Citroën
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Citroën"

Manuela Schinagl (links) und Sohn Florian fahren die rote Club-Ente aus dem Jahr 1989.
Neuburg-Schrobenhausen

Kultauto: Die Ente kurvt noch immer durch den Landkreis

Plus Vor 30 Jahren lief die letzte Ente im portugiesischen Citroën-Werk Mangualde vom Band. Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen sind noch 16 Enten angemeldet. Was ist der besondere Reiz an den 2CVs?

Eine lebenslange Liebe: Die „Sauss Ente“ war sogar bei der Hochzeit des Ehepaars Engelmayer aus dem Landkreis Dillingen mit dabei.
Auto

Citroën 2CV: Und die Ente saust noch

Plus Vor 30 Jahren ging die letzte Ente vom Band. Bei Ehepaar Engelmayer diente der Citroën 2CV sogar als Hochzeitsauto.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 27. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27.

Klassisch: die schwarz-gelbe Ente von Martin Klinger aus Kammlach. Das gute Stück war eher ein Zufallsfund. Der stolze Besitzer sah sie defekt an einer Tankstelle in Mindelheim stehen und konnte nicht widerstehen.
Kammlach

Ente gut, alles gut: Ein Liebhaberstück per Zufall

Plus Vor 30 Jahren liefen die französischen Kultautos das letzte Mal vom Band. Martin Klinger aus Kammlach hat sich in die Enten vom Hersteller Citroën verliebt.

Weiß war die Ente eigentlich nie. Aber weil sie für eine Hochzeit herhalten sollte, wurde die Ente von Thomas Wegst umlackiert.
Bad Wörishofen

Letzte Ente vor 30 Jahren gebaut: Unterwegs mit der "Gemütlichen"

Plus Wer je mit einer Ente unterwegs war, den lässt dieses Kultauto nicht mehr los – wie Thomas Wegst aus Bad Wörishofen. Wir haben ihn getroffen.

Video

Ein Hoch auf die "Ente"

Vor 30 Jahren ging das letzte Auto der legendären Baureihe 2CV von Citroen vom Band. Noch heute begeistert die "Ente" Autofans. Einer von ihnen ist Gerhard Wegst aus Bad Wörishofen.

Charaktervoller Cactus: Der Citroën C4 Cactus rollt in erster Auflage mit großflächigen «Airbumps» an den Flanken vor.
Aus zweiter Hand

Der Citroën C4 Cactus (2014 bis 2018) offenbart viele Mängel

Knuffelig abgerundet hat Citroën den C4 Cactus gestaltet. Prägnant im Gedächtnis bleiben von der ersten Generation die großflächigen "Airbumps" - was sonst noch?

Mutet der Citroën SM auch heute noch futuristisch an, mag er vor einem halben Jahrhundert wie ein gelandetes Raumschiff gewirkt haben.
Concorde der Straße

50 Jahre Citroën SM

Der Citroën SM ging als "Seine Majestät" in die Geschichte ein. Seine Regentschaft währte allerdings nur kurz - doch dafür ist die Mischung aus Sportwagen und Limousine heute noch immer einzigartig.

Wie ein Mix aus SUV und Coupé: Der neue Citroën C4 wird vom September an bestellbar sein.
Kompaktklasse-Modell

Citroën bringt ab September neuen C4 an den Start

Der neue Citroën C4 erscheint wie ein Mix aus SUV und Coupé. Auch bei den Antrieben mischen die Franzosen ihr Angebot neu ab - und setzen dabei auch auf eine reine Elektroversion.

Kompakte Sache: Den etwas mehr als vier Meter langen ASX lässt Mitsubishi seit 2010 in seinem Programm rollen.
Aus zweiter Hand

Lohnt sich der Mitsubishi ASX mit langer Laufzeit?

Seit 2010 fährt der ASX auf deutschen Straßen. Aber auch kleinere Ausflüge abseits davon könnte der Mitsubishi unternehmen, vor allem, wenn er mit Allrad unterwegs ist. Wie schlägt sich der Japaner als Gebrauchter?

Der Auftakt ist geglückt: Sinan Göcmen vom Lucaffé bewirtet an Wochenenden den Gastrobereich in der Dillinger Königstraße.
Freiluftatmosphäre in Dillingen

Die „kleine Fußgängerzone“ lebt in Dillingen auf

Mit Cappuccino und Cola: So ist der Neustart des Gastro-Bereichs in der Dillinger Königstraße angelaufen.

In der Königstraße (Foto) und auf dem Bayerisch-Hof-Platz in Dillingen wird es an Sommer-Wochenenden Cocktails, Kaffee und Eis geben. Lucaffé-Betreiber Sinan Göcmen (Mitte), der einen alten Citroen restauriert hat, und die Familie Ünsal von der Havana-Cocktailbar werden in diesen Gastro-Bereichen bewirten. Über das Angebot freuen sich Wirtschaftsvereinigungs-Vorsitzende Sylvia Stapfer und Oberbürgermeister Frank Kunz.
Dillingen

Dillinger "Fußgängerzone" lebt auf – mit Cocktails und Kaffee

Plus Die großen Feste fallen in Zeiten der Pandemie zwar aus, doch jetzt lebte die „kleine Fußgängerzone“ in der Kreisstadt auf. In Gastro-Bereichen gibt es Kaffee und Cocktails. Autos werden umgeleitet.

