Eintracht Frankfurt
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Eintracht Frankfurt"

Hansi Flick (l) traut Robert Lewandowski Gerd Müllers 40-Tore-Marke zu.
FC Bayern München

Kein Clásico - Aber: "Alles machbar" für Lewandowski

Es hätte so ein toller Fußballabend werden können: Dortmund gegen Bayern, Haaland kontra Lewandowski. Der Münchner Torjäger wollte gegen den Ex-Club sein Comeback feiern. Corona verhindert das. Sein Trainer traut ihm trotzdem noch ganz Großes in dieser Saison zu.

Hat Vertrauen in seinen Clun: Danny da Costa von Eintracht Frankfurt.
Coronavirus

Frankfurts da Costa: Keine Sorgen um Gesundheit

Fußballprofi Danny da Costa von Eintracht Frankfurt würde sich bei einer Fortsetzung der Bundesliga-Saison trotz der Coronavirus-Pandemie keine Sorgen um seine Gesundheit machen.

Die Commerzbank wird als Namenssponsor des Stadions von Eintracht Frankfurt von der Deutschen Bank abgelöst.
Bundesliga

Eintracht-Stadion heißt zukünftig "Deutsche Bank Park"

Die Fußball-Heimstätte von Eintracht Frankfurt wird zukünftig "Deutsche Bank Park" heißen.

Rechnet mit einem Abbruch der Europa League: Adi Hütter, Trainer von Eintracht Frankfurt.
Trainer Eintracht Frankfurt

Adi Hütter rechnet mit Abbruch der Europa League

Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter rechnet wegen der Corona-Krise mit einem Abbruch der Europa League.

Gibt Entwarnung für die vier positiv auf das Coronavirus getesteten Frankfurter Teammitglieder: Sport-Vorstand Fredi Bobic.
Coronavirus

Eintracht: Angesteckten Teammitgliedern geht es "sehr gut"

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hat bei den vier Teammitgliedern, deren Test auf den Coronavirus positiv war, Entwarnung gegeben.

Die 36 DFL-Clubs beraten am Dienstag, wie es in der Corona-Krise weitergeht.
Deutsche Fußball Liga

Wie geht's weiter? DFL-Clubs beraten über Corona-Krise

Der Bundesliga-Fußball ruht in Deutschland bis vorerst Ende April. Doch wie geht danach weiter - kurzfristig, mittelfristig und langfristig? Auf der DFL-Tagung am Dienstag suchen die Vereine nach ersten Antworten auf die Zukunftsfrage.

Müssen mit der angedachten Hochzeit warten: Eintracht-Keeper Kevin Trapp und seine Freundin Izabel Goulart.
Wegen Corona-Krise

Trapp muss Hochzeit mit Model Goulart verschieben

Nationaltorhüter Kevin Trapp von Eintracht Frankfurt muss wegen der Corona-Krise seine Hochzeit mit dem brasilianischen Model Izabel Goulart verschieben.

Hat momentan keine Eile in Sachen Vertragsverlängerung beim FC Bayern: Coach Hansi Flick.
FC Bayern München

Das Virus stoppt Flicks Triple-Schritte

Erst Assistent, dann Chefcoach, jetzt "Hometrainer": Hansi Flick erlebt ein kurioses erstes Bayern-Jahr. Der München-Express rollte zum Triple, bis die Pandemie ihn zur Vollbremsung zwang. "Wir hatten einen Lauf", sagt der Coach. Jetzt arbeitet er auf den Tag X hin.

Bescherte Eintracht Frankfurt einen wahren Kantersieg: Nils Stendera.
E-Sport-Event

FIFA-20-Turnier: Frankfurt und Hertha mit Torfestivals

Trotz der Corona-Pause glänzen die Stars der Bundesliga am Ball. Nicht am realen, sondern am virtuellen. Prominente Kicker waren bei der "Bundesliga Home Challenge" an der Playstation aktiv.

Die Ulmer Bundesliga-Spieler David Zdrilic, Janusz Gora, Hans van de Haar, Philipp Laux, Rui Marques und Oliver Otto (von links) freuen sich am 12. Dezember 1999 über ihren 3:1-Heimsieg gegen den FC Kaiserslautern.
SSV Ulm 1846 Fußball

Das machen die Bundesliga-Helden des SSV Ulm heute

Plus 20 Jahre ist es her, dass der SSV Ulm 1846 in der Bundesliga spielte. Es folgte der direkte Wiederabstieg, nach dem einige Spieler gingen. Doch wie ging es für sie weiter?

Der Wettbewerb im DFB-Pokal ist vorerst ausgesetzt.
Coronavirus

Halbfinalspiele im DFB-Pokal auf unbestimmte Zeit verlegt

Der Deutsche Fußball-Bund hat die Pokal-Halbfinalspiele Bayern München gegen Eintracht Frankfurt und 1. FC Saarbrücken gegen Bayer Leverkusen wegen der Corona-Krise auf unbestimmte Zeit verlegt.

Der frühere Fußball-Weltmeister Jürgen Grabowski fürchtet sich vor einer Infektion mit dem Coronavirus.
Coronavirus-Pandemie

74er-Weltmeister Grabowski: "Natürlich habe ich etwas Angst"

Der frühere Fußball-Weltmeister Jürgen Grabowski fürchtet sich vor einer Infektion mit dem Coronavirus.

