CDU
Aktuelle News und Infos

Foto: Gabbert, dpa

Auf dieser Seite finden Sie unsere Artikel zur CDU, die News und Hintergründe rund um die Partei liefern. Die Christlich Demokratische Union Deutschlands wurde 1945 gegründet. Seitdem hat sie fünfmal den Bundeskanzler beziehungsweise die Bundeskanzlerin gestellt: Konrad Adenauer (1949 bis 1963), Ludwig Erhard (1963 bis 1966), Kurt Georg Kiesinger (1966 bis 1969), Helmut Kohl (1982 bis 1998) und Angela Merkel (2005 bis 2021).

Aktuelle News zu „CDU“

Hendrik Wüst (CDU) ist Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen.
Coronavirus

NRW-Regierungschef Wüst will Impfpflicht-Gesetz noch im März

Eine mögliche Impfpflicht schien zuletzt ins Stocken gekommen zu sein. NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst verlangt nun, dass der ursprüngliche Zeitplan des Bundeskanzlers eingehalten wird.

Bundeskanzler Olaf Scholz bei der Regierungsbefragung vor dem Bundestag.
Bundesregierung

So schlug sich Scholz bei der ersten Regierungsbefragung

Bundeskanzler Olaf Scholz absolviert seine erste Regierungsbefragung. Die Opposition bewährt sich – zumindest Linke und CDU/CSU.

Im Parlament gelten künftig neue, verschärfte Corona-Regeln.
Corona-Pandemie

2G plus im Bundestag - AfD-Protestaktion im Plenarsaal

Jedes Schulkind hält sich an die Corona-Schutzauflagen, in vielen Bereichen des täglichen Lebens gilt die 2G-plus-Regel. Das soll nun auch im Bundestag so sein. Die AfD hat etwas dagegen.

2020 zogen fast 60.000 sogenannte Drittstaatsangehörige aus familiären Gründen nach Deutschland.
Bundesamt für Migration

Familiäre Bindungen wichtigster Anlass für Zuzug

Die Corona-Pandemie hat 2020 den Zuzug nach Deutschland gebremst. Wichtigster Einwanderungsgrund von Menschen, die nicht aus der Europäischen Union kamen, war die Familie.

Ein junger Mann wird mit einer Booster-Dosis des Impfstoffs von Moderna geimpft.
Kampf gegen Covid-19

Unionsfraktion bietet Ampel Gespräche über Impfpflicht an

Die Diskussion über eine allgemeine Impfpflicht läuft auf Hochtouren. Der Vorsitzende der Unionsfraktion verlangt einen breiten Konsens. Für Wirbel sorgen Äußerungen eines CSU-Gesundheitspolitikers.

Die SPD verliert einen Prozentpunkt, die Union hingegen legt dazu.
Forsa-Befragung

SPD und Union liegen in Umfrage gleichauf

"Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre?" Laut einer Wahlumfrage teilen sich SPD und Union den Spitzenplatz. Die Grünen legen leicht zu.

2020 zogen fast 60.000 sogenannter Drittstaatsangehörigen aus familiären Gründen nach Deutschland.
Bundesamtes für Migration

Familiäre Bindungen wichtigster Anlass für Zuzug

Die Corona-Pandemie hat 2020 den Zuzug nach Deutschland gebremst. Hauptherkunftsland von Zuwanderern war auch im ersten Corona-Jahr Rumänien.

Das größte demokratische Parlament der Welt: Der Bundestag soll verkleinert werden. Die Frage ist nur: Wie?
Bundestag

Größtes Parlament aller Zeiten: Die Angst der CSU vor der Wahlreform

Noch nie war das deutsche Parlament so groß: 736 Volksvertreter sitzen unter der Reichstagskuppel. Dass der Bundestag abspecken muss, ist klar. Nur wie?

Die Impfzentren in Deutschland sollen das ganze Jahr 2022 geöffnet bleiben.
Coronavirus

Impfzentren sollen bis Ende 2022 offen bleiben

Ein Abbau von Impfzentren über den Sommer soll es nicht noch einmal geben. Die Gesundheitsminister wollen diese bis Ende 2022 geöffnet lassen. Außerdem soll es bald neue Regeln für Genesene geben.

Kommentar

Lauterbach muss seine Worte jetzt sorgfältiger wählen

Der Gesundheitsminister riskiert mit seinen Aussagen über die Wirksamkeit von Tests bei der Omikron-Variante Verunsicherung. Im neuen Amt darf das nicht passieren.

Anfang Dezember hatte Habeck sieht den geplanten deutlich schnelleren Ausbau der erneuerbaren Energien als große Kraftanstrengung. Dies werde "nicht ohne Zumutung" zu haben sein.
Klimaschutz

Habeck will weitgehende Sofortmaßnahmen für mehr Klimaschutz

Der neue Klimaschutzminister Habeck sieht einen "drastischen Rückstand" beim Klimaschutz. Nun soll ein "Ultra-Lauf" starten. Doch wie sehen die Pläne konkret aus?

Sozialmediziner Gerhard Trabert fordert am 13. Februar Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier heraus.
Steinmeier-Herausforderer

Bundespräsidenten-Wahl: Linke stellt eigenen Kandidaten auf

Die Wiederwahl von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Februar gilt als sicher. Die Linke nominiert nun eher symbolisch einen Gegenkandidaten: Gerhard Trabert ist Sozialmediziner aus Mainz.