Auf Höhe Friedberg kam ein Fahrer auf der A8 von der Fahrbahn ab. Nun muss er sich nicht nur wegen seines Unfalls verantworten.
Friedberg

Friedberg: Fahrer fuhr mit 1,9 Promille auf der A8

Auf Höhe Friedberg kam ein Fahrer auf der A8 von der Fahrbahn ab. Nun muss er sich nicht nur wegen seines Unfalls verantworten.

Eine für die Zapfsäule, die andere für die Ladesäule: Äußerlich sollen sich die Verbrenner- und die E-Auto-Variante des neuen Citroën C4 kaum unterscheiden.
Als Verbrenner und als E-Auto

Citroën bereitet Neuauflage des C4 vor

Beim neuen C4 will Citroën nicht mehr allein auf Verbrenner beim Antrieb setzten. Es soll auch eine reine Elektroversion geben.

Flach gelegt: Im Boxermotor liegen die Zylinder und stehen nicht aufrecht.
Sanft und vibrationsarm

100 Jahre Boxermotor - Gegeneinander gut arbeiten

Seit 100 Jahren treiben Boxermotoren in der Großserie Fahrzeuge an. Das Prinzip bietet Vorteile, dennoch setzen heute nur ganz wenige Hersteller auf den Boxer. Warum nur?

An die Leine gelegt: Ab Herbst können Kunden den Expert als Elektroauto kaufen.
Ab Herbst

Peugeot bringt elektrischen Transporter E-Expert

Wer beruflich oder privat ständig etwas mehr von A nach B bringen will, greift zu Transportern wie dem Expert von Peugeot - den soll es ab Herbst auch als Elektroauto geben.

Den Jumpy bietet Citroën in der zweiten Jahreshälfte auch als E-Auto an.
Transporter unter Strom

Der Citroën Jumpy rollt bald elektrisch

Der französische Autohersteller vergrößert sein elektrisches Programm. Auch der Kleintransporter Jumpy kann bald als E-Auto vorfahren.

Polizei Symbolfoto Feature - Polizei Kiriminalität Schild Wappen Auto Dienstwagen Schriftzug Blaulicht
Polizei

Unfall: Sonne blendet Fahrer

Der Citroën-Fahrer wurde nach Polizeiangaben geblendet und übersah die abbiegende Fahrerin.

Laster prallt gegen Auto

A8: Unfall beim Streitheimer Forst

Die Gaststätten im Raum Friedberg kämpfen in der Corona-Krise um ihr Überleben.
Friedberg

Corona: Wie sich Gaststätten in und um Friedberg über Wasser halten

Plus Abholservice, Foodtruck oder Zeit für Urlaub und Renovierungen: Die Wirte in und um Friedberg zeigen sich in der Corona-Krise besorgt, aber verständnisvoll.

DS setzt beim DS7 Crossback (l.) auf Plug-in-Hybrid-Antrieb. Der DS3 Crossback fährt jetzt auch vollelektrisch.
Citroën-Ableger unter Strom

DS3 und DS7 starten als E-Tense

Die Citroën-Marke DS elektrifiziert seine Modellpalette. DS3 Crossback und DS7 Crossback rollen als reines E-Auto respektive Plug-in-Hybrid an.

Die Polizei stoppte in Mering einen flüchtenden Unfallfahrer.
Mering

Mering: Fahrerflucht mit drei Promille und ohne Führerschein

Dank aufmerksamer Zeugen zieht die Polizei in Mering zwei junge Männer aus dem Verkehr. Ihr Täuschungsversuch bleibt ohne Erfolg und bringt zusätzlichen Ärger ein.

Rekordweltmeister Loeb startet 2014 bei Tourenwagen-WM

Rallye-Rekordweltmeister Sébastien Loeb startet 2014 mit Citroën in das Abenteuer Tourenwagen-WM.

Französische Raumfahrt: Der Citroën Berlingo schluckt bei umgeklappter Rückbank bis zu 2650 Liter.
Erhöhte Mängelquoten

Gebrauchten Citroën Berlingo vor Kauf genau ansehen

Rund zehn Jahre lang stand die zweite Berlingo-Generation bei Citroën in den Schauräumen, bis sie 2018 abgelöst wurde. Wer einen solches Auto als Gebrauchtwagen kaufen will, sollte genau hinschauen.

Bonjour, kleiner Freund: In Frankreich will Citroën den 2,41 Meter langen Ami im Frühjahr auf den Markt bringen - nach Deutschland kommt er etwas später im Jahr.
Mini-Mobil mit E-Motor

Citroën bringt Ami in Serie

Er ist nur 2,41 Meter lang und 1,39 Meter breit: Der Ami von Citroën ist eine Art Schuhkarton auf Rädern. Was steckt in ihm?