DHB
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "DHB"

Deutschlands Trainer Alfred Gislason verfolgt eine Partie an der Seitenlinie.
Turnier 2022

Losglück für deutsche Handballer: Leichte Vorrunde bei EM

Die deutschen Handballer stehen in der ersten Phase der EM 2022 vor einer machbaren Aufgabe. Erst in der Hauptrunde warten die schweren Brocken.

Steht vor seinem 150. Länderspiel: Nationalspieler Patrick Wiencek vom THW Kiel.
EM-Qualifikation

Wiencek: Mehrheit der Handballer wird sich impfen lassen

Nach Ansicht von Patrick Wiencek wird die Mehrheit der deutschen Handball-Nationalspieler das ab Anfang Mai greifende Impfangebot für alle Olympia-Teilnehmer nutzen.

Bundestrainer Alfred Gislason trifft mit den deutschen Handballern in der Gruppenphase der Olympischen Spiele auf schwere Gegner.
Sommerspiele in Tokio

Schwere Olympia-Gruppe für deutsche Handballer

Bob Hannig freut sich über die schwere Olympia-Gruppe der Handball-Nationalmannschaft. Der Weg zu einer Medaille sei so vielleicht einfacher. Los geht es in Tokio gegen Spanien.

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason hat die Qual der Wahl.
Handball-Nationalmannschaft

Gislasons kompliziertes Puzzle: Olympia-Planungen laufen an

Wenige Wochen vor den Olympischen Spielen intensiviert Handball-Bundestrainer Gislason die Gedanken über seinen Kader. Nach dem lockeren Sieg gegen Estland wird es für den Isländer sogar schwieriger.

Die deutschen Nationalspielerinnen feiern die geglückte Qualifikation zur WM.
Geglückte Qualifikation

Blick geht nach vorn: DHB-Frauen peilen erfolgreiche WM an

Die deutschen Handballerinnen stehen vor einer ungewissen Zukunft. Nach der WM-Qualifikation hofft die neu formierte Mannschaft beim Turnier in Spanien auf ein Erfolgserlebnis. Bis dahin wartet viel Arbeit.

Zieht seine Kandidatur für Europas Handball-Regierung zurück: Bob Hanning.
DHB-Vizepräsident

Rückzug: Hanning kandidiert nicht für Handball-Regierung

An diesem Freitag wollte Bob Hanning eigentlich in Europas Handball-Regierung gewählt werden. Wenige Stunden vorher zieht der einflussreiche Funktionär seine Kandidatur überraschend zurück.

Mit sechs Treffern bester Werfer der DHB-Auswahl: Marcel Schiller.
Sieg gegen Estland

Handballer schließen EM-Quali erfolgreich ab

Zum Abschluss der EM-Qualifikation siegen die deutschen Handballer klar gegen Estland. Bundestrainer Gislason nutzt die Partie als Testlauf für die Olympischen Spiele.

Deutschland bewirbt sich für Handball-WM 2019

Nach der Heim-WM 2017 für die Frauen hat sich Deutschland nun auch für die Männer-Titelkämpfe 2019 beworben.

Die deutschen Hockey-Herren in Malaysia.

Hockey-Herren verpassen Gruppensieg bei World League

Ihnen gelangen in der Vorrunde zwei Siege und ein Unentschieden - trotzdem müssen sich die deutschen Hockey-Herren beim Drittrundenturnier der World League mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Die Argentinier erzielten zwei Treffer mehr.

Dem Team von Martin Heuberger bleibt die WM-Vorqualifikation erspart.

DHB-Männer müssen nicht in WM-Vorqualifikation

Die deutschen Handballer haben Glück im Unglück. Die Vorqualifikation zur WM 2015 in Katar bleibt ihnen trotz verpasster EM 2014 erspart. Der Europäische Handballverband entschied, dass das DHB-Team für die WM-Playoffs gesetzt ist - wegen seines guten Ranglistenplatzes.

Hockey-Damen quälen sich ins EM-Halbfinale

Deutschlands Hockey-Damen haben sich ins Halbfinale der Heim-EM gequält.

Macht sich schon Gedanken über den Kader für die Olympischen Spiele in Tokio: Bundestrainer Alfred Gislason.
EM-Qualifikation

Kniffliges Kaderpuzzle: DHB-Team vor nächstem Olympia-Test

Viele Erkenntnisse hat Handball-Bundestrainer Alfred Gislason beim Spiel in Bosnien-Herzegowina nicht gesammelt. Seine Personal-Planung für Olympia geht in die Endphase.

Sebastian Heymann (r) setzt sich gegen den Bosnier Vladimir Vranjes (21) durch und kommt zum Wurf.
EM-Qualifikation

"Kackspiel": DHB-Team siegt mit Mühe in Bosnien-Herzegowina

Das EM-Ticket hatten die deutschen Handballer schon vorher sicher. Auch deshalb müht sich die DHB-Auswahl zu einem hart erkämpften Sieg in Bosnien-Herzegowina. In den Gedanken von Bundestrainer Gislason spielt ohnehin schon ein anderes großes Turnier die Hauptrolle.

