FC Erzgebirge Aue
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "FC Erzgebirge Aue"

Der Immendorfer Christoph Daferner wechselt SC Freiburg zu Dynamo Dresden.
Fussball

Fußballprofi Christoph Daferner aus Pöttmes wechselt zu Dynamo Dresden

Plus Der Immendorfer Christoph Daferner verlässt den SC Freiburg und schließt sich dem Drittligisten Dynamo Dresden an. Was der Traditionsklub mit Daferner vor hat.

Gökalp Kilic (rechts) wird wieder zum SSV Ulm 1846 Fußball zurückkehren. Er war in der vergangenen Saison vom FC Heidenheim ausgeliehen worden, setzte sich aber nie durch. Jetzt bekommt er eine weitere Chance bei den Spatzen.
Fußball

Gökalp Kilic kehrt zum SSV Ulm 1846 Fußball zurück

Plus Die Ulmer Spatzen spielen am Samstag um den Finaleinzug im WFV-Pokal gegen Großaspach. Mit Gökalp Kilic stößt ein Neuzugang zum Team – der schon im vergangen Jahr in Ulm spielte.

Der VfB Stuttgart ist mit Coach Pellegrino Matarazzo (M) