Organisationen /

Die Linke

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

SPD und CDU gewinnen Prozentpunkte hinzu. Foto: Carsten Rehder
Insa-Umfrage

SPD gewinnt dazu - Große Koalition erstmals seit Juni mit Mehrheit

Nach ihrem Kurswechsel bekommt die SPD mehr Zustimmung: In einer aktuellen Insa-Umfrage gewinnt sie deutlich. Auch die Union legt zu.

Die Sozialdemokraten gewannen zwei Punkte hinzu. Foto: Wolfgang Kumm
Auf 19 Prozent

SPD schiebt sich in Umfrage an Grünen vorbei auf Platz zwei

Erstmals seit Mitte Oktober liegt die SPD im Emnid-"Sonntagstrend" für "Bild am Sonntag" wieder vor den Grünen.

Plakat bei einer Demonstration in Chemnitz im November letzten Jahres. In allen Ost-Ländern hat die Kanzlerin wegen ihrer Migrationspolitik einen schweren Stand. Foto: dpa
"Wahrscheinlich kein Mehrwert"

Vor Ost-Landtagswahlen Debatte über Merkels Wahlkampfeinsatz

Für viele Menschen in Ostdeutschland ist Kanzlerin Merkel wegen ihrer Migrationspolitik ein rotes Tuch. Manche in ihrer Partei haben die Angst, dass sie im Wahlkampf mehr schaden als helfen könnte.

Der Bundesrat in Berlin ist die Vertretung der Bundesländer. Foto: Ralf Hirschberger
Keine Mehrheit in Sicht

Bundesrat stimmt nicht über sichere Herkunftsländer ab

Seit 2015 wird darüber gestritten, ob Tunesien, Marokko und Algerien im Asylverfahren als "sichere Herkunftsländer" gelten sollen. Die Grünen würden diese Kategorie am liebsten komplett abschaffen. Das geht aber nicht so leicht.

Der Bundesrat in Berlin ist die Vertretung der Bundesländer. Foto: Ralf Hirschberger
Asyl

Bundesrat vertagt Entscheidung über "sichere Herkunftsländer"

Der Bundestag hat dem Gesetz bereits zugestimmt. Auf Antrag der Landesregierung Thüringens wurde die Entscheidung im Bundesrat nun verschoben.

Katarina Barley (SPD), Bundesjustizministerin, will Hauseigentümern verbieten, die Grundsteuer weiter auf die Miete umzulegen. Foto: Ralf Hirschberger
Frauen im Parlament

Justizministerin Barley drängt auf Reform des Wahlrechts

Exklusiv Nach einem Treffen der weiblichen Abgeordneten im Bundestag bekräftigt Katarina Barley ihre Forderung nach einer Erhöhung des Frauenanteils im Parlament.

Copy%20of%20110590700.tif

Mehr Frauen an die Macht

Parlamentarierinnen kämpfen für eine Quote im Bundestag

Demonstranten fordern die Freilassung des in der Türkei inhaftierten Journalisten Adil Demirci. Demirci (33) saß seit April in Istanbul in Untersuchungshaft. Foto: Christoph Hardt/Geisler-Fotopress
Terrorvorwürfe gegen Deutschen

Kölner Adil Demirci kommt aus türkischer U-Haft frei

Ein weiterer Deutscher ist aus türkischer U-Haft freigekommen: Nach rund zehn Monaten durfte der Kölner Sozialarbeiter Adil Demirci am Donnerstagabend das Gefängnis in Istanbul verlassen. Nach Deutschland kann er trotz der schweren Krankheit seiner Mutter nicht reisen.

Weibliche Bundestagsabgeordnete (und ein männlicher) der CDU/CSU-Fraktion nehmen in Berlin an einer Sitzung des Bundestags teil. Mit der Wahl im September 2017 ist der Frauenanteil im Parlament gesunken. Foto: Daniel Naupold
Fraktionsübergreifende Aktion

Abgeordnete vernetzen sich für mehr Frauen im Bundestag

Frauen sind im Bundestag eine klare Minderheit. Nun tun sie sich zusammen und suchen nach Wegen, um dies zu ändern. Dabei lassen sie sich auch von Kolleginnen im Ausland inspirieren.

Maybrit_Illner_ZDF.jpg
Talkshow

"Maybrit Illner" heute: Gäste und Thema am 14. Februar 2019

Bei "Maybrit Illner" heute diskutieren die Gäste über das Thema Hartz IV. Unter anderem ist auch die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles mit dabei.