Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Wolken ziehen über der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt hinweg. Foto: Arne Dedert
Kommentar

Die Deutsche Bank macht Deutschland keine Ehre

Am Donnerstag werden die Aktionäre mit dem Management der Deutschen Bank abrechnen. Die Anteilseigner sind der Skandale und Misserfolge überdrüssig.

US-Präsident Trump und Chinas Staatschef Xi Jinping Anfang April 2017 nach einem Treffen in Florida. Foto: Alex Brandon/AP
Gespräch mit Xi

Trump tritt im Handelskrieg leicht auf die Bremse

Donald Trump hat den Handelskrieg mit China drastisch verschärft. Jetzt signalisiert der US-Präsident wieder Gesprächsbereitschaft. Ein Deal sei möglich. Die Märkte sind irritiert.

IMG_2970.JPG
Buttenwiesen

Surteco GmbH in Buttenwiesen kämpft gegen Flaute an

Dekor-Druckerei für Möbel-Oberflächen in Buttenwiesen verzeichnet Umsatzeinbußen und hat die Wochenarbeitszeit reduziert. Die Gewerkschaft protestiert

Eine deutsche und eine europäische Flagge wehen vor dem Sitz des Verteidigungsministeriums (Bmvg) auf der Hardthöhe in Bonn. Das Bmvg gehört zu den Ministerien, die ihren ersten Amtssitz nicht in Berlin haben. Foto: Oliver Berg
25 Jahre Berlin/Bonn-Gesetz

Klare Mehrheit für kompletten Regierungsumzug nach Berlin

480 Kilometer Luftlinie trennen Bonn und Berlin. Jedes Jahr legen Tausende Beamte diese Strecke zurück, um von einem Standort ihrer Ministerien zum anderen zu kommen. Ergibt die Teilung noch Sinn? Eine Umfrage gibt eine klare Antwort darauf.

Der MSCI World Aktienindex spiegelt die Entwicklung von etwa 23 Industrieländern wider. Aufgelegt wurde er von dem US-amerikanischen Finanzdienstleister Morgan Stanley Capital International. Foto: Franziska Gabbert
Die Welt im Depot?

Was wirklich im MSCI World Index steckt

MSCI World - früher oder später stolpert jeder Anleger unweigerlich über diese Bezeichnung. Der Aktienindex gilt als Musterbeispiel für eine breite Streuung. Aber was steckt wirklich drin?

Wer einen langen Atem hat, kann an der Börse gute Renditen erzielen. Foto: Monique Wüstenhagen
Angst vor Aktien?

Drei Grundregeln für den Erfolg an der Börse

Aktien gelten vielen als zu riskant. Denn ob die Kurse steigen oder fallen, lässt sich nicht vorhersagen. Aus Angst vor Verlusten parken Sparer ihr Geld deshalb oft auf dem Sparbuch. Wer drei Grundregeln beachtet, braucht aber keine Angst vor der Börse zu haben.

Copy%20of%20dpa_5F9CCC001DC16CFE.tif

Reitzle will nicht in Rente

PorträtI Der Schaukelstuhl muss warten. BMW, Jaguar, Linde – der Manager gibt gerne Vollgas und dreht mit 70 noch mal auf

Die Firmenzentrale von Wirecard im bayerischen Ascheim. Foto: Peter Kneffel
Kursturbulenzen

US-Sammelkläger nehmen Wirecard ins Visier

Wegen Vorwürfen gegen einen Mitarbeiter in Singapur steht Wirecard an der Börse unter Druck. Deshalb könnte es nun auch juristischen Stress in den USA geben.

Copy%20of%20P_1CX4KN.tif
Online-Bezahldienst

Wirecard-Aktie befindet sich nach Börsen-Krimi im freien Fall

Immer neue Berichte der Financial Times führen bei der Aktie des Online-Bezahldienstes Wirecard zu einer Achterbahnfahrt. Die Firma will sich zur Wehr setzen.

Geld in Aktien zu investieren, zieht ein Großteil der Deutschen nicht für sich in Betracht. Foto: Frank Rumpenhorst
Umfrage

Bundesbürger halten sich von Aktien fern

Nach wie vor misstrauen die meisten Deutschen dem Aktienmarkt und halten sich lieber an herkömmliche Anlageformen. Und das, obwohl eine Vermögensanreicherung im Vergleich deutlich höher ausfallen kann.