Organisationen /

EU-Kommission

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel während der gemeinsamen EVP-Wahlkampfveranstaltung vor der Europawahl. Foto: Darko Vojinovic/AP
Vor Europawahl

Merkel und Weber stellen sich in Zagreb gegen Nationalismus

In Mailand feiert Salvini, in Wien stürzt Strache. Europas Rechtspopulisten erleben ein Wechselbad der Gefühle. Europas rechte Mitte um CDU und CSU sieht sich in ihrer Haltung gegen die lautstarken Rechtsausleger bestärkt.

«Natürlich werden wir eine angemessene personelle Repräsentanz fordern, auch in der Exekutive», sagt Meuthen. Foto: Christoph Soeder
Treffen in Mailand

AfD-Chef: Rechtsallianz erhebt Anspruch auf EU-Spitzenposten

Die AfD will zusammen mit der Lega von Matteo Salvini und anderen rechten Parteien eine Allianz im Europaparlament bilden. Am Samstag treffen sich die Partner in Mailand.

Frans Timmermans (l) und Manfred Weber stehen vor dem TV-Duell zur Europawahl für ein Foto zusammen. Foto: Christoph Soeder
Streit der Spitzenkandidaten

Endspurt vor Europawahl: TV-Duell Weber-Timmermans

Drei Mal binnen zehn Tagen haben die Spitzenkandidaten der größten Parteienfamilien nun öffentlich über das Programm gestritten, mit dem sie EU-Kommissionschef werden wollen. Das letzte deutsche Fernsehduell brachte trotzdem noch Neues.

TV_Duell_zur_Europawahl_Timmermans_Weber.jpg
Europawahl

TV-Duell zur Europawahl: So unterscheiden sich Weber und Timmermans

Beim TV-Duell zur Europawahl trafen Weber und Timmermans bereits zum dritten mal binnen zehn Tagen aufeinander. Dennoch erfuhren die Zuschauer Neues.

Seit vielen Jahren Dauergast in Brüssel: Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft beim EU-Sondergipfel zum Brexit ein. Foto: Stefan Rousseau/PA Wire
"Stehe nicht zur Verfügung"

Nach Spekulationen: Merkel schließt Wechsel nach Brüssel aus

Die Zukunft von Angela Merkel ist seit Monaten Gegenstand von Spekulationen. Zuletzt heizt die Kanzlerin die Gerüchte selbst an. Nun findet sie klare Worte.

Copy%20of%20P_1GH72R(1).tif
Europawahl 2019

"Sehr nett, aber unerfahren": Was läuft da gegen Manfred Weber?

Plus Der CSU-Politiker will Chef der EU-Kommission werden. Doch in der Behörde, die er führen soll, spricht man nicht besonders gut über ihn. In Paris auch nicht.

Der Vertrag von BMW-Chef Harald Krüger läuft im Mai 2020 aus. Foto: Tobias Hase
BMW-Hauptversammlung

BMW-Aktionäre watschen Konzernführung ab

Die erfolgsverwöhnten BMW-Aktionäre haben Vorstandschef Krüger die Leviten gelesen. Sie kreiden ihm Kursverluste und Dividendenkürzung an.

Angela Merkel bleibt unter den zehn wichtigsten Politikern weiter die beliebteste. Foto: Michael Kappeler
Bundeskanzlerin

Angela Merkel schließt einen Wechsel nach Brüssel aus

Angela Merkel weist Spekulationen zurück, sie könne einen wichtigen EU-Posten übernehmen. Sie strebe gar kein politisches Amt mehr an.

Eine Zukunft auf einem EU-Posten? Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kanzleramt. Foto: Michael Kappeler
"Um Schicksal Europas kümmern"

Spekulationen über Merkel-Wechsel nach Brüssel

Kanzlerin Merkel zeigt große Sorge um die Zukunft der EU - und betont ein weiter gestiegenes Verantwortungsgefühl für Europa. Zugleich beschwört sie ihr gutes Verhältnis zum französischen Präsidenten Macron. Ob Merkel nach ihrer Kanzlerschaft doch noch anderes vor hat?

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron empfängt die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern vor dem Élysée-Palast zum «Christchurch-Gipfel». Foto: Francois Mori/AP
"Christchurch-Gipfel" in Paris

Internetgiganten und Staaten wollen Online-Terror bekämpfen

Ein Terroranschlag mit Toten auf der Livestreaming-Plattform von Facebook - das soll es künftig nicht mehr geben. Branchenriesen stellen konkrete Schritte und Investitionen in Aussicht.