Organisationen /

Bundesverkehrsministerium

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

In Tirol hat die Polizei auch am Sonntag die neuen Fahrverbote auf Ausweichstrecken durch Ortschaften durchgesetzt. Foto: Zeitungsfoto.At/Daniel Liebl/APA
Streit unter Nachbarn

Bund will gegen Österreichs Fahrverbote klagen

Deutschland und Österreich geben sich gerne als gute Nachbarn, doch beim Verkehr hört die Freundschaft auf. Probleme bei der Lkw-Abfertigung, Fahrverbote und Streit bestimmen den Ton. Das nächste Kapitel ist in Arbeit.

Fahrverbote in Tirol
Fahrverbote in Tirol

Deutschland will Österreich wegen Fahrverboten verklagen

Im Streit zwischen Deutschland und Tirol bereitet das Verkehrsministerium jetzt eine Klage gegen Österreich vor.

Der Mercedes-Stern, Logo der Automarke Mercedes-Benz. Foto: Sebastian Gollnow
Abgas-Affäre

Mercedes ruft rund 60.000 Dieselautos zurück

Autobauer Mercedes-Benz ruft Dieselautos des Modells GLK 220 CDI zurück - wegen einer angeblich eingebauten Betrugssoftware?

Die Bundesvereinigung der Arbeitsgemeinschaften der Notärzte Deutschlands warnt vor noch mehr Motorradunfällen. Symbolbild: Lisa Ducret/Archiv Foto: Lisa Ducret
Mehr Unfälle befürchtet

Notärzte kritisieren Motorrad-Vorstoß von Scheuer

Autofahrer sollen künftig ohne Prüfung leichte Motorräder fahren dürfen. Nicht nur Experten sehen den Vorstoß des Bundesverkehrsministeriums sehr kritisch.

Der rosafarbene Papierführerschein ist bald Geschichte, weil alle Autofahrer den EU-Führerschein im Scheckkartenformat bekommen sollen. Foto: Andrea Warnecke
Scheckkartenformat für alle

Wie der Umtausch vom rosa Lappen zum EU-Führerschein abläuft

In den kommenden Jahren müssen über 43 Millionen Führerscheine umgetauscht werden. Die neuen EU-Lizenzen gibt es nicht kostenlos. Und: Nicht jede Fahrberechtigung wird automatisch übertragen.

Nur nicht falsch herum: Beim iKfz-Verfahren sollen Verbraucher die Plakette künftig selbst aufkleben. Foto: Andrea Warnecke
Digitalisierung

Die neue Autozulassung im Netz

Wer ein Auto anmelden möchte, sitzt oft lange in Warteräumen der Behörden. Damit soll durch ein Online-Anmeldeverfahren bald Schluss sein. Echte Zeitersparnis bringt das aber nur bedingt.

Eine Yamaha 125 TDR (vorn) und eine italienische Gagiva Super City, zwei Maschinen der 125er Klasse, bei einer Spazierfahrt. Foto: Hans König
125er-Modelle bis zu 15 PS

Autofahrer sollen ohne Prüfung aufs Motorrad dürfen

Motorradfahren ist für viele Spaß und Freiheit pur, es ist aber auch riskant. Auf Modellen mit bis zu 15 PS sollen bald auch Autofahrer unterwegs sein dürfen - nach ein paar Fahrstunden, aber ohne Prüfung. Experten halten davon überhaupt nichts.

201906201631_40_324872_201906201627-20190620142849_MPEG2_00.jpg
Video

Autofahrer sollen ohne Prüfung aufs Motorrad dürfen

Motorradfahren ist für viele Spaß und Freiheit, es ist aber auch riskant. Auf Modellen mit bis zu 15 PS sollen bald auch Autofahrer unterwegs sein dürfen - nach ein paar Fahrstunden, aber ohne Prüfung. Experten halten davon überhaupt nichts.

Copy%20of%20maut.tif
Verkehr

Grüne warnen vor Millionendefizit bei der Pkw-Maut

Exklusiv Diese Woche entscheiden EU-Richter, ob Deutschland eine Maut für ausländische Autofahrer einführen darf. Doch das Projekt könnte viel mehr kosten, als es bringt.

201906140506_40_320297_201906131511-20190614030031_MPEG2_00.jpg
Video

Zulassung von E-Tretrollern tritt am Samstag in Kraft

Die Zulassung von Elektro-Tretrollern in Deutschland soll an diesem Samstag in Kraft treten. Dafür wird die entsprechende Verordnung zuvor am Freitag im Bundesgesetzblatt veröffentlicht, so das Bundesverkehrsministerium.