Organisationen /

Bundeswirtschaftsministerium

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der chinesische IT-Konzern und Netzwerkausrüster Huawei steht im Mittelpunkt eines internationalen Streits um mögliche Spionage. Foto: Mark Schiefelbein/AP
Kommt eine "Lex Huawei"?

Netztechnik nur noch von "vertrauenswürdigen Lieferanten"

Am Fall Huawei scheiden sich die Geister: Darf ein Unternehmen aus China wichtige Bausteine für die Telekommunikationsnetzwerke in Deutschland liefern? Im Vorfeld des 5G-Ausbaus sollen nun gesetzlich definierte Kriterien kommen, die nicht nur für Huawei gelten sollen.

Airbus hatte von Deutschland, Großbritannien und Frankreich hunderte Millionen Euro erhalten, die als rückzuzahlende Startinvestition definiert waren. Foto: Andrew Matthews/PA Wire
Flugzeugbauer

Airbus-Chef sieht keine Pflicht zu Rückzahlung von A380-Darlehen

Der Riesenflieger A380 steht vor dem Aus. Die Staatskredite, die für dessen Entwicklung gewährt wurden, will der Flugzeugbauer Airbus nicht zurückzahlen.

Eine Biene voller Blütenpollen. Der Nabu in Berlin bewertet die schwarz-rote Umweltpolitik. Foto: Patrick Pleul
Kritik an Bundesregierung

Nabu: Deutschland Bremser statt Vorreiter im Umweltschutz

Seit fast einem Jahr ist die Regierung nun im Amt. Für Umwelt und Klima haben sich Union und SPD im Koalitionsvertrag einiges vorgenommen. Zeit für eine Zwischenbilanz der Verbände.

Energieeinsparungen müssen bei einer geplanten Heizungssanierung bereits aus der Ankündigung des Vermieters erkennbar sein. Foto: Patrick Pleul
Ratgeber

So bekommen Hausbesitzer Zuschüsse für die Sanierung

Wer seine Immobilie energetisch auf den neuesten Stand bringen will, hat viele Möglichkeiten. Experten des Energie- und Umweltzentrums Allgäu beantworten die wichtigsten Fragen.

dpa_5F9C9C003B7D0FFD.jpg
Airbus

Zahlt der Steuerzahler die Rechnung für das Aus des A380?

Airbus hat immer wieder Geld vom Staat bekommen. Durch das A380-Scheitern flammt die Debatte über den Sinn von Subventionen wieder auf.

Ein Meisterbrief in einem Friseursalon. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Handwerk

Meisterpflicht könnte in vielen Berufen wieder eingeführt werden

Der Bundesrat bittet die Regierung, den verpflichtenden Meisterbrief in Handwerken wieder einzuführen, wenn es fachlich geboten und rechtlich möglich ist.

A380
Airbus

Das Ende des A380 ist ein Ende mit Schrecken

Airbus-Chef Tom Enders verabschiedet sich und die A380 gleich mit. Damit geht ein europäischer Traum zu Ende. Warum das Großflugzeug keine Chance hat.

Copy%20of%20dpa_5F9C9C006D6DE215.tif
Airbus

Was das Aus des Airbus A380 für die Region bedeutet

Plus Der Airbus A380 ist das größte Passagierflugzeug der Welt. 2021 wird das letzte Modell ausgeliefert. Arbeitsplätze in der Region sind in Gefahr.

Berechnungen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung haben ergeben, dass sich die Zuwanderung von jungen Ausländern auch für die Sozialkassen lohnt. Foto: Ingo Wagner
Kommentar

Deutschland braucht eine geregelte Migration

Das Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz darf nicht verwässert werden. Es ist wichtig, es möglichst schnell über alle parlamentarischen Hürden zu hieven.

Das Briefporto soll steigen. Foto: Oliver Berg
Bis zu 90 Cent denkbar

Briefporto soll stärker steigen

Briefe? Sind noch wichtig, trotz E-Mails und Chats, die heutzutage häufig zur Kommunikation genutzt werden. Doch die Briefmenge sinkt seit Jahren - der Kostenballast für die Post nimmt zu. Also wird gegengesteuert - auch mit kniffliger Rechenmethode.