Themen-Übersicht

DFL
Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Artikel zu DFL

Gedenktag zu wichtig

Union Berlin gegen Derby am Tag des Mauerfalls

Berlin (dpa) – Bundesliga-Aufsteiger 1.

FC Augsburg

FCA bezieht Trainingslager in Tirol

Am 28. Juni trifft sich die Mannschaft des FC Augsburg erstmals nach der Sommerpause wieder. Nun steht fest, wo sich der Bundesligist in Österreich vorbereiten wird.

3. August 2019

Supercup zwischen BVB und FC Bayern in Dortmund

Der Supercup zwischen Vize-Meister Borussia Dortmund und Double-Sieger FC Bayern München findet am 3.

Brisante Kooperation

Paderborn bezieht Stellung zum Deal mit RB Leipzig

Mit soviel Aufregung hat niemand in Paderborn und Leipzig gerechnet. Doch die geplante Zusammenarbeit beider Clubs löst eine Debatte aus. Der Aufsteiger aus Ostwestfalen versucht, seinen Anhang zu besänftigen.

Hochrisikospiele

Polizeikosten: DFL lehnt Bremer Vorschlag weiter ab

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat erneut bekräftigt, den Bremer Vorstoß zu einer Beteiligung der Vereine an Polizeikosten bei Hochrisikospielen abzulehnen.

Tag des Mauerfalls

Hertha beantragt Stadt-Derby gegen Union am 9. November

Berlin (dpa) – Fußball-Bundesligist Hertha BSC möchte das Derby gegen den Aufsteiger 1.

36 Teams

Alle Bewerber erhalten Lizenzen für Bundesliga und 2. Liga

Alle 36 Vereine erhalten für die kommende Saison die Lizenz in der Bundesliga und 2.

Bundesliga

Dortmund zahlt mehr an Berater als der FCA für Spieler

Gleich zwei Studien belegen, wie wichtig Geld für den Erfolg im Fußball ist. Einige Beispiele zeigen aber auch, dass man aus wenig viel machen kann – und umgekehrt.

FC Ingolstadt

Ein Abstieg mit bitteren Folgen

Der FC Ingolstadt muss nach der verlorenen Relegation in die 3. Liga. Der Verein verliert viele Millionen Euro, Mitarbeiter müssen gehen, das Gesicht der Mannschaft wird sich verändern. Die Auswirkungen sind immens.

Fast 200 Millionen Euro

Kosten für Berater-Honorare steigen

Die Kosten für Berater-Honorare im deutschen Profi-Fußball sind signifikant angestiegen. Das meiste Geld machte zuletzt Borussia Dortmund locker. Dass die gestiegenen Investitionen nicht immer zum Erfolg führen, bewies der VfL Wolfsburg.

Erstaunliche Werte

DFL veröffentlicht Finanzzahlen: Wolfsburg selbstkritisch

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat erstmals die Finanzkennzahlen für das Jahr 2018 von allen 36 Clubs aus der Bundesliga und der 2.

3,2 Treffer pro Spiel

Bundesliga hat torreichste Saison seit 32 Jahren hinter sich

 In der Bundesliga gab es in der abgelaufenen Spielzeit so viele Tore wie seit 32 Jahren nicht mehr.

Aufsteiger

Zehn Gründe, die Union Berlin besonders machen

Nach zehn Jahren in der 2. Bundesliga ist der 1. FC Union Berlin erstmals erstklassig. Das deutsche Oberhaus darf sich in der kommenden Saison auf einen ungewöhnlichen Neuling freuen.

Meister gegen Vizemeister

Supercup zwischen Bayern und BVB am 3. August

Der Supercup 2019 zwischen Double-Sieger FC Bayern und dem Bundesligazweiten Borussia Dortmund findet am 3.

Fan-Bilanz

KOS-Leiter: "Vermarktungswahnsinn etwas entgegensetzen"

Die Hardcore-Fans wollen den traditionellen Fußball hochhalten, in Zeiten ausufernder Kommerzialisierung wird das immer schwieriger. Die Konfliktfelder zwischen Dachorganisationen und der Ultra-Szene werden die Bundesliga auch in der neuen Saison beschäftigen.

Sommerreisen

Weite Welt statt über die Dörfer: Bundesliga auf Werbetour

Sieben Bundesligaclubs gehen nach Saisonende oder zur Vorbereitung auf die neue Spielzeit auf Weltreise. China steht hoch im Kurs, aber auch die USA sind ein großer und begehrter Markt.

Bundesliga-Endspurt

Sky-Experte Matthäus setzt im Titelrennen auf Bayern

Berlin (dpa) - Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus setzt im spannendsten Saisonfinale der Fußball-Bundesliga seit zehn Jahren auf den FC Bayern München.

Champions-League-Reform

Hoeneß plädiert: "Bundesliga muss so bleiben, wie sie ist"

Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat sich angesichts der anhaltenden Diskussion um die Reform der Champions League für die Beibehaltung der Bundesliga in der jetzigen Form ausgesprochen.

DFL

Ein Sender soll wieder alle Bundesliga-Spiele zeigen können

Wer alle Bundesliga-Spiele sehen möchte, muss mehr als einen Pay-TV-Sender abonniert haben. Die Deutsche Fußball Liga fordert, dass sich das wieder ändert.

DFB-Interimspräsident

Koch: Einheitliche Position bei Europareform wichtig

DFB-Interimspräsident Rainer Koch hat die einstimmige Position der 36 Proficlubs der Deutschen Fußball Liga (DFL) zu den Reformplänen für die internationalen Wettbewerbe begrüßt.

Mitgliederversammlung

Klare Absage: DFL lehnt Champions-League-Reform ab

Auf der Mitgliederversammlung der DFL gibt es viel zu bereden. Heiß diskutiert wird vor allem eine mögliche Umgestaltung der internationalen Wettbewerbe. Die momentanen Pläne werden von den deutschen Clubs nicht unterstützt.

Unterhaus zieht nach

Videobeweis ab kommender Saison auch in der 2. Bundesliga

Der Videobeweis wird nach der Bundesliga ab der kommenden Saison auch in der 2.

Meisterschaftsentscheidung

Liga-Präsident und BVB-Chef Rauball bei Dortmund-Spiel

Liga-Präsident und BVB-Vereinschef Reinhard Rauball wird bei der Entscheidung um die deutsche Fußball-Meisterschaft das Spiel von Borussia Dortmund bei Borussia Mönchengladbach verfolgen.

Zukunft der Champions League

Agnelli als Europacup-Reformer - FC Bayern zwischen Fronten

Europas Top-Fußball ist in einer prekären Situation. Aus Italien und Spanien wird eine Reform der Champions League vorangetrieben, die in Deutschland und England auf Widerstand stößt. Der Ton in der Debatte ist rau. Es geht um horrende Summen und viel Fußball-Tradition.

Gespräch zwischen DFB und DFL ohne konkretes Ergebnis

Die Spannungen zwischen dem Deutschen Fußball-Bund und der Deutschen Fußball Liga sind ausgeräumt, die Suche nach einem neuen DFB-Sportdirektor geht vorerst weiter.