Organisationen /

FC Ehekirchen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%205442(1).tif
Bezirksliga Nord

FC Ehekirchen ist nicht aufzuhalten

Torjäger Fabian Scharbatke steuert drei Tore zum 4:1-Erfolg beim TSV Rain II bei.

Copy%20of%20DSCF6579.tif
NR-Doppelpass

Jubel auch in Unterzahl

Im Heimspiel gegen den FC Ehekirchen II muss Rieds Angreifer Marcel Biermeier bereits nach einer Viertelstunde mit „Gelb-Rot“ vom Platz. Dennoch feiern seine Teamkollegen am Ende einen verdienten 1:0-Sieg.

DSCF1992.JPG
Fußball-Bezirksliga

Schröttle gegen Schröttle

 Beim Aufeinandertreffen des TSV Rain II mit dem FC Ehekirchen kommt es zu einem Duell unter Brüdern. Donaumünster peilt den ersten Saisonsieg an.

Copy%20of%20IMG_4573.tif
Bezirksliga Nord

Die Frage nach dem Warum

Bestandsaufnahme beim TSV Meitingen. Wer erfüllt die Erwartungen?

Copy%20of%20DSCF1967.tif
Bezirksliga Nord

„Lieber seine Füße bei sich behalten“

Simon Schröttle tritt mit dem FC Ehekirchen beim TSV Rain II an und trifft auf seinen Bruder Niko, der bereits sieben Tore erzielt hat.

Copy%20of%20SC%20Ried%20Spielertrainer%20Moritz%20Bartoscheck%2c%201.tif
NR-Doppelpass

„Eine große Umstellung“

Moritz Bartoschek ist seit dieser Saison als Spielertrainer beim SC Ried tätig. Was sich für ihn mit dem Schritt vom Spieler zum Coach verändert hat.

Copy%20of%20FC%20Ehekirchen%20Jubel%20gegen%20TSV%20N%c3%b6rdlingen%20links%20Maxemilian%20Hintermeier.tif
Fußball-Bezirksliga

Drei Gegentore in den ersten 13 Minuten

TSV-Niederlage zeichnete sich schnell ab. Auch Holzkirchen geht leer aus

Copy%20of%20SV%20Grasheim%20Florian%20Tarnick.tif
Kreisklasse NeuburgNeuburg

Wilde Achterbahnfahrt in Grasheim

SVG holt gegen den FC Ehekirchen II einen 0:3-Rückstand auf, um am Ende doch noch zu verlieren. Beim Spiel in Straß fallen sechs Tore. SC Rohrenfels bleibt punktlos

Copy%20of%20FC%20Ehekirchen%20Jubel%20gegen%20TSV%20N%c3%b6rdlingen.tif
Bezirksliga

Ehekirchen brennt Feuerwerk ab

FCE führt gegen den TSV Nördlingen II nach 13 Minuten bereits mit 3:0, setzt sich letztlich mit 4:2 durch und bleibt Tabellenführer.

Copy%20of%20IMG_5183.tif
Bezirksliga Nord

Im Verfolgerduell ist verlieren verboten

Beim TSV Meitingen will man Druck in Konzentration umwandeln