Bundespolizei
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Bundespolizei"

Polizeifahrzeuge blockieren die Zufahrt zur Naval Air Station in Florida.
Bluttat

Spurensuche nach Angriff auf US-Militärbasis

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ist es auf einem US-Militärstützpunkt zu tödlichen Schüssen gekommen. In Florida richtet ein Soldat aus Saudi-Arabien ein Blutbad an. Was steckt dahinter?

Die Polizei sucht Zeugen, nachdem ein Unbekannter eine junge Frau mit einem Messer bedroht hat.
Ulm

Unbekannter bedroht junge Frau mit Messer

Ein Unbekannter hat am Freitag gegen 6.50 Uhr am Hauptbahnhof Ulm eine junge Frau mit einem Messer bedroht.

Nach Polizeiangaben traf die mutmaßliche IS-Unterstützerin mit ihren vier Kindern an Bord einer Turkish-Airlines-Maschine am Frankfurter Flughafen ein.
Festnahme in Frankfurt

IS-Rückkehrerin aus der Türkei in Deutschland eingetroffen

Sie soll die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) unterstützt haben, am Dienstagabend traf eine 30 Jahre alte Frau mit vier Kindern in Deutschland ein. Bei der Ankunft am Frankfurter Flughafen wurde sie festgenommen.

Eine fliegerische Nutzung für den Penzinger Fliegerhorst ist nun endgültig Geschichte.
Penzing

In Penzing starten definitiv keine Flugzeuge oder Helikopter mehr

Plus Bis vor Kurzem gab es noch Überlegungen, dass auf dem ehemaligen Fliegerhorst in Penzing nach wie vor Maschinen starten und landen dürfen. Jetzt ist das Thema aber vom Tisch.

Der Bahnverkehr zwischen Donauwörth und Aalen ist beeinträchtigt. (Archivbild)
Bahn

Mann wird am Hauptbahnhof Aalen von Zug überrollt

Weil der Aalener Hauptbahnhof gesperrt war, kam es zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr zwischen Donauwörth und Aalen.

Am Freitag soll der Haushalt im Bundestag beschlossen werden. Im Foto: Finanzminister Olaf Scholz und Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Haushalt

Etat in der Krise: Wofür 2020 Steuergeld ausgegeben wird

An diesem Dienstag beginnt die Haushaltswoche im Bundestag, am Freitag soll der Etat beschlossen sein. Doch wofür genau gibt es wie viel Geld?

Insassen sitzen im Gefängnis im nordsyrischen Al-Hasaka. Viele der Gefangenen sind mutmaßliche IS-Anhänger.
Sicherheitsbehörden ermitteln

IS-Frau mit drei Kindern in Deutschland angekommen

Bisher hatte Deutschland nur bei der Ausreise von Kindern aus syrischen Gefangenenlagern geholfen. Nun lässt die Bundesregierung zum ersten Mal eine Frau nach Deutschland zurückkehren, die ins Herrschaftsgebiet der IS-Terroristen ausgereist war.

Zaun vor dem Bremer Flughafen. Clan-Mitglied Ibrahim Miri wurde abgeschoben.
Nach illegaler Einreise

Clan-Mitglied Miri wieder in den Libanon abgeschoben

Nach dem grünen Licht des zuständigen Gerichts geht es schnell: Nur einige Stunden später landet der vorbestrafte Clan-Chef Miri in Beirut. Sein Anwalt meldet Zweifel an der Aktion der Behörden an.

Das illegal nach Deutschland eingereiste libanesische Clan-Mitglied Ibrahim Miri ist abgeschoben worden.
Kriminalität

Deutschland schiebt Clan-Mitglied Miri erneut in den Libanon ab

Nach dem grünen Licht des Verwaltungsgerichts Bremen ging es schnell: Der mehrfach vorbestrafte Clan-Chef Miri landete am Samstagmorgen in Beirut.

Der entgleiste Zug am Bahnhof Hackerbrücke in München.
Unfall von Regionalbahn

Zugwaggons entgleisen in München - Verletztenzahl unklar

Unweit des Münchner Hauptbahnhofs entgleisen Waggons einer Regionalbahn. Die etwa 100 Passagiere können nicht einfach aus dem Zug aussteigen. Umgehend rücken zahlreiche Rettungswagen und Einsatzkräfte an, Hubschrauber sind in der Luft.

Polizisten vor dem Wohnhaus des 26-Jährigen, der wegen Terrorverdachts verhaftet wurde.
Chemikalien für Bomben gekauft

Terrorverdacht: Spezialeinheit nimmt Mann in Berlin fest

In Chats reden die Islamisten über Bomben, Gewehre und das Töten. Einer zieht los und kauft Chemikalien, so der Vorwurf der Ermittler. Lange beobachten die Fahnder, wie die Pläne konkreter werden - bevor sie zuschlagen. Berlins Innensenator zeigt sich erleichtert.

Tasche im Zug gestohlen

Verdächtiger wird in Augsburg erwischt

Zugreisende laufen am Bahnsteig am Hauptbahnhof. Hinter der weißen Linie kann es durch einfahrende Züge zu Luftverwirbelungen kommen, die Gegenstände und Personen zum Zug ziehen können. F.
Selfies auf Schienen

Wie sich Bahnreisende selbst in Gefahr bringen

Bundespolizei und Bahn schlagen Alarm: Die Gefahren des Zugverkehrs werden zunehmend unterschätzt, sagen Polizisten, die entlang der Schiene auf Streife sind. Es kommt zu Unglücken und Zwischenfällen. Über Leben und Tod entscheiden kann schon ein Wind- oder Stromstoß.

