen sprechen von Schleppern und Betrügern. Aber wie groß ist das Problem wirklich?

Eine Frau geht mit einem kleinen Kind durch eine Unterführung. Foto: Julian Stratenschulte/Illustration
Analyse

Die spaltende K-Frage: Kindergeld-Betrug alarmiert Städte

Es ist seit Jahren ein Reizthema. Neue Rekordzahlen liefern den Oberbürgermeistern weitere Argumente. Die Zahl ausländischer Kindergeldempfänger ist in den ersten sechs Monaten 2018 stark angewachsen. Betrugsfälle häufen sich, der Handlungsdruck wächst.

van_der_molen-2.jpg
Betrieb in Kissing

Nach Insolvenz in Kissing gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt

54 Mitarbeiter der Firma Van der Molen müssen sich nun neu bewerben. Besonders gefragt sind IT-Experten.

BA-Chef Detlef Scheele: Gegenwärtig und für das kommende Jahr spreche nichts für einen Abschwung oder eine Krise. Foto: Daniel Karmann
Boom hält ab

BA-Chef: Auch 2019 keine Trendwende am Arbeitsmarkt absehbar

Der deutsche Arbeitsmarkt boomt. Und das wird sich in naher Zukunft auch nicht ändern, sagt eine optimistischer BA-Chef. Auch wenn sich unruhigere Zeiten anbahnen.