Organisationen /

Bundeskartellamt

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

In Deutschland liegt die Maklercourtage in der Regel bei 5 bis 6 Prozent (plus Mehrwertsteuer). Foto: Marijan Murat
In anderen Staaten günstiger

Zu hohe Maklergebühren? Grüne fordern Kartellamts-Prüfung

Wer eine Immobilie in Deutschland kauft, muss häufig tief in die Tasche greifen - aus Sicht der Grünen vielleicht zu tief.

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert schließt eine Austragung einzelner Bundesligaspiele im Ausland aus. Foto: Arne Dedert
DFL

Die Bundesliga macht sich fit für die Zukunft

Der Fußball bewegt Millionen - im doppelten Sinne. Im globalen Wettstreit kann sich die Bundesliga daher keinen Stillstand leisten. DFL-Chef Seifert skizziert in Frankfurt einige Zukunftspläne.

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic ist für eine Abschaffung der 50+1-Regel. Foto: Arne Dedert
Eintracht Frankfurt

Sportvorstand Bobic plädiert für Abschaffung von 50+1

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hat sich für eine Abschaffung der sogenannten 50+1-Regel in der Fußball-Bundesliga ausgesprochen.

Demonstration einer Sendeanlage für den schnellen 5G-Datenfunk auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Foto: Andrej Sokolow/Archiv
98 Prozent und Basisstationen

Netzagentur legt Eckpunkte für 5G-Versteigerung vor

Auf dem neuen Mobilfunkstandard 5G ruhen große Hoffnungen - vor allem von Seiten der Wirtschaft. Die Frequenzen sind heiß begehrt, über die Vergabebedingungen toben seit Monaten Debatten. Nun hat die Bundesnetzagentur erstmals Eckpunkte vorgelegt.

Die Summe der verhängten Strafen ist damit nach knapp acht Monaten bereits mehr als vier Mal so hoch wie im gesamten Vorjahr. Foto: Jens Kalaene
"Wurstlücke" ist geschlossen

Kartellamt verhängte 2018 schon 272 Millionen Euro Bußgelder

Bei der Verfolgung von Kartellsündern ist die "Wurstlücke" endlich geschlossen. Unternehmen können sich Bußgeldern nicht mehr so leicht entziehen. Die verhängten Summen sind kräftig gestiegen.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2018: 23. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23.

Für den Geschäftsführer des FC St. Pauli Foto: Daniel Reinhardt ist Ablehnung der Sondergenehmigung für Martin Kind «folgerichtig». Foto: Daniel Reinhardt
Geschäftsführer FC St. Pauli

Rettig zu 50+1: Prüfantrag beim Bundeskartellamt fragwürdig

Geschäftsführer Andreas Rettig vom Fußball-Zweitligisten FC St.

Flugpreise
Luftverkehr

Preise für Flüge von deutschen Flughäfen gesunken

Preiserhöhungen nach der Air-Berlin-Pleite sorgten für Unmut von Fluggästen. Inzwischen gibt es gute Nachrichten für Reisende - allerdings nicht ausnahmslos.

Verbindungen im Juni innerhalb Deutschlands waren im Vergleich zum Vorjahresmonat im Schnitt um 4,3 Prozent günstiger. Foto: Frank Rumpenhorst
Statistiches Bundesamt

Preise für Flüge von deutschen Flughäfen gesunken

Preiserhöhungen nach der Air-Berlin-Pleite haben für Unmut von Fluggästen gesorgt. Inzwischen gibt es gute Nachrichten für Reisende - allerdings nicht ausnahmslos.

Copy%20of%20103215103.tif
50+1

Kind scheitert

Hannovers Boss darf nicht die Mehrheit am Klub übernehmen. Er kämpft aber weiter