Caritas
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Caritas"

Renate Schmidt, 76, stammt aus Franken, ist verheiratet und hat drei Kinder, sieben Enkelkinder und einen Urenkel.
Interview

Ex-Familienministerin Schmidt: "Frauen, macht euren Mund auf!"

Exklusiv Die SPD-Politikerin Renate Schmidt sieht in der Corona-Krise einen Rückschritt im Kampf für Gleichberechtigung - gleichzeitig aber auch eine Chance für Frauen.

Streetart mit Papst Franziskus in Mailand.
Corona-Krise

Streetart in Mailand: Papst Franziskus als Obdachloser

Unter dem Titel "Caritas" hat der italienische Künstler Alexsandro Palombo verschiedene Motive zu sozialen Themen in Mailand hinterlassen.

Eine kleine Kapelle hat Matthäus Unsin errichtet, um der gestifteten Floriansfigur im Wald bei Dienhausen einen Aufbewahrungsort zu schaffen.
Dienhausen

Eine Brandserie ist Grund für ein Kunstwerk bei Dienhausen

Plus Reinhold Winterholler hat eine Skulptur vom heiligen Florian geschnitzt. Sie erinnert an die Brandserie im Landkreis Landsberg im vergangenen Jahr.

Soziales

Beratungsstellen der Caritas öffnen

Der Publikumsverkehr in Dillingen ist wieder möglich. Es gelten bestimmte Auflagen

Ab dem Wochenende sollen Besuche in Alters- und Pflegeeinrichtungen – unter strengen Vorkehrungen – wieder möglich sein. Das stellt die Einrichtungen vor große Herausforderungen.
Landkreis Neu-Ulm

Besuche im Seniorenheim: Betreiber stehen vor großer Aufgabe

Plus Bewohner von Seniorenheimen dürfen unter strengen Hygienevorkehrungen wieder Besuch bekommen. Wie sich Einrichtungen im Landkreis darauf vorbereiten.

Ein Polizeibeamter im indischen Chennai trägt einen Helm, der einem Virus ähnelt, und weist Pendler auf die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen hin.
Von Genf bis Reykjavik

Corona global: Wie ein Virus die Welt verändert

Wo bereitet das Coronavirus gerade die größten Probleme? Wo beginnt die Rückkehr in die Normalität? Und welche Hilfen gibt es für die betroffenen Menschen? Diesen Fragen sind Korrespondenten der dpa in aller Welt nachgegangen - von Minsk über Genf bis Reykjavik.

Vor etwa einem Monat musste die Polizei zur Flüchtlingsunterkunft in Göggingen ausrücken. Der gewaltsame Tod eines 15-Jährige löste Betroffenheit aus.
Augsburg

15-Jähriger in Asyl-Unterkunft getötet: So ging es weiter

Plus Nach der Tragödie in der Unterkunft für Flüchtlinge wurden viele Gespräche geführt. Wie es dort weiter geht und warum die Familie ein neues Zuhause hat.

Im Erdgeschoss dieses Gebäudes will die Caritas-Sozialstation Wemding eine Tagespflege einrichten.
Wemding

Die Planungen zur Tagespflege werden konkreter

Plus Projekt der Caritas-Sozialstation soll 2021 in Wemding entstehen. In welchem Umfang beteiligt sich die Stadt? Warum eine Entscheidung vertagt wird.

Diplom-Sozialtherapeutin Marta Budna-Lamla berät Süchtige und deren Angehörige normalerweise in der Hauptstelle der Suchtfachambulanz in Schwabmünchen.
Schwabmünchen

Psychische Krankheiten: Beratungsstelle hofft auf schnelle Lockerungen

Plus Die Caritas Beratungsstelle in Schwabmünchen schlägt Alarm. Menschen mit psychischer Erkrankung brauchen Hilfe. Telefonberatung sei auf Dauer keine Lösung.

Daniela Herschmann von der Caritas Kaufbeuren bleibt auch in der Corona-Krise für bedürftige Menschen im Einsatz. Weil ihr Büro noch geschlossen bleiben muss, reicht sie Lebensmittel auch durchs Fenster.
Armut

Ein Fenster für die Bedürftigen

Viele soziale Beratungs- und Anlaufstellen in unserer Region beobachten, dass in der Corona-Krise mehr Menschen Unterstützung für das Allernötigste brauchen. Wie die Kartei der Not unbürokratisch mithilft.

In seiner letzten Sitzung als amtierender Bürgermeister von Pöttmes trug sich Franz Schindele ins Goldene Buch der Marktgemeinde ein.
Pöttmes

Die Ära Schindele endet in der Pöttmeser Schulturnhalle

Der Pöttmeser Bürgermeister und sechs Gemeinderäte verabschiedeten sich wegen der Corona-Pandemie an ungewohntem Ort. Der Rathauschef zog Bilanz.

