Eurovision Song Contest
Aktuelle News und Infos

Foto: dpa

Der Eurovision Song Contest ist der älteste, internationale Musikwettbewerb, der im TV ausgestrahlt wird. Bereits seit 1956 treten verschiedene Länder musikalisch gegeneinander an, um den Titel für ein Jahr in die Heimat zu holen. 

Insgesamt sind 56 Länder dazu berechtigt, am Wettbewerb teilzunehmen. Da sich die Teilnahmebedingungen nicht nur auf geographische Kriterien beziehen, können auch nicht-europäische Länder einen Kandidaten ins Rennen schicken. Seit 2015 ist durch eine Ausnahmeregelung auch Australien in regelmäßigen Abständen beim ESC vertreten.

Mit welchem Beitrag die Länder im Wettbewerb antreten, wird durch verschiedene Vorgehensweisen ermittelt. Die beiden deutschen Siegerinnen Nicole aus dem Jahr 1982 und Lena von 2010 wurden beide durch einen nationalen Vorentscheid ausgewählt. 

Den ersten, ausgetragenen Songcontest entschied Lys Assia 1956 in Lugano mit dem Titel "Refrain" von Géo Voumard und Émile Gardaz für sich. Anders als heute traten die Länder mit jeweils zwei Liedern an. Außerdem gab es keine öffentliche Punktevergabe – lediglich die Siegerin wurde vom Komitee verkündet. Nur ein Jahr später, 1957 in Frankfurt am Main, ähnelte der Wettbewerb eher dem Format, wie wir es heute kennen.

Auch wenn das Wettbewerbs-System im Laufe der Jahrzehnte gleich blieb, wurde das Reglement stets an die technischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten angepasst. So wurde ab 2004 in allen Ländern die Beteiligung der Zuschauer am Ergebnis zur Bedingung und 2009 die Einführung einer Fachjury, die die Ergebnisse zur Hälfte mitbestimmte. 

Auch wenn nicht alle Teilnehmer des Songcontests nach ihrem Auftritt erfolgreich waren, brachte der Eurovision Song Contest bereits einige Weltstars hervor. Hierzu zählt neben Nana Mouskouri und Julio Iglesias auch die Céline Dion. Die Kanadierin trat 1988 für die Schweiz an und gewann. Zudem bedeutete der Sieg im Jahr 1974 den Start der Weltkarriere von Abba. Hier lesen Sie die News und Nachrichten zum ESC:

Artikel zu "Eurovision Song Contest"

Schaut voller Stolz auf seine Heimat: Norbert Rier, Sänger der Kastelruther Spatzen.
Interview

Norbert Rier: "Ein bisschen heile Welt ist völlig in Ordnung"

Norbert Rier ist seit mehr als 40 Jahren Sänger der Kastelruther Spatzen. Ein Gespräch über Heimatliebe, Großfamilie und Italiens Erfolg beim ESC.

Die Augsburger Sängerin Lienne veröffentlicht am Freitag eine neue Single.
Popmusik aus Augsburg

Augsburger Sängerin Lienne wagt Stilwechsel mit neuem Song

Hinter der Nachwuchskünstlerin Lienne liegt ein spannendes Jahr mit einer Teilnahme beim Vorentscheid des Eurovision Song Contests. Das ist auch ihrer neuen Single anzuhören.

Barbara Pravi aus Frankreich singt Voila beim großen Finale des Eurovision Song Contest ESC in der Ahoy-Arena. +++ dpa-Bildfunk +++
ESC-Wettbewerb

Chanson-Sängerin Barbara Pravi erlebt gerade die beste Zeit

Fast hätte Barbara Pravi den ESC gewonnen. Der zweite Platz ist ihr sogar lieber. Sie kann nun die Früchte des Erfolgs ernten, ohne eine Knochentour zu absolvieren.

Wenn Salvador Sobral zurückblickt, kommt die Rede unwillkürlich auf den ESC-Wettbewerb 2017, den er für Portugal mit großem Abstand gewann.
Interview

Neues Herz, neues Album: So geht es dem ESC-Gewinner von 2017 heute

Während seines Triumphs beim ESC dachte Salvador Sobral 2017 nur daran, keinen Herzinfarkt zu bekommen. Durch ein Spenderherz hat sich sein Leben verbessert.