Heribert Bruchhagen plädiert für Gehaltsverzicht auch in anderen Branchen.
Coronavirus-Krise

Ex-Manager Bruchhagen: Gehaltsverzicht nicht nur im Fußball

Heribert Bruchhagen hat einen Gehaltsverzicht von Top-Verdienern in der Corona-Krise auch für andere Wirtschaftszweige als dem Sport angeregt.

Fredi Bobic ist der Sportvorstand von Eintracht Frankfurt.
Coronavirus-Krise

Eintracht-Boss Bobic: "Kuchen nicht mehr so üppig"

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic rechnet in der Coronavirus-Krise mit "heftigen Einschnitten" beim hessischen Fußball-Bundesligisten.

Die Spieler des FC Bayern München feiern den 2:0-Sieg gegen den FC Augsburg.
Bundesliga

Müde Bayern bauen Vorsprung aus - Zäher Derby-Sieg

Am Aktionstag des FC Bayern gegen Rassismus muss sich der deutsche Dauermeister gegen Augsburg mit einem Arbeitssieg begnügen. Die Münchner Stars sprechen von "Müdigkeit" nach strapaziösen Wochen. Der Vorsprung auf Platz zwei wächst auf vier Punkte an.

Überragender Akteur beim Leverkusener Sieg gegen Frankfurt: Paulinho.
Bundesliga

Bayer demontiert Frankfurt - Havertz und Paulinho überragen

Im Sommer 2018 war Paulinho für 18,5 Millionen Euro mit großen Hoffnungen nach Leverkusen gekommen. In den anderthalb Jahren seitdem war der Brasilianer Ergänzungsspieler. Und oft nicht einmal das. Das Spiel am Samstag könnte sein Durchbruch gewesen sein.

Auch das Europa-League-Rückspiel zwischen Frankfurt und Basel soll in Frankfurt stattfinden.
Europa League

Auch Rückspiel Basel gegen Eintracht in Frankfurt

 Das Rückspiel im Europa-League-Achtelfinale zwischen dem FC Basel und Eintracht Frankfurt wird am 19.

Frankfurts Torschütze Daichi Kamada (2.v.r) jubelt mit Teamkameraden nach dem zweiten Tor.
DFB-Pokal

Eintracht Frankfurt träumt von Berlin

Eintracht Frankfurt entwickelt sich immer mehr zu einer Pokal-Mannschaft. Nach dem Sieg gegen Bremen wollen die Hessen nun wie 2017 und 2018 ins Endspiel. Für Werder geht der Bundesliga-Abstiegskampf weiter - ausgerechnet in Berlin.

Getrübte Stimmung: Frankfurts Cheftrainer Adi Hütter (M) geht nach der 0:3-Niederlage vom Platz.
Europa League

Frankfurts Europa-Abschied naht

Über Fußball wurde nach der empfindlichen Niederlage von Eintracht Frankfurt gegen den FC Basel wenig gesprochen. Vielmehr drehte sich fast alles um das Coronavirus, das den Weltsport zunehmend lahmlegt.

Das Logo des Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln.

1. FC Köln

Muss nach seiner Roten Karte gegen Bremen im Pokal länger aussetzen: Frankfurts Filip Kostic.
Nach Rot gegen Bremen

Eintracht-Profi Kostic für vier Pokal-Spiele gesperrt

Eintracht Frankfurts linker Flügelspieler Filip Kostic ist vom DFB-Sportbericht für vier Pokalspiele gesperrt worden.

Die Spieler von Eintracht Frankfurt feiern die Führung im Spiel gegen Werder Bremen.
DFB-Pokal

Frankfurt im Halbfinale - Werder über Elfer verärgert

Eintracht Frankfurt steht mal wieder im Cup-Halbfinale. Für Werder kommt es indes knüppeldick. Erst der Ärger um die Spielabsage, dann der Pokal-K.o. wegen eines umstrittenen Handelfmeters. Ab jetzt zählt für den Tabellenvorletzten nur noch der Abstiegskampf.

Torschütze Robert Lewandowski (l-r), David Alaba und Alphonso Davies jubeln über das 3:0 in London.
Champions League

Wieder Gnabry-Show beim FC Chelsea - Bayern mit Flick top

Den Gegner unter Druck setzen und das Heft in die Hand nehmen - so lauteten die Forderungen von Trainer Hansi Flick vor dem Gastspiel beim FC Chelsea. Dies gelang dem FC Bayern nahezu perfekt. Und nach der Pause fielen auch die hochverdienten Treffer für die Münchner.

Siegfried Dietrich ist Manager des Rekordmeisters 1. FFC Frankfurt.
Unterm Dach von Männer-Clubs

Frauen-Bundesliga hofft auf Aufschwung

Nicht nur bei den Titelsammlerinnen des VfL Wolfsburg und FC Bayern: Die Frauen-Bundesliga hofft endlich auf ein Ende des Dornröschenschlafs. Der DFB nimmt die Männer-Clubs in die Pflicht.

Matchwinner: Filip Kostic (l) erzielte zwei Tore beim Frankfurter Sieg gegen Leipzig.
DFB-Pokal

Erste RB-Titelchance dahin: Frankfurt wirft Leipzig raus

RB Leipzig fliegt in Frankfurt aus dem DFB-Pokal. Bei der effektiven Eintracht verliert die Nagelsmann-Elf durchaus verdient. Die hessischen Fans träumen dagegen schon wieder von Berlin.