Organisationen /

Deutscher Olympischer Sportbund

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Macht sich für E-Sport stark: Lothar Matthäus. Foto: Henning Kaiser
Ex-Fußball-Star

Matthäus ist für einen offiziellen Status von E-Sport

E-Sport bekommt Unterstützung von Lothar Matthäus.

Ein Besucher der Gamescom 2018 probiert an einem Stand ein Videospiel mit einer VR-Brille aus. Die Gamescom in Köln steht dieses Jahr im Zeichen der eSport. Foto: Christophe Gateau
PwC berichtet

E-Sport mit kräftigem Umsatzzuwachs in Deutschland

Vom Deutschen Olympischen Sportbund DOSB ist E-Sport bislang noch nicht als offizielle Sportart anerkannt, aber die digitale Sportart erfreut sich zunehmend Beliebtheit.

Triathlet Jonas Schomburg ist bei den Olympischen Spielen 2020 in Japan dabei. Foto: Markus Scholz
Triathlon

Jonas Schomburg für Olympia qualifiziert

Triathlet Jonas Schomburg hat sich für die Olympischen Spiele 2020 in Japan qualifiziert.

Dirk Schimmelpfennig ist der Vorstand Leistungssport im DOSB. Foto: Guido Kirchner
Olympische Spiele 2020

DOSB zu Temperaturen in Tokio: "Schon eine Herausforderung"

Der Deutsche Olympische Sportbund beobachtet die derzeitige Sommerhitze in Japan und die möglichen Auswirkungen auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio mit Sorge.

Die Judo-WM findet vom 25. August bis 1. September in Tokio statt. Foto: Thomas Eisenhuth
Neue Halle in Kienbaum

Deutsche Judoka peilen WM-Medaillen an

Zwei bis drei Medaillen wollen die deutschen Judokas bei der anstehenden WM in Japan holen.

Die Wassertemperaturen im Odaiba Marine Park sollen zu hoch sein. Foto: Jae C. Hong/AP
Testevent

Hitze in Tokio: Triathletinnen laufen verkürzte Strecke

In knapp einem Jahr beginnen in Tokio die Olympischen Spiele. Das Internationale Olympische Komitee lobt die Organisatoren. Doch die Hitze bleibt ein Problem. Darunter leiden auch die Triathletinnen beim Testevent. Eine Deutsche hat dennoch Grund zur Freude.

Hofft auf ihre Olympiateilnahme: Lilly Stoephasius trainiert in der Skateboardhalle Berlin. Foto: Kay Nietfeld
Ausnahmetalent

Skateboarderin Lilly mit 13 zu Olympia?

Mit ihren erst zwölf Jahren ist Lilly Deutschlands beste Skateboarderin. 2020 möchte sie sich in Tokio ihren Traum von den Olympischen Spielen erfüllen - ihr Alter wäre kein Hindernis.

Große Resonanz: Die Finals 2019 lockten zahlreiche Zuschauer zu den Sportstätten in Berlin. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild
Multisport-Veranstaltung

Schritt zur Olympia-Bewerbung: Finals in Berlin machen Mut

Das gelungene Experiment der Finals in Berlin könnten auch einer möglichen deutschen Olympia-Bewerbung Rückenwind geben. Die Hauptstadt erwies sich als guter Gastgeber, 178 000 Zuschauer und Millionen am TV waren begeistert. Wann gibt es die Fortsetzung?

Die vielen Zuschauer sorgen bei den Finals in Berlin für eine gute Stimmung. Foto: Monika Skolimowska
Deutsche Meisterschaften

DOSB zieht positive Halbzeit-Bilanz der Finals in Berlin

Der Deutsche Olympische Sportbund hat den ersten Tag der Finals in Berlin als gelungen bewertet.

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky (l) und ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann posieren vor dem Berlienr Olympiastadion. Foto: Britta Pedersen
Die Finals in Berlin

ARD/ZDF zeigen "Hauch von Olympia": TV-Experiment mit Risiko

So eine Sportveranstaltung gab es in Deutschland noch nie. Die Finals in Berlin bündeln zehn deutsche Meisterschaften. Die Idee stammt von zwei TV-Sendern, die sich einen Seitenhieb gegen einen großen Verband nicht verkneifen können.