DGB
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "DGB"

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) muss wegen seines Referentenentwurfs zur Grundrente viel Kritik einstecken.
Ministeriumsanhörung in Berlin

Zweifel an pünktlichem Start der Grundrente 2021

Können Menschen mit Minirenten wie geplant 2021 auf die neue Grundrente hoffen? Noch ist das nicht klar. Nicht nur die Union hat viel an den Plänen von Arbeitsminister Heil auszusetzen.

DGB-Chef Reiner Hoffmann sieht in Klimawandel und Digitalisierung die größten Herausforderungen.
Hintergrund

Gewerkschaften flirten mit den Grünen

Der DGB ist auf politischer Partnersuche. Nicht nur, weil der traditionelle Verbündete SPD schwächelt. Das hat auch mit den aktuellen Themen zu tun.

Job auf Zeit: Befristete Verträge setzen Firmen in den meisten Fällen zur Erprobung der Mitarbeiter ein.
Studie

Befristungen bei Jobs oft zur Erprobung von Mitarbeitern

Unternehmen in Deutschland befristen Jobs in den meisten Fällen zur Erprobung der Mitarbeiter.

DGB-Kreisverbandsvorsitzender Wolfgang Peitzsch beim Nördlinger Ortskartell.
Neujahrsempfang

Der DGB im Jahr der Kommunalwahl

Kreisvorsitzender Wolfgang Peitzsch stellt in Nördlingen die Gewerkschaftsforderungen vor

Erneut treffen sich Regierung, Gewerkschaften und Industrie zum "Autogipfel". Zentrales Thema: Der Wandel der Autoindustrie hin zur E-Mobilität und anderen alternativen Antrieben.
Automobilindustrie

Vor "Autogipfel": IG Metall und SPD fordern Hilfen für Beschäftigte

Die Verkehrswende bedroht viele Jobs der Autoindustrie. Vor dem "Autogipfel" fordern SPD und IG Metall deswegen Hilfen für Beschäftigte - und setzen auf Qualifizierung.

Auf zwölf Seiten stellt das Programmheft für das erste Quartal 2020 sieben Projekte und Veranstaltungen vor. Das Heft liegt an verschiedenen Orten im Landkreis aus und steht auf der Webseite www.lokal-forum.net zum Download bereit.
Programm

„Wir müssen reden“ ist das Motto für alle, die mitmachen wollen

Was der neue Verein Lokal-Forum in Krumbach im ersten Quartal des neuen Jahres 2020 geplant hat

Christoph Landscheidt, Bürgermeister von Kamp-Lintfort, wird seit geraumer Zeit aus der rechten Szene bedroht.
Politiker von Rechten bedroht

Solidarität mit Bürgermeister: Demo in Kamp-Lintfort

Wegen Drohungen aus der rechten Szene hat der Bürgermeister von Kamp-Lintfort einen Waffenschein beantragt. Die Partei Die Rechte demonstriert gegen ihn und löst eine große Solidaritätsaktion für den Kommunalpolitiker aus.

In Deutschland werden hohe Steuern gezahlt - ein Wettbewerbsnachteil?
Steuern und Recht

Keine Geldgeschenke für Unternehmen

DGB spricht sich entschieden gegen steuerliche Entlastungen für Unternehmen aus - Betriebe stehen unter Druck

Detlef Scheele, Vorsitzender des Vorstands der Bundesagentur für Arbeit.
Sanktionen

Hartz-IV-Reform: BA-Chef fordert "Rechtssicherheit" für seine Behörde

Die Regierung muss das Hartz-IV-System reformieren - die Vorgaben dazu kommen vom Bundesverfassungsgericht. Die Bundesagentur wünscht sich Rechtssicherheit.

Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Reiner Hoffmann.
Notfalls mit Schulden

Gewerkschaften fordern mehr Investitionen

Marode Straßen, Schienen und Schulgebäude: Die Gewerkschaften trommeln für massive staatliche Investitionen. Sie haben auch Forderungen, wie das finanziert werden soll.

53 Prozent der Beschäftigten fühlen sich in der Arbeit oft gehetzt, hat eine Studie ergeben.
Interview

Professor Sonntag, wie beugt man Stress in der Arbeit vor?

Karlheinz Sonntag ist Psychologe und lehrt an der Uni Heidelberg. Er erforscht, wie sich Digitalisierung auf die Arbeitsbelastung auswirkt - und weiß, wie man sich schützt.

Reiner Hoffmann ist Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB).
GroKo

DGB-Chef warnt SPD vor negativen Folgen für Arbeitnehmer bei vorzeitigem Koalitions-Aus

Exklusiv "Es gibt noch viel zu tun für die Regierung", sagt DGB-Chef Reiner Hoffmann und mahnt wichtige vereinbarte Reformen für Befristung und Betriebsräte an.