Salvador Sobral singt so persönlich wie nie auf seinem neuen Album.
ESC-Sieger

Mit viel Herzblut: Salvador Sobrals neues Album

Das mag die Fans von Salvador Sobral ein bisschen über die Corona-Monate hinwegtrösten: Es gibt ein neues Album des ESC-Siegers von 2017, das ohne die Pandemie so nicht entstanden wäre.

Sänger Damiano David von Måneskin hat mit Drogen nichts am Hut.
Song Contest

ESC-Sieger Måneskin: "Keine Drogen, kein Junkfood"

Von wegen Sex and Drugs and Rock'n'Roll: Leadsänger Damiano David vom ESC-Sieger Måneskin hat erneut alle Drogenvorwürfe zurückgewiesen.

Lockert Deutschland die Corona-Maßnahmen zu schnell?
Kommentar

Der Drang nach Normalität birgt Risiken

Es gibt viele Gründe, sich über die Entwicklung der Covid-19-Pandemie zu freuen. Es gibt aber auch mindestens ebenso viele Gründe, es nicht zu übertreiben.

Italien hat mit dem rockigen Protestsong "Zitti e buoni" der Band Måneskin den Eurovision Song Contest in Rotterdam gewonnen.
Eurovision Song Contest

Gekokst? Drogentest von Italiens Song-Contest-Sieger ist negativ

Die italienische Band Måneskin hat nach dem ESC-Sieg vehement Drogen-Vorwürfe dementiert. Inzwischen hat sich der Leadsänger auch einem Drogentest unterzogen.

Video

YouTube: Pressekonferenz von ESC-Gewinner Italien

Nach dem ESC-Finale dementierte Damiano David die Drogen-Vorwürfe. Gitarrist Thomas Raggi habe ein Glas kaputtgemacht, so der Sänger nach der Show auf einer Pressekonferenz (ab Minute 4:15).

Sänger Damiano (links) und Gitarrist Ethan von der Band Måneskin (Italien) freuen sich nach dem Gewinn des Eurovision Song Contests (ESC).
ESC 2021

Eurovision Song Contest: Das sind die Gewinner

Italien hat mit dem rockigen Protestsong "Zitti e buoni" der Band Måneskin den Eurovision Song Contest in Rotterdam gewonnen. Die zehn ersten Plätze des ESC 2021.

Italien hat mit dem rockigen Protestsong «Zitti e buoni» der Band Måneskin den Eurovision Song Contest in Rotterdam gewonnen.
Eurovision Song Contest

Italien gewinnt: So lief das ESC-Finale in Rotterdam

Endlich: Nach einer Corona-Zwangspause feiert Europa - zumindest an den Bildschirmen. Der deutsche Beitrag landet aber mal wieder weit hinten.

Über zehn Jahre ist es inzwischen her, dass Deutschland mit Lena Meyer-Landrut und dem Song "Satellite" beim Eurovision Song Contest den Sieg holen konnte. Wer seither sein Glück versucht hat.
ESC 2021

Eurovision Song Contest: Mit diesen Songs hat Deutschland seit Lena sein Glück versucht

Seit dem Sieg von Lena Meyer-Landrut im Mai 2010 hat Deutschland beim Eurovision Song Contest keinen Erfolg gehabt. Welcher Lieder seitdem ins Rennen gingen.

Jendrik Sigwart wird für Deutschland mit dem Lied "I Don’t Feel Hate" heute am 22.5.21 beim ESC 2021 antreten.
Lied für den ESC 2021

ESC-Song 2021 für Deutschland: So klingt "I Don’t Feel Hate" von Jendrik Sigwart

Für Deutschland tritt Jendrik Sigwart mit dem Lied "I Don’t Feel Hate" beim Eurovision Song Contest an. Hier finden Sie das Musikvideo zum ESC-Song 2021.

Jendrik Sigwart vertritt Deutschland beim ESC in Rotterdam. Wir stellen Ihnen den 26-Jährigen hier vor.
Jendrik Sigwart

ESC 2021: Der deutsche Kandidat Jendrik Sigwart

Auch 2021 geht der Eurovison Song Contest wieder in eine neue Runde. Dieses Mal soll Kandidat Jendrik Sigwart Deutschland beim ESC vertreten. Wir stellen Ihnen den 26-Jährigen hier im Porträt vor.

ESC 2021: Hier erfahren Sie alles über die Teilnehmer des Eurovision Song Contest.
Eurovision Song Contest

Das sind alle Kandidaten beim ESC 2021

Welche Kandidaten sind beim Eurovision Song Contest Finale 2021 dabei? Hier verraten wir Ihnen, welche ESC-Teilnehmer für ihr Land antreten.

