Organisationen /

Deutsche Bahn

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die Bahn gibt für ihr Vegetationsprogramm in diesem Jahr 125 Millionen Euro aus, 25 Millionen Euro mehr als 2017. Foto: Paul Zinken
"Aktionsplan Vegetation"

Vorsorge gegen Stürme: Bahn intensiviert Baumbeschnitt

Das jüngste Sturmtief "Fabienne" ließ keinen Zweifel: Der Bahn steht nach dem lang andauernden Sommer ein turbulenter Herbst bevor. Forstexperten sollen dabei helfen.

Verlockende Infrastruktur: Ein eRadschnellweg verbindet den Göttinger Bahnhof mit dem Nordcampus der Universität. Foto: Swen Pförtner
Schnellwege und Leasing

Radgipfel: Fahrradfahren soll beliebter werden

Mehr Radverkehr könnte vor allem in großen Städten viele Probleme lösen. Beim Europäischen Radgipfel in Salzburg werden Anreize zur Förderung des Radverkehrs diskutiert. Wie lassen sich notorische Autofahrer vom Wechsel auf das Fahrrad überzeugen?

IMG_0646.JPG
Mindelheim

Mindelheimer Bahnfahrer dürfen hoffen

Die Stadtverwaltung hat die Bahn davon überzeugt, für mehr und bessere Abstellplätze für Räder am Bahnhof zu sorgen. Bezahlen darf das die Stadt 

MMA_0953.jpg
Landkreis Augsburg

Wetterforscher: Bahn hält bei Sturm zu wenig aus

Plus Klaus Hager aus Neusäß ärgert sich über Verspätungen nach Stürmen. Seine Theorie: Das Staatsunternehmen stellt die Weichen falsch. Jetzt sei Merkel am Zug.

Das Sturmtief «Fabienne» hatte im Bahnverkehr, wie hier in Nürnberg, zu Einschränkungen geführt. Foto: Daniel Karmann
Nach "Fabienne"

Bahn-Hauptstrecken nach Sturm wieder frei

Kaum hat der Herbst kalendarisch begonnen, zieht der folgenreiche Sturm "Fabienne" über Süd- und Mitteldeutschland. Die Reisepläne Tausender wurden durcheinandergewirbelt. Jetzt sind die Bahn-Hauptstrecken wieder frei.

Der geparkte Transporter war der Wucht des des Sturmtiefs «Fabienne» nicht gewachsen. Foto: Johannes Krey
Bahnverkehr normalisiert sich

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Kaum hat der Herbst kalendarisch begonnen, zieht ein schwerer Sturm über Süd- und Mitteldeutschland. Eine Frau stirbt, ein Junge ist in Lebensgefahr. Bahn- und Flugverkehr kehren langsam zurück zur Normalität.

Sturm  in Bayern
Sturmtief

"Fabienne" sorgt für Bahn-Chaos und viele Schäden

Sturmtief "Fabienne" ist über Bayern gezogen. Augsburg und die Region sind relativ glimpflich davon gekommen. Im Bahnverkehr gibt es noch Einschränkungen.

Lokführer-Streik
München

Stimmung unter Betrunkenen eskaliert an S-Bahn-Station

Wie zur Oktoberfestzeit üblich, ist es an den S-Bahnstationen Hackerbrücke und Hauptbahnhof derzeit etwas voller. Sonntagnacht kam es zu Gewalt am Gleis.

Sturmtief Fabienne in Baden-Württemberg
Wetter

So fegte das Sturmtief "Fabienne" über Deutschland

Am Sonntagabend fegte Sturmtief "Fabienne" über weite Teile Bayerns und Deutschlands. Bilder zeigen das Ausmaß der Zerstörungen.

IMG_8032.JPG
Klosterlechfeld

Florian Pronold und die „Alte Schachtel“

Der SPD-Politiker informiert sich über das Biotop in Klosterlechfeld und die Entwicklung rund um den Bahnhof.