Hat die Kader für die abschließenden EM-Qualifikationsspiele benannt: Handball-Bundestrainer Alfred Gislason.
Handball-EM-Quali

DHB-Team mit Corona-Sorgen nach Bosnien-Herzegowina

Sportlich stehen die deutschen Handballer zum Abschluss der EM-Qualifikation vor keiner großen Herausforderung. Der Fokus liegt mehr auf dem Schutz der Gesundheit und dem Einspielen für Olympia.

Marlene Zapf (l) sicherte sich mit Deutschlands Handballerinnnen das WM-Ticket.
Play-off-Rückspiel

Sieg gegen Portugal: WM-Ticket für deutsche Handballerinnen

Lange tun sich die deutschen Handballerinnen gegen Portugal schwer, ihr WM-Ticket sichern sie sich dennoch souverän. Trotz des klaren Siegs im Play-off-Rückspiel wartet viel Arbeit auf Bundestrainer Groener.

Fehlt zum Abschluss der EM-Qualifikation: Hendrik Pekeler.
Spiele in Bosnien-Herzegowina

Bundestrainer Gislason verzichtet in EM-Quali auf Pekeler

Neben Kapitän Uwe Gensheimer und Torwart Johannes Bitter wird den deutschen Handballern zum Abschluss der EM-Qualifikation auch Hendrik Pekeler fehlen.

Für Handball-Bundestrainer Alfred Gislason geht der Blick bereits schon Richtung Olympia.
EM-Qualifikation

Handballer starten "harten Kampf" um Olympia-Tickets

Die Qualifikation für die Europameisterschaft haben Deutschlands Handballer bereits sicher. Zum Abschluss der EM-Quali geht es für Bundestrainer Gislason daher schon um die Kader-Frage für Olympia.

Emily Bölk, Kapitänin der deutschen Handball-Frauen.
Qualifikationsspiel

Mit 22 Kapitänin: Bölk will Handball-Frauen zur WM führen

Bereits mit 16 Jahren debütierte Emily Bölk in der Handball-Nationalmannschaft der Frauen. Nun ist sie 22 und Kapitänin. Der neuen Führungsrolle will die Rückraumspielerin im entscheidenden WM-Qualifikationsspiel gegen Portugal gerecht werden.

Das Team von Handball-Bundestrainer Henk Groener gewann in Portugal.
Sieg in Portugal

WM für Handball-Frauen ganz nah

Die deutschen Handballerinnen dürfen mit der Teilnahme an der Weltmeisterschaft planen. Bundestrainer Groener kann sich über das erste Etappenziel auf dem Weg zur Endrunde in Spanien aber nicht so richtig freuen.

Die deutschen Handballerinnen und Bundestrainer Henk Groener sind mit großer Zuversicht nach Portugal geflogen.
WM-Qualifikation

Handball-Frauen wollen gegen Portugal das WM-Ticket lösen

Die deutschen Handballerinnen plagen vor den beiden WM-Qualifikationsspielen gegen Portugal große Personalsorgen. Dennoch geht die DHB-Auswahl als Favorit in die Playoffs.

Fliegt mit einem dezimierten Kader nach Portugal: Henk Groener gestikuliert.
WM-Qualifikation

Handballerinnen fliegen mit dezimiertem Kader nach Portugal

Die deutschen Handballerinnen reisen mit einem coronabedingt dezimierten Kader zum Hinspiel der WM-Playoffs in Portugal.

Startet mit einem ausgedünnten Aufgebot in die Vorbereitung auf die WM-Playoffs: DHB-Frauen-Coach Henk Groener.
WM-Playoffs

Corona-Probleme bei deutschen Handballerinnen: Septett fehlt

Nach dem Rücktritt von Kim Naidzinavicius und Julia Behnke müssen die deutschen Handballerinnen in der WM-Qualifikation den Ausfall von sieben weiteren Leistungsträgerinnen befürchten.

Startet mit einem ausgedünnten Aufgebot in die Vorbereitung auf die WM-Playoffs: DHB-Frauen-Coach Henk Groener.
Frauen-Handball-Nationalteam

Wackeliger DHB-Kader: Sieben Handballerinnen noch isoliert

Die deutschen Handballerinnen starten mit einem ausgedünnten Aufgebot in die Vorbereitung auf die WM-Playoffs gegen Portugal.

Musste sich einer Meniskus-OP unterziehen: Uwe Gensheimer.
Handball-Bundesliga

Meniskus-OP: DHB-Kapitän Gensheimer fällt mehrere Wochen aus

Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer wird den Rhein-Neckar Löwen für mehrere Wochen fehlen.

Hockey-Bundestrainer Kais Al Saadi.
Pro League

Trainer Al Saadi: Hockey-Herren auf richtig gutem Weg

Deutschlands Hockey-Herren haben nach zwei Siegen in den Niederlanden auch beide Pro-League-Gastspiele in Argentinien gewonnnen. Coach Al Saadi sieht sein Team auf einem "richtig guten Weg".