Der Eurovision Song Contest 2021 findet dieses Jahr in der Rotterdamer Ahoy Arena statt. Hier finden Sie alle Infos zur Übertragung live im Free-TV und Gratis-Stream.
Eurovision Song Contest

ESC 2021 im TV und Live-Stream: Alle Infos zur Übertragung

Trotz Corona findet der ESC 2021 statt. Wo ist der Wettbewerb live im Free-TV und Gratis-Stream zu sehen? Lesen Sie hier alle Infos zur Übertragung.

ESC 2021: In diesem Jahr wird der Eurovision Song Contest anders ausgetragen als gewohnt. Alles über Termine und Zeitplan erfahren Sie hier.
Eurovision Song Contest

Zeitplan und Reihenfolge: So läuft der ESC 2021 ab

Das ESC 2021 Finale findet heute in Rotterdam statt. Hier finden Sie alle Termine und den Zeitplan für das Halbfinale und das Finale des Eurovision Song Contest.

Termin, Regeln, Moderatoren, Länder - hier finden Sie alle Infos zum ESC 2021.
European Song Contest

Termin, Regeln, Moderatoren, Länder: Das müssen Sie zum ESC 2021 wissen

Das Finale des European Song Contest findet heute in Rotterdam statt - trotz Corona-Pandemie. Das erwartet Sie in diesem Jahr beim ESC.

Die Moderatoren Edsilia Rombley (l-r), Chantal Janzen, Jan Smit und Nikkie de Jager moderieren die erste Generalprobe für das große Finale des 65. Eurovision Song Contest.
Eurovision-Song-Contest

Alle Spots auf Rotterdam: ESC-Finale am Abend

2020 wurde der Eurovision Song Contest wegen Corona abgesagt. Aber nun ist es soweit. Alles ist dabei, was man von einem ESC erwarten darf: Glitzer, Glamour und große Gefühle. Doch wer gewinnt?

Karl Lauterbach, Gesundheitsexperte der SPD, gibt ein Interview. (Archivbild).
Eurovision Song Contest

Lauterbach kritisiert ESC vor Live-Publikum

"Dafür ist es noch zu früh": Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat sich im Hinblick auf das ESC-Finale vor Live-Publikum kritisch geäußert. 3500 Fans kommen in Rotterdam zusammen.

Ohrwurm-Ballade: Gjon'S Tears aus der Schweiz gilt als einer der Favoriten beim ESC.
Song Contest

Glamour, Glitzer, Gefühl: Endlich wieder ESC

2020 fiel er aus, 2021 wird er nachgeholt: der 65. Eurovision Song Contest in Rotterdam. Im Finale des größten Musikspektakels der Welt treten 26 Länder an.

Lena Meyer-Landrut, hier 2020 während der Sendung «The Voice Kids» weckt Hoffnung auf neue Musik.
Neues Album

Lena Meyer-Landrut weckt Hoffnung auf neue Musik

Die Fans sind schon ganz aufgeregt und "Optimistic": Will die Sängerin Lena Meyer-Landrut mit ihren drei Beiträge auf Instagram Lust auf neue Musik machen?

Hat sich mit dem Corona-Virus infiziet: Duncan Laurence aus den Niederlanden.
Song Contest

Live-Auftritt von Duncan Laurence gestrichen

Der niederländische ESC-Sänger aus dem Jahr 2019 wollte diesmal seinen neuen Song außerhalb des Wettbewerbs vorstellen. Doch live wird daraus nichts: Er hat sich mit Corona infiziert.

Die Band Dadi og Gagnamagnid aus Island kann in Rotterdam nicht mehr live auftreten.
Pandemie

Island wird beim ESC nicht live auftreten

Eine herbe Enttäuschung für die Band Dadi og Gagnamagnid: Sie kann wegen eines Corona-Falls in den eigenen Reihen nicht live beim ESC auftreten. Im Wettbewerb bleibt sie trotzdem.

Wurde ihrer Favoritenrolle gerecht: Sängerin Destiny (m.) im ersten Halbfinale des Eurovision Song Contest (ESC) in Rotterdam.
Song-Wettbewerb

Favorit Malta im Finale des Eurovision Song Contest

Im letzten Jahr musste der ESC coronabedingt ausfallen. Jetzt wird wieder gesungen und getanzt, gestern ging das erste Halbfinale in Rotterdam über die Bühne.