DGB-Chef Reiner Hoffmann zieht im Interview eine aus Gewerkschaftssicht positive Bilanz der GroKo.
Interview

Gewerkschafts-Boss Hoffmann warnt SPD vor vorzeitigem Groko-Ausstieg

Exklusiv Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes ist SPD-Mitglied. Den Sozialdemokraten rät Hoffmann, die GroKo fortzusetzen und Personalquerelen auf dem Parteitag einzustellen.

Alle Hände voll zu tun: So geht es einem Viertel der Arbeitnehmer oft.
Aktuelle Studie

Jeder Vierte schafft seine Arbeit nicht

Eigentlich ist schon lange Feierabend - doch die To-Do-Liste will einfach nicht kürzer werden. So geht es vielen Angestellten regelmäßig. Wie gefährlich ist die Dauer-Überlastung?

Renteneintritt mit 70? Für Werner Gloning ist das eine „sozialpolitische Kriegserklärung“.

Die Rente erst mit 70 Jahren

Gloning kritisiert Idee der Deutschen Bank

Aus Datenschutzgründen kann es berechtigt sein, eine Abmahnung aus der Personalakte entfernen zu lassen.
Nach Kündigung

Abmahnung muss nicht in Personalakte bleiben

In einer Personalakte stehen alle Informationen, die für ein Arbeitsverhältnis wichtig sind, auch Abmahnungen. Mit der richtigen Begründung können Arbeitnehmer solche Unterlagen aber entfernen lassen.

Die beiden verkaufsoffenen Marktsonntage in Neuburg nutzen – wie hier beim Frühjahrsmarkt 2018 – stets viele Neuburger, um durch die Innenstadt zu bummeln und den einen oder anderen Einkauf zu erledigen.
Neuburg

Nur die Neuburger Innenstadt bleibt verkaufsoffen

Plus Neuburger Stadträte verabschieden eine Verordnung, die das Gebiet an verkaufsoffenen Sonn- und Feiertagen beschränkt. Die Stadt kann aber Ausnahmen machen.

Robert Günthner vom DGB Bayern stellte die Vorteile von Tarifverträgen für Arbeitnehmer heraus.
Gewerkschaft

Muss bald jeder allein für höhere Löhne streiten?

Der DGB-Kreisverband diskutiert über den „Sinkflug“ der Tarifbindung – und erklärt, warum das falsch sei

Die andere Seite des Arbeitsmarktes

Der DGB kritisiert, dass zu viele befristet eingestellt werden

Wer im Praktikum offen auf die Kollegen zugeht und die Abläufe genau beobachtet, kann sich schnell als Teammitglied integrieren.
Erster Eindruck entscheidet

Wie das Praktikum zum Erfolg wird

Egal, ob Schüler oder Student: Praktika gehören meist zur Ausbildung dazu. Wer gewisse Regeln beachtet, kann die Zeit als gute Chance für den Einstieg in den Beruf nutzen.

Treffen

Hausaufgaben für die Arbeitsagentur

Die Bundestagsabgeordnete Ekin Deligöz fordert beim DGB-Kreisvorstand eine Neuaufstellung der Behörde

Ob zu Hause oder im Café: Crowdworker können theoretisch von überall aus arbeiten. Hauptsache, es gibt eine Internetverbindung. Davon zu leben, ist allerdings schwer.
Moderne Arbeitswelt

Crowdworking: Sind Arbeiter in Micro-Jobs selbstständig oder nicht?

Flexibel und von zu Hause: Viele verdienen ihr Geld mit Micro-Jobs im Internet. Gesetze dazu gibt es kaum. Nun wird Crowdworking ein Fall für die Justiz.

Viele Menschen verdienen ihr Geld mit Micro-Jobs im Internet. Sie testen Apps, fotografieren Supermarktregale oder machen, was Firmen sonst nicht mehr selbst machen wollen.
Klage vor Gericht

Tagelöhner der digitalen Welt: Sind Crowdworker selbständig?

Es klingt verlockend: Flexibel, abwechslungsreich, von zu Hause. Viele Menschen verdienen als sogenannte Crowdworker mit Micro-Jobs im Internet ihr Geld. Rechtliche Regelungen gibt es kaum - doch jetzt wird das Crowdworking ein Fall für die Justiz.

Bello als Kollege? Arbeitnehmer dürfen ihren Hund nicht ohne Einwilligung des Chefs mit zur Arbeit bringen.
Vierbeinige Begleiter

Hund darf nur nach Erlaubnis mit ins Büro

Für Hundebesitzer wäre es oft praktisch, wenn sie ihr Haustier mit zur Arbeit bringen dürften. Aber dürfen sie das?

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2019: 30. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30.