Hilfsangebot läuft wieder an

Caritas-Tagesstätte ist geöffnet

1000 Schutzmasken für die Altenhilfe haben Mitarbeiter der Forum Media Group auf Initiative von Waltraud Schmid (Mitte) für die Altenhilfe der Caritas genäht.
Merching

Forum-Mitarbeiter aus Merching nähen Masken und spenden sie

Waltraud Schmid organisiert die Aktion bei der Forum Media Group in Merching. Die Masken sind für die CAB Caritas bestimmt. Wofür sie benötigt werden.

Der 17-jährige Hannes Warnberger hat mit seinen Computerkenntnissen den Aichacher Maskenschneidern geholfen. Viele Jugendliche engagieren sich in diesen Tagen.
Aichach-Friedberg

Wie sich junge Menschen aus der Region in der Corona-Krise für andere einsetzen

Plus Gerade in Krisenzeiten brauchen viele Hilfe. Junge Erwachsene aus der Region engagieren sich in Zeiten von Corona unterschiedlich. Ein paar Beispiele.

Das ist der jüngst eingerichtete Gabenzaun für Bedürftige am alten Pfarrheim in Donauwörth.
Pandemie

Vom Garten- zum Gabenzaun

Caritas, Mehrgenerationenhaus und Kirche in Donauwörth haben sich gemeinsam etwas Besonderes einfallen lassen

Das Caritas-Centrum in Vöhringen ist in die Jahre gekommen. Ein neues Pflegeheim soll im Sperberweg entstehen.
Vöhringen

Caritas plant Neubau eines Pflegeheims in Vöhringen

Plus Das Caritas-Centrum in Vöhringen ist in die Jahre gekommen. Der Träger plant ein neues Gebäude. In der Stadt soll es künftig auch mehr "Betreutes Wohnen" geben.

Die alte Pestalozzi-Schule in Schwabmünchen erhält auf der östlichen Gebäudeseite eine stählerne Fluchttreppe.
Schwabmünchen

Umbau der Pestalozzischule: Brandschutz muss verbessert werden

Plus Am Gebäude der alten Pestalozzischule in Schwabmünchen muss nachgerüstet werden. Außerdem soll die Wasserversorgung der Stadt untersucht werden.

Andrea Schmidbauer stelle weiß-blaue Masken her.
Aichach

Corona: Aichacherin stellt Masken im Söder-Look her

Plus Andrea Schmidbauer aus Aichach näht ehrenamtlich Community-Masken, auch im weiß-blauen Bayern-Muster. Gerne hätte sie für Markus Söder genäht.

Schutzmasken sind gefragt: Regelmäßig bilden sich Warteschlangen vor dem Caritas
Sozialkaufhaus in Aichach, wenn es Schutzmasken gibt.
Aichach

Caritas: Nachfrage nach Schutzmasken ist riesig

Die Aichacher Nähgruppe „Flotte Nadel“ kann sich vor lauter Anfragen in Sachen Schutzmasken kaum retten. So kann man die Gruppe unterstützen.

Bereit für Anrufer: Die Berater von Suchtfachambulanz und Sozialpsychiatrischem Dienst, Franziska Baumeister und Albrecht Winter-Winklmann.
Soziales

Ängste und Süchte im Zeichen von Corona

Fachambulanz und Sozialpsychiatrischer Dienst haben auf Telefonberatung umgestellt

Eugen Banhierl (links) und Ulrich Galas spielten Musik vor dem Caritas-Seniorenzentrum. Das freute auch Einrichtungsleiterin Susanne Jonas (Mitte).
Königsbrunn

Musiker spielen Konzerte für Senioren vor Altenheimen

Königsbrunner Musiker sorgen ehrenamtlich für Unterhaltung in den abgeschirmten Altenheimen. Daheim gibt es Gemeinschaftskonzerte über Grundstückgrenzen hinweg.

Soziales

Beratung am Fenster

Caritas hält ihre Angebote aufrecht

Eine Pflegekraft steht am Fenster eines Seniorenheimes: Es wächst die Kritik, dass es zu wenig Schutzausrüstung gebe.
Corona

Schutzausrüstung fehlt: Kritik von Gewerkschaften und Heimbetreibern

Exklusiv Bei Gewerkschaften und Heimbetreibern wächst die Kritik am Mangel an Schutzausrüstung. Ein Berufsverband spricht von einer tödlichen Gefahr in Heimen.

 Die fleißigen „Flinke Nadel“-Näherinnen kommen kaum nach, um der Nachfrage gerecht zu werden.
Corona-Krise

Anstehen für Mundschutzmasken in Aichach

„Flinke Nadel“-Näherinnen auf Aichach kommen mit der Nachfrage nach Soffmasken kaum noch hinterher. Trotzdem soll weiter verteilt werden.

Beratung beim Spaziergang

Angebot der Caritas im Landkreis Dillingen