Organisationen /

Bundesverfassungsgericht

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 8. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8.

Ist mit einer Beschwerde gegen den CAS gescheitert: Claudia Pechstein. Foto: Peter Kneffel
Rechtsstreit

Gerichtshof stärkt CAS - Pechstein sieht Erfolg

Seit fast zehn Jahren währt der juristische Kampf von Claudia Pechstein gegen eine einst gegen sie verhängte Sperre. Nun lehnte der Gerichtshof für Menschenrechte ihre Beschwerde ab, spricht ihr aber Schadenersatz zu. Das wertet die Eisschnellläuferin als Erfolg.

Das Bundesarbeitsgericht in Erfurt entschied, dass kirchliche Arbeitgeber keine pauschale Religionszugehörigkeit von Bewerbern verlangen dürfen. Foto: Bodo Schackow
Urteil

Strengere Regeln für Kirchen als Arbeitgeber

Die Kirchen haben in Deutschland ein vom Grundgesetz verbrieftes Selbstbestimmungsrecht. Das gibt ihnen einen Sonderstatus als Arbeitgeber Hunderttausender Menschen. Der wurde jetzt in einem entscheidenden Punkt eingeschränkt.

Strafjustizzentrum_Augsburg_Juli15_16.jpg
Landgericht Augsburg

Richter-Paar könnte für Gericht zum Problem werden

Plus Darf ein Paar gemeinsam über Angeklagte urteilen? Darüber wird nicht nur in Augsburg debattiert. Nun will erstmals ein Verteidiger ein Urteil prüfen lassen.

Copy%20of%20dpa_5F9AB2001D494B51.tif
Justiz

Strengere Regeln für die Kirchen

Glaubensgemeinschaften haben einen Sonderstatus als Arbeitgeber. Nun hat ein Gericht die Ausnahmen genauer geregelt. Jetzt müssen auch Konfessionslose eingestellt werden

Im Bundesarbeitsgericht in Erfurt wurde darüber verhandelt, ob kirchliche Einrichtungen von Job-Bewerbern eine Kirchenzugehörigkeit verlangen können. Foto: Bodo Schackow
Fragen und Antworten

Kirchen müssen sich für konfessionslose Mitarbeiter öffnen

Die Kirchen sind große Arbeitgeber: Allein die Diakonie beschäftigt mehr als 525.000 Menschen. Ihre Freiheit, besondere Anforderungen an ihre Mitarbeiter zu stellen, wurde jetzt höchstrichterlich beschnitten. Das hat Konsequenzen.

Holzkreuz in einem kirchlichen Krankenhaus. Foto: Christian Charisius
Sonderstatus im Arbeitsrecht

Urteil: Strengere Regeln für Kirchen als Arbeitgeber

Die Kirchen haben in Deutschland ein vom Grundgesetz verbrieftes Selbstbestimmungsrecht. Das gibt ihnen einen Sonderstatus als Arbeitgeber Hunderttausender Menschen. Der wurde jetzt in einem entscheidenden Punkt eingeschränkt.

Copy%20of%20MMA_0306.tif
Augsburg

Notorischer Sexualtäter klagt gegen die Kripo in Augsburg

Plus Günther S. sitzt seit 29 Jahren fast ständig hinter Gittern. Wenn er freikam, belästigte er rasch wieder Frauen. Nun klagte er gegen die Polizei.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am...

Kalenderblatt 2018: 23. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 23.

Ein auf das Autodach einer Limousine montiertes Blaulicht. Die Polizei und Personenschützer begleiteten einen Staatsgast. Foto: Florian Kleinschmidt/Illustration
Personenschutz

Immer mehr Menschen erhalten staatlichen Schutz

Was Politikwissenschaftler beklagen, spiegelt sich auch in den Statistiken des Verfassungsschutzes und auf der Straße wider: Der Hang zu radikalen Ansichten in der Bevölkerung wächst. Entsprechend steigt auch die Zahl der Menschen, die Schutz benötigen.