Organisationen /

Deutsche Bischofskonferenz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

dpa_5F987A00543B11D3.jpg
Kommentar

Brandbrief von Bischöfen gefährdet die Ökumene

In einem Brief richten sich die bayerischen Bischöfe gegen den Münchner Kardinal Marx. Damit setzen sie ein fatales Zeichen für die Ökumene in Deutschland.

Kardinal Reinhard Marx, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz und Erzbischof von München und Freising. Foto: Andreas Gebert
"Kreuzweg der Völker"

Kardinal Marx: Christen sollen auf Muslime zugehen

Kardinal Reinhard Marx regt an, dass Christen noch mehr auf Nachbarn zugehen müssten, die einer anderen Religion angehören.

Copy%20of%208612%20Schlussgebet.tif
Glauben

Wege zu Jesus mit Hashtag und Rap-Rhythmus

Der Jugendkreuzweg „#beimir“ bietet Berührungspunkte zwischen konkreten Lebensfragen und den Stationen des Leidens Christi. Dies kann Konfessionen und Gesinnungen überbrücken – nicht nur bei Jugendlichen

Der damalige Mainzer Kardinal Karl Lehmann gibt eine Pressekonferenz. Foto: Boris Roessler/Archiv
Chronologie

Kardinal Karl Lehmann - Stationen eines erfüllten Lebens

Nah bei den Menschen und tief verwurzelt im Glauben: Kardinal Karl Lehmann hat jahrzehntelang die katholische Kirche in Deutschland verkörpert.

Der damalige Mainzer Bischof Karl Kardinal Lehmann steht an der Autobahn 671 vor einem neu aufgestellten Hinweisschild. Foto: Oliver Stratmann/Archiv
Porträt

Kardinal Lehmann war Brückenbauer und Modernisierer

Kardinal Karl Lehmann galt als einer der beliebtesten Bischöfe in Deutschland. Er war Brückenbauer, Buchautor, Fußballfan. Knapp zwei Jahre nach seinem Wechsel in den Ruhestand ist er gestorben.

Karl Kardinal Lehmann
Katholische Kirche

Nachruf auf Karl Lehmann: Der widerspenstige Kardinal

Der Mainzer Bischof Karl Lehmann hat die katholische Kirche in Deutschland maßgeblich geprägt. Papst Johannes Paul II. bereitete ihm seine bittereste Stunde. Ein Nachruf.

Gesundheitszustand von Kardinal Lehmann kritisch
Katholische Kirche

Mit 81 Jahren - Kardinal Karl Lehmann ist tot

Kardinal Karl Lehmann ist tot. Der frühere Mainzer Bischof starb nach Angaben des Bistums am Sonntagmorgen in seinem Haus in Mainz.

Gesundheitszustand von Kardinal Lehmann kritisch
Katholische Kirche

Gesundheitszustand von Kardinal Lehmann weiter kritisch

Der Gesundheitszustand von Kardinal Lehmann hat sich deutlich verschlechtert. Im September hatte der frühere Mainzer Bischof einen Schlaganfall erlitten.

Der scheidende Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann spendet beim Festgottesdienst zu seinem 80. Geburtstag im Mainzer Dom den Segen. Foto: Arne Dedert/Archiv
Halbes Jahr nach Schlaganfall

Gesundheitszustand von Kardinal Lehmann ist kritisch

Rund ein halbes Jahr nach einem Schlaganfall liegt der frühere Mainzer Bischof, Kardinal Karl Lehmann, im Sterben. Sein Nachfolger Peter Kohlgraf ruft zum Gebet für ihn auf.

Frühjahrs-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz
Eichstätt

Eichstätter Bischof Hanke bleibt nach Finanzskandal im Amt

Dubiose Immobilien-Geschäfte sollen die Diözese Eichstätt um 60 Millionen Dollar gebracht haben. Bischof Gregor Maria Hanke möchte trotzdem im Amt bleiben.