Arbeit in einem Pflegeheim.
Gesundheitssystem

CDU und Linke gegen Pflegebonus nur für begrenzten Kreis

Mit einer Bonuszahlung sollen Pflegekräfte mehr Anerkennung erfahren. Doch die Pläne von Gesundheitsminister Karl Lauterbach gehen der Opposition nicht weit genug.

Ein Kampfflugzeug vom Typ F/A-18 Hornet startet vom Fleugzeugträger USS Ronald Reagan vor der südkoreanischen Küste.
Verteidigung

Tornado-Nachfolge geht voran: Lambrecht sprach mit Scholz

Die Ampel-Koalitionäre haben vereinbart, zwei lange umstrittene Rüstungsprojekte voranzubringen. Die Vorbereitungen laufen jetzt an. Nach dem jahrelangen Streit könnte es zügig gehen.

Justizminister Marco Buschmann (FDP) im dpa-Interview.
Gesetzgebung

Buschmann: Größte Familienrechtsreform seit Jahrzehnten

"Ehe und Familie stehen laut Grundgesetz "unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung". Das will die Ampel-Regierung nicht antasten, aber Raum für alternative Gemeinschaftsformen schaffen.

Eine Frau bekommt in der Praxis ihrer Hausärztin ihre Booster-Impfung. Soll die Corona-Impfung zur Pflicht werden? Darüber wird in der Bundesregierung diskutiert.
Pläne zur Impfpflicht

Macht Omikron eine Corona-Impfpflicht unmöglich?

Plus Die Debatte über die Einführung einer allgemeinen Corona-Impfpflicht nimmt Fahrt auf. Die Omikron-Welle könnte jedoch alle Pläne über den Haufen werfen.

Olaf Scholz: Wer eine Möglichkeit hat, sich impfen zu lassen, sollte da nicht hingehen, sondern eher hinrennen.».
Pandemie

Corona-Gipfel: 2G plus für Restaurants und Kneipen

Spontan ins Café oder die Kneipe, das wird für viele bald nicht mehr möglich sein: Künftig muss man Test oder Booster-Impfung vorweisen. Das ist nicht die einzige Neuerung im Kampf gegen die Omikron-Welle.

Keine Zuschauer, kein Beifall im Stuttgarter Staatstheater: Der FDP-Parteichef brauchte etwas Zeit, um in Fahrt zu kommen.
Analyse

Neues Jahr, neue Töne: Lindner entdeckt den Kleinverdiener

Ungewohnte Ansätze beim Dreikönigstreffen der FDP: Parteichef Lindner will ärmere Familien durch Zuschüsse entlasten und sendet ein Signal an CDU-Chef Friedrich Merz.

Trude Simonsohn nimmt im November 2012 in der Frankfurter Paulskirche an einer Gedenkveranstaltung für die Opfer der Reichspogromnacht von 1938 teil.
Nationalsozialismus

Zeitzeugin Trude Simonsohn ist tot

Auch mit mehr als 90 Jahren engagierte sie sich dafür, junge Menschen über die NS-Verbrechen aufzuklären. Sie selbst war eine Auschwitz-Überlebende. Nun ist Trude Simonsohn gestorben.

FDP-Vorsitzender Christian Lindner grenzt seine Parteien klar von den anderen ab.
Bundesregierung

FDP betont Eigenständigkeit in der Ampel-Koalition

Zum ersten Mal seit Langem trifft sich die FDP an Dreikönig wieder als Regierungspartei. Dabei zieht Parteichef Lindner auch Grenzlinien zu den Koalitionspartnern.

Hans-Georg Maaßen bei einem Auftritt in Suhl.
Ex-Verfassungsschützer

"Impfstopp"-Video: Thüringer CDU kritisiert Maaßen scharf

Wieder einmal sorgt der CDU-Politiker und frühere Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen für Empörung. Dieses Mal geht es um ein von ihm verbreitetes Video, in dem ein "Impfstopp" gefordert wird.

Der Angeklagte (l.) sitzt neben seinem Verteidiger Ashraf Abouzeid im Schwurgerichtssaal vom Landgericht Paderborn.
Prozess

Lübcke-Mord: Angeklagter bestreitet Verkauf der Tatwaffe

2019 wurde der CDU-Politiker Walter Lübcke vor seinem Haus erschossen. Ein heute 66-Jähriger soll dem späteren Mörder Jahre zuvor die Waffe verkauft haben. Zu Prozessbeginn in Paderborn bestreitet das sein Verteidiger.

Frank-Walter Steinmeier ist seit 2017 Bundespräsident Deutschlands.
Bundespräsident

Breiter Zuspruch für Steinmeiers Wiederwahl

In Schloss Bellevue müssen wohl so schnell keine Umzugskartons gepackt werden. Die zu erwartende Mehrheit für eine Bestätigung von Staatsoberhaupt Steinmeier dürfte sogar noch größer ausfallen.

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) sieht keine gespaltene Gesellschaft in Deutschland.
Corona-Proteste

Faeser pocht auf Einhaltung des Versammlungsrechts

Seit Wochen protestieren immer mehr Menschen montags gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung. Innenministerin Faeser sieht trotzdem keine Spaltung der Gesellschaft.

Nach den Weihnachtsferien stellt sich die Frage des Infektionsschutzes an Schulen.
Corona-Pandemie

KMK-Präsidentin warnt vor Schulschließungen

Distanzunterricht, hybrid oder in Präsenz, aber mit Masken und Tests: Schüler haben schon einige Phasen des Infektionsschutzes an Schulen mitgemacht. Wie geht es für sie nach den Ferien weiter?