Organisationen /

Bundesumweltministerium

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

AKW_Gundremmingen_Apr18_163.JPG
Gundremmingen

AKW Gundremmingen: Viel Dampf um Altbekanntes

Eine Grünen-Abgeordnete zweifelt erneut die Sicherheit des Atomkraftwerks an. Doch die Grundlage dafür ist dünn.

AKW_Gundremmingen_Apr18_163.JPG
Gundremmingen

AKW: Viel Dampf bei Kritik an altbekannten Vorfällen

Eine Grünen-Abgeordnete zweifelt erneut die Sicherheit des Atomkraftwerks Gundremmingen an. Doch die Grundlage dafür ist dünn. Ein Hintergrund.

«Die bisherigen Kaufprämien waren offenbar nicht attraktiv genug, sonst hätten sie mehr Leute genutzt», sagt Scheuer. Foto: Martin Gerten
Hersteller müssen nachbessern

Scheuer dringt auf mehr Kaufanreize für Fahrer alter Diesel

Um Diesel-Fahrverbote zu verhindern, plant der Verkehrsminister ein neues Konzept - und setzt stark darauf, dass viel mehr Besitzer alter Wagen sich sauberere Modelle kaufen. Da gibt es gleich wieder Streit.

Verfehlen von EU-Zielen beim Klimaschutz: Der Ausgleich durch den Ankauf von Emissionsrechten könnte im nächsten Jahrzehnt insgesamt 30 bis 60 Milliarden Euro kosten. Foto: Marijan Murat
Verfehlen der EU-Ziele

Klimaschutz: Rückstand könnte Deutschland Milliarden kosten

Das Verfehlen von EU-Zielen beim Klimaschutz könnte Deutschland einer Studie zufolge bis zu 60 Milliarden Euro kosten.

Andreas Scheuer besucht das Hauptabgaslabor des Kraftfahrt-Bundesamtes. Foto: Carsten Rehder
Drohende Fahrverbote

Scheuer will höhere Umstiegsprämien für Fahrer alter Diesel

Verkehrsminister Scheuer will Besitzer älterer Dieselautos mit neuen Umstiegsprämien locken, ihre Auto zu wechseln. Die Kosten sollen die Hersteller tragen.

Landläufig gilt die Zeit vom 1. Oktober bis 31. März als Heizsaison. Foto: Martin Gerten
Zu kalt!

Welche Rechte Mieter in der Heizsaison haben

Wann muss eigentlich die Heizung im Mehrfamilienhaus angeschaltet werden? Wie warm muss sie einheizen können? Und wie werden die Kosten aufgeteilt? Experten antworten auf die wichtigsten Fragen zum Beginn der Heizsaison.

Förderturm der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop: In Nordrhein-Westfalen endet der Steinkohleabbau. Foto: Roland Weihrauch
Streit in der Kohlekommission

"Spiegel": Kohleausstieg zwischen 2035 und 2038 geplant

Erst der Streit um den Hambacher Forst - jetzt ein Konflikt über den Zeitplan für das Ende der Kohleverstromung. In der Kohlekommission geht es hoch her. Ein Vorstoß des Co-Vorsitzenden Pofalla war anscheinend nicht abgesprochen.

leit7624.JPG
Fuchstal

Regenerative Energien: Fuchstal bekommt Millionenspritze vom Bund

Der aus der Windkraft in Fuchstal gewonnene Strom soll vor Ort gespeichert werden. Einen Großteil des Projekts übernimmt das Umweltministerium.

Der Hitzesommer 2018 hat den Wäldern in Deutschland massiv zugesetzt. Foto: Swen Pförtner
Mischwälder gefordert

Nach Dürre-Sommer: Wissenschaftler fordern Wald-Wandel

Vielerorts ist der Wald braun statt grün. Von der langen Trockenheit geschwächte Bäume sind anfällig für Schädlinge wie den Borkenkäfer. Manche sterben ganz ab. Welche Hilfen benötigen die Forstbetriebe und wie kann der Wald dem Klimawandel trotzen?

Abgase strömen aus dem Auspuff eines Autos. Foto: Franziska Kraufmann/Illustration
Abgasreinigung am Motor

Ministerien streiten: Was kosten Diesel-Nachrüstungen?

Vor der Entscheidung der Bundesregierung über Hardware-Nachrüstungen an älteren Dieselautos spitzt sich der Streit zwischen Verkehrs- und Umweltministerium zu.