Organisationen /

Coca Cola

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20_WYS5996(1).tif
Augsburg

So lebt es sich an der Coca-Cola-Kreuzung in Oberhausen

Plus Am Bärenwirt herrscht viel Verkehr, nirgendwo passieren in Augsburg mehr schwere Unfälle. Für viele Menschen ist es aber auch ein Ort, an dem sich Träume erfüllen.

Vielseitig einsetzbar: Haferflocken sind nicht nur eine gute Müsligrundlage. Man kann daraus auch herzhafte Gerichte zaubern. Foto: Andrea Warnecke
Haferflocken & Porridge

Haferflocken: Edeka verkauft gleiches Produkt zu dreifachem Preis

Ein Produkt, zwei Namen: Wer bei Edeka Porridge von "Gut & Günstig" kauft, zahlt dreimal so viel wie für Haferflocken derselben Marke. Ist das Schummel?

IOC-Chef Thomas Bach ist zufrieden mit dem neuen Werbevertrag. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE
Geldsegen

Rekord-Sponsoringvertrag: Drei Milliarden Dollar für das IOC

Das Internationale Olympische Komitee hat einen Rekord-Sponsoringvertrag mit dem Getränkehersteller Coca-Cola und China Mengniu Dairy unterschrieben.

In der Eisdiele «Cannolo Siciliano» gilt das Motto: weniger ist mehr. Hier kommen nur Milch, Sahne, Zucker, Nüsse oder frisches Obst ins Eis. Foto: Alvise Armellini
Gutes Eis, schlechtes Eis

Was hinter dem Gelato-Geheimnis steckt

Ein Sommer ohne Eis ist kein richtiger Sommer. Und italienisches Eis gilt als eines des besten der Welt. Die Herstellung gleicht oft einer Religion. Und beim Eisessen kann man aus Sicht von Italienern ziemlich viel falsch machen.

Ein Kran hebt das Schiffswrack des gesunkenen Ausflugsschiffs «Hableany» aus der Donau bei Budapest. Foto: Darko Bandic/AP
Mindestens 24 Opfer

Vier weitere Tote in gehobenem Donau-Ausflugsschiff gefunden

Mit Dutzenden Toten war es das schlimmste Unglück der jüngeren ungarischen Schifffahrtsgeschichte. Ein Spezialkran hat das Wrack der "Hableany" in einer komplizierten Aktion nun geborgen.

Eisexperte Eugenio Morrone in seiner Eisdiele «Cannolo Siciliano» in Rom. Foto: Alvise Armellini
Sieben goldene Regeln

Gutes Eis, schlechtes Eis: Das Gelato-Geheimnis

Ein Sommer ohne Eis ist kein richtiger Sommer. Und italienisches Eis gilt als eines des besten der Welt. Die Herstellung gleicht oft einer Religion. Und beim Eisessen kann man aus Sicht von Italienern ziemlich viel falsch machen.

Harald Schmidt bei der Generalprobe. Foto: Christoph Schmidt
Markenzeichen

Harald Schmidt hat kein Problem mit seinem Image

Harald Schmidt mimt auf der Opernbühne einen Snob. Und das ist ganz nah dran an seinem Leben.

Copy%20of%20dpa_5F9D5E00037D6269.tif
Lebensmittel

Foodwatch fordert eine Ampel für gesundes Essen

Zucker, Salz, Fett: Im Streit um Nährwert-Kennzeichnungen wirbt Foodwatch für ein Konzept mit Farbkennzeichnungen. Doch die Regierung bewegt sich nicht.

Ein Mann sammelt Plastik und andere wiederverwertbare Materialen an der von Plastiktüten und sonstigen Müll übersäten Küste vor Mumbai. Foto: Rafiq Maqbool/AP
Initiative

Entwicklungsminister Gerd Müller fordert sofortiges Verbot von Plastiktüten

Exklusiv Für Entwicklungsminister Müller handelt es sich um die „Überlebensfrage“ der Menschheit. Er will Müllexporte in Entwicklungsländer eindämmen.

Verbraucher können sich in diesen Wochen über Sonderangebote freuen. Denn der Streit zwischen Aldi und Lidl um die Preishoheit im Discount-Geschäft gewinnt wieder an Schärfe. Foto: Fredrik von Erichsen
Gute Zeiten für Verbraucher

Lebensmittelhändler senken die Preise

Verbraucher können sich in diesen Wochen über besonders günstige Sonderangebote freuen. Denn der Streit zwischen Aldi und Lidl um die Preishoheit im Discount-Geschäft gewinnt wieder an Schärfe. Doch wie lange wird das dauern?