Organisationen /

Deutsche Herzstiftung

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Organe sind in Deutschland Mangelware. Ein Spenderausweis kann deshalb Leben retten, wenn das eigene Leben endet. Der potenzielle Spender kann auf dem Ausweis Angaben zur Spende machen. Foto: Axel Heimken
Organspende

Eingrenzungen im Organspendeausweis festhalten

Tausende Patienten in Deutschland hoffen oft vergeblich auf ein Spenderorgan. Wer mit der Entnahme seiner Organe einverstanden ist, sollte daher einen Spenderausweis bei sich führen. In diesem kann die Spende beispielsweise auf bestimmte Organe begrenzt werden.

In tropisch heißen Nächten fällt das Schlafen mitunter schwer. Am besten verwenden Senioren im Hochsommer nur ein dünnes Laken als Decke. Foto: Christin Klose
Essen bis schlafen

Hitze-Tipps für Senioren

Vor allem für Ältere kann die anhaltende Hitze zur Belastung werden. Sie müssen unbedingt ausreichend trinken. Wie das am besten geht und was noch zu beachten ist, erklären Experten aus der Altersmedizin.

Das öffentliche Fußball-Schauen ist während der WM in Russland auch nach 22 Uhr möglich. Foto: Sebastian Stenzel
Gesundheit

WM 2018: Fußballgucken kann aufs Herz schlagen

Mitfiebern beim Fußballgucken macht nicht nur Spaß – es ist auch purer Stress für den Körper. Was das mit dem Herz macht und wie Sie sich schützen können.

Vor einer Operation sollten Patienten, die einen Blutverdünner einnehmen, den behandelnden Arzt darüber informieren. Am besten führen sie einen Notfallausweis mit entsprechenden Angaben mit sich. Foto: Mascha Brichta
Gut zu wissen

Einnahme von Blutverdünnern in einem Notfallausweis notieren

Eine funktionierende Blutgerinnung ist wichtig für den menschlichen Körper. Wer hierbei mit einem Blutverdünner nachhelfen muss, sollte dies unbedingt in einem Notfallausweis vermerken.

Das Wetter bietet tolle Voraussetzungen, die Umgebung mit Fahrrad, Skateboard und Co. zu erkunden. Am Wochenende werden bis zu 25 Grad erwartet. Foto: Monika Skolimowska
Bis zu 25 Grad

Gewinner und Verlierer des Sommerwetters

Endlich ein Eis im Freien: Hoch "Leo" bringt am Wochenende den Sommer nach Deutschland. Menschen mit heller Haut, Allergiker und Herzkranke sollten sich jedoch gut auf den Sommer vorbereiten.

Wer sich Wochen nach einer Grippe immer noch schlapp fühlt, sollte sich von einem Arzt durchchecken lassen. Foto: Arno Burgi
Ständig schlapp

Schwäche nach Grippe kann Herzmuskelentzündung sein

In Deutschland geht noch immer die Grippe um. Viele haben eine Influenza-Erkrankung aber bereits hinter sich. Wer sich Wochen danach immer noch geschwächt fühlt, sollte das nicht auf die leichte Schulter nehmen. Es könnte das Herz betroffen sein.

Kaltes Wetter erhöht das Risiko von Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen. Foto: Patrick Pleul
Zahl der Herzinfarkte nimmt zu

WHO warnt vor Gesundheitsrisiken durch Kälte

Die kalten Temperaturen in vielen europäischen Ländern erhöhen das Risiko, krank zu werden. Vor allem Herzpatienten sollten in diesen Tagen vorsichtig sein, warnen Gesundheitsorganisationen.

Defibrillator_2.jpg
Herzinfarkt

Sanitäter erleidet Herzinfarkt und behandelt sich selbst

Ein 44-jähriger Sanitäter erlitt in Australien einen Herzinfarkt - weitab vom nächsten Krankenhaus. Er rettete durch Eigenbehandlung sein Leben.

Copy%20of%20stent.tif
Herzinfarkt

Wenn die Hochleistungspumpe ins Stottern kommt

Die Warnsignale fallen bei Frauen und Männern unterschiedlich aus. Dann ist für die Mediziner in den Kliniken an der Paar höchste Eile geboten

Beginnt das eigene Herz schon nach kurzer Anstrengung zu rasen, ist das ein Fall für den Arzt. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Schleichendes Syndrom

Anzeichen für eine Herzschwäche rechtzeitig erkennen

Eine Herzschwäche entsteht häufig unbemerkt als Folge anderer Erkrankungen. Sie kann lebensgefährlich werden. Einem aktuellen Bericht zufolge ist die Zahl der registrierten Todesfälle in Deutschland durch besonders verbreitete Herzleiden leicht gestiegen.