Themen-Übersicht

Bundesagentur für Arbeit
Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Artikel zu Bundesagentur für Arbeit

Augsburg

Wie Leiharbeit belastet: Betroffene Augsburger erzählen

Zeitarbeit wurde eingeführt, um Unternehmen bei Produktionsspitzen zu helfen. Den Beschäftigten macht sie jedoch oft das Leben schwer. Betroffene Augsburger erzählen.

Konjunktur

Bundesagentur für Arbeit bereitet sich auf Anstieg der Kurzarbeit vor

Detlef Scheele, Chef der Bundesagentur für Arbeit, erwartet Folgen der Konjunktur-Abkühlung für die Industrie. Die Integration von Flüchtlingen laufe dagegen besser als erwartet.

Berufsprofil

Was tun Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen?

Sie sind oft die erste Anlaufstelle für Menschen, die zur Agentur für Arbeit oder ins Jobcenter kommen: Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen. Im täglichen Kontakt mit den Kunden ist vor allem Einfühlungsvermögen gefragt.

Investitionen

Der Wirtschaftsstandort Deutschland verliert an Reiz

Die Zahl ausländischer Investitionen geht zurück. Die Wirtschaft greift die Koalition dafür scharf an. Detlef Scheele, Chef der Arbeitsagentur, weist die Kritik zurück.

Beschäftigung

Positive Tendenz auf dem Arbeitsmarkt

Die Zahl der Arbeitsuchenden in der Region 10 ist nach wie vor auf einem niedrigen Niveau. Der Ausbildungsmarkt bietet gute Möglichkeiten für Bewerber. Viele Stellen sind noch unbesetzt

Wirtschaft

Elektroindustrie: Mangel an Fachkräften bereitet Sorge

Trotz konjunktureller Abkühlung sind 60 Prozent der Unternehmen der Elektroindustrie für das kommende Jahr positiv gestimmt. 26 Prozent rechnen sogar mit einem Aufschwung. Allerdings: Der anhaltende Fachkräftemangel trübt die gute Stimmung. Mit der Suche nach Fachkräften im Ausland und der Rekrutierung geeigneter Quereinsteiger versucht die Branche, gegenzusteuern.

Unterallgäu

Arbeitsmarkt: Das Unterallgäu ist weiter spitze

Im Mai lag die Arbeitslosenquote im Landkreis bei 1,7 Prozent. Einer der besten Werte bundesweit.

Landkreis Günzburg

Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Günzburg bleibt niedrig

Im Mai ist die Quote wieder auf 1,6 Prozent gesunken und liegt auf Vorjahresniveau. Die Entwicklung nützt aber nicht allen, die Arbeit suchen.

Daten

Fachkräfte weiterhin dringend gesucht

Mehr als 1900 offene Stellen gab es im Mai im Landkreis. Die Arbeitslosenquote lag unverändert bei 2,1 Prozent

Arbeitsmarkt

Ein Arbeitsloser mehr

Leichter Rückgang bei Stellen

Statistik

Zahl der Menschen ohne Arbeit sinkt leicht

Fast alle Personengruppen stehen im Mai besser als 2018 da – nur zwei nicht

Job

Stellen bleiben 122 Tage unbesetzt

Auch im Mai ist die Zahl der Arbeitslosen in Bayern gesunken, obwohl die Wirtschaft langsamer wächst. Unternehmen tun sich aber immer noch schwer, Fachkräfte zu finden

Augsburg

Arbeitsmarkt stagniert

Es gibt im Mai mehr Arbeitslose, aber auch mehr offene Stellen. Ein Phänomen, das schnell erklärt ist.

Landkreis

Arbeitsmarkt im Landkreis weiter stabil

Die Quote liegt weiter bei 1,4 Prozent. Von den knapp 1900 freien Stellen sind über ein Drittel Zeitarbeit.

Landkreis Dillingen

Die Arbeitslosigkeit im Landkreis steigt wieder

997 Menschen in der Region sind Ende Mai arbeitslos gemeldet. Gleichzeitig gibt es 895 offene Stellen

Tipps der Agentur für Arbeit

So gelingt der berufliche Aufstieg mit Weiterbildungen

Mit der Ausbildung ist die berufliche Qualifikation heutzutage oft längst nicht abgeschlossen. Wer Weiterbildungen besucht, erhöht seine Chancen auf leitende Positionen - und mehr Geld.

Landkreis Günzburg

Der "Tag der Pflege" bringt Interessierte zusammen

Die Berufsaussichten sind im Pflegesektor gut. Denn die Branche boomt. Und Mitarbeiter fehlen. Eine gute Gelegenheit, um über den Pflegeberuf zu informieren.

Migration

Integrationsbeauftragte: Geflüchtete Frauen sind Motoren der Integration

Besonders beim Deutschlernen darf keine Zeit verloren werden, sagt Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz. Es gehe dabei auch um den Fachkräftemangel.

Soziales

Im Kreis fehlen massiv Pflegekräfte

In der Region ist die Pflegebranche besonders stark ausgeprägt. Umso mehr ist der Mangel an Nachwuchs spürbar. Doch es ist schwer, für den Beruf zu begeistern.

Hilfe bei der Jobwahl

Tipps zur Berufsberatung für Jugendliche

Beenden junge Menschen die Schule, ist der Einstieg ins Berufsleben oft eine große Herausforderung. Unterstützung gibt es daher von der Agentur für Arbeit.

Arbeitsmarkt

Neue Chancen durch ein neues Gesetz

Wie sich Mitarbeiter künftig für ganz neue Aufgaben qualifizieren können, erklärt Johannes Kolb, Leiter der Agentur für Arbeit Ingolstadt

Soziales

Im Landkreis Donau-Ries fehlen massiv Pflegekräfte

In der Region ist die Pflegebranche besonders stark ausgeprägt. Umso mehr ist der Mangel an Nachwuchs spürbar. Doch es ist schwer, Menschen für den Beruf zu begeistern.

Heftige Kritik

Mindestvergütung für Azubis auf dem Weg

Zehntausende Auszubildende bekommen weniger als 400 Euro im Monat. Damit soll künftig Schluss sein. Kritik an der geplanten Reform der Ausbildung kommt von ganz unterschiedlichen Seiten.

Tag der Pflege heute im Pfarrheim

470 offene Stellen in Nordschwaben

Bereit zum Abheben

Wie werde ich Leichtflugzeugbauer/in?

Sandwichschalen, Spanten, Rippen, Ruder - ein Leichtflugzeug besteht aus vielen Einzelteilen. Worauf es ankommt, damit es am Ende auch abhebt, lernen Leichtflugzeugbauer in ihrer Ausbildung.