Organisationen /

Bundesnetzagentur

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Wenn die Rechnung für ein ungewolltes Abo kommt, ist der Ärger groß - doch Handybesitzer sollen nun besser vor Drittanbietern geschützt werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Drittanbieter

Bezahlen per Handyrechnung soll sicherer werden

Oft genügt es schon, ein Werbebanner im Handydisplay nur versehentlich zu berühren, um sich ein ungewolltes Handyabo für Spiele oder Klingeltöne einzuhandeln. Das soll sich nun ändern.

Für die Mitnahme der Mobilfunknummer verlangen Provider oft hohe Entgelte. Daran könnte sich bald etwas ändern. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Preisobergrenze angekündigt

Kosten für Mitnahme einer Mobilfunknummer sollen sinken

Wer seine Mobilfunknummer vom alten zum neuen Provider mitnimmt, zahlt oft 25 Euro. Die Bundesnetzagentur will diese Gebühr nun auf den Prüfstand stellen.

Copy%20of%20DSC_8060.tif
Kreis Aichach

36 Einwohner zu wenig: Obergriesbach kämpft um seine Post

Plus Die Poststelle in dem knapp 2000-Einwohner-Ort Obergriesbach nahe Aichach ist Geschichte. So geht es derzeit vielen anderen Orten in der Region

Die Bundesnetzagentur will die Gebühren für die Mitnahme einer Mobilfunknummer beim Providerwechsel überprüfen. Foto: Andrea Warnecke
Deutlicher Nachlass erwartet

Kosten für Mitnahme einer Mobilfunknummer sollen sinken

Die Kosten für die Mitnahme einer Mobilfunknummer beim Anbieterwechsel sollen sinken.

Sonnenaufgang hinter einem Windenergiepark im brandenburgischen Landkreis Oder-Spree. Foto: Patrick Pleul
Aichach-Friedberg

Antrag zurückgezogen: Keine Windräder im Allenberger Forst

Plus Die Uka zieht den Bauantrag für die Windkraft-Anlagen zurück und erwägt eine Forderung nach Schadenersatz. Das steckt dahinter.

Scheint der Internet-Anschluss stets viel langsamer als vom Provider beworben, gibt es verschiedene Prüfmöglichkeiten. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Lahmes Internet

Wenn der Provider zu viel Leistung verspricht

Ärgerlich, wenn von der versprochenen Geschwindigkeit im Internetvertrag nur ein Bruchteil ankommt. Was Betroffene dagegen tun können.

Copy%20of%20IMG_3893(1).tif
Obergriesbach

Die Post in Obergriesbach ist bald Geschichte

Plus Unerwartet hat Birgit Ostermayr die Kündigung für die Poststelle in ihrem Laden erhalten. Kunden wollen das nicht hinnehmen.

Tauchen auf der Mobilfunkrechnung nicht nachvollziehbare Posten auf, sollte man widersprechen. Das raten Verbraucherschützer. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Handy-Betrug

Bei falscher Mobilfunkrechnung aktiv werden

Ein Fingertipp auf ein Werbebanner im Display kann schon reichen, um ein ungewolltes Handy-Abo untergeschoben zu bekommen. Es gibt sogar Betrüger, die frei erfundene Dienstleistungen abrechnen.

Der Essener Energieriese Eon will Innogy übernehmen. Foto: Rolf Vennenbernd
Innogy-Übernahme

Eon will neue Marktmacht: Entscheidung in Brüssel rückt näher

Der Deal könnte den Energiemarkt in Deutschland umwälzen: Eon will mit der Übernahme von Innogy zum Champion bei Stromtransport und Stromverkauf werden.

Telekombranche aktiviert 5G-Masten für besseren Mobilfunk-Speed. Foto: Federico Gambarini
Mobilfunk-Ausbau

Werbetrommel für 5G-Speed: Branche aktiviert neue Masten

Wichtige Frequenzen für den Mobilfunkstandard 5G sind versteigert, nun kommt der Ausbau in Gang. Auf der IFA in Berlin rühren Telekom und Vodafone kräftig die Werbetrommel. Doch ob die neue Technik auch dem Privatkunden wesentlich weiterhilft, ist fraglich.