Einer Frau ist im Intercity die Reisetasche gestohlen worden. Sie hatte aber einen Verdacht - und konnte den Verdächtigen perfekt beschreiben.
Augsburg

Im Zug bestohlen: Polizei erwischt mutmaßlichen Dieb

Einer Frau ist im Intercity die Reisetasche gestohlen worden. Sie hatte aber einen Verdacht - und konnte den Verdächtigen perfekt beschreiben.

Ankunft einer Maschine aus der Türkei in Deutschland.
Abschiebung von Islamisten

Zwei Frauen aus der Türkei nach Deutschland abgeschoben

Lautstark hat die Türkei die Abschiebung von IS-Anhängern und anderen Islamisten nach Deutschland angekündigt. Die ersten von ihnen sind jetzt angekommen. Die Bundeskanzlerin versichert: es gibt keinen Grund zur Sorge.

Mitglieder der aus der Türkei abgeschobenen Famile werden am Flughafen Tegel von der Polizei in Empfang genommen.
Von Polizei empfangen

Aus der Türkei abgeschobene Familie in Berlin gelandet

Die Türkei weist eine siebenköpfige Familie nach Deutschland aus. Sie wird dem salafistischen Milieu zugerechnet, die Türkei nennt sie "ausländische Terroristenkämpfer". Wie es mit ihnen nach der Landung in Berlin weitergeht, ist unklar.

Ein Chihuahua ist unfreiwillig Zug gefahren.
Ausflug

Chihuahua fährt alleine Zug, Besitzer hetzen im Taxi hinterher

Während ein Paar zum Rauchen auf dem Bahnsteig steht, fährt der Zug los - mit dem Hund an Bord. Die Besitzer nehmen kurzentschlossen ein Taxi und verfolgen die Bahn.

Die Bundespolizei sucht nach den Tätern.

Züge mit Gegenständen beworfen

Polizei sucht nach den Tätern

Ein deutscher Polizist nahe der Grenzkontrollstation Walserberg, wo die neue dritte Spur für Grenzkontrollen eröffnet wird.
Kommentar

Strengere Kontrollen an der Grenze: Wer überprüft die Einreisenden?

Nach dem Fall des Clan-Mitglieds Miri will Horst Seehofer die Grenzen strenger kontrollieren. Aber die Bundespolizei wird das nicht zusätzlich leisten können.

Die Polizei soll ihre Grenzkontrollen nach dem Fall "Miri" ausdehnen.
Einwanderung

Warum Horst Seehofer die Grenzen besser schützen will

Die Rückkehr des abgeschobenen Libanesen Miri löst eine neue Sicherheitsdebatte aus. Die Bundespolizei muss ab sofort engmaschiger kontrollieren.

Einem Mitglied des Miri-Clans werden 2014 in einem Prozess um Drogenhandel im Landgericht Bremen die Handschellen abgenommen.
Clan-Mitglied reist wieder ein

Reaktion auf Fall Miri: Seehofer verschärft Grenzkontrollen

Dass ein abgeschobenes Clan-Mitglied einfach wieder nach Deutschland kommt und einen Asylantrag stellt, hat den Innenminister verärgert. Deshalb setzt Seehofer auf strengere Grenzkontrollen, um solche Rückkehr-Aktionen früh zu unterbinden.

In der Schattenwelt von Kinderporno-Plattformen bleiben Täter oft unbehelligt. Denn den deutschen Ermittlern sind durch gesetzliche Regelungen oft die Hände gebunden.
Internet-Kriminalität

Bayern fordert mehr Rechte für Kinderporno-Ermittler

Plus Täglich werden Kinder für pornografische Aufnahmen missbraucht. Doch wenn deutsche Ermittler nach Pädophilen fahnden, stoßen sie an rechtliche Grenzen.

Horst Seehofer will, dass die Bundespolizei Kontrollen an allen deutschen Grenzen durchführt.
Sicherheit

Innenminister Horst Seehofer ordnet mehr Grenzkontrollen an

Innenminister Horst Seehofer lässt die Grenzkontrollen ausweiten. An allen deutschen Grenzen soll die Bundespolizei Menschen aufspüren, die trotz Verbot einreisen wollen.

Weil sie Gegenstände auf Züge geworfen haben, haben Unbekannte am Dienstagabend den Zugverkehr massiv behindert. Symbolbild
Augsburg

Bahnhof Hochzoll: Unbekannte bewerfen Züge mit Gegenständen

Unbekannte Täter haben am Dienstagabend den Bahnverkehr in Augsburg massiv behindert. Dabei nahmen sie auch die Gefährdung von Menschen in Kauf.

Die Bundespolizei hat in Augsburg einen Schwarzfahrer im ICE festgenommen. Der Mann wehrte sich jedoch und stieß eine 19-jährige Polizistin aus dem Zug.
Augsburg

Schwarzfahrer stößt Polizistin aus dem ICE

Die Bundespolizei hat in Augsburg einen Schwarzfahrer im ICE festgenommen. Der Mann wehrte sich jedoch und stieß eine 19-jährige Polizistin aus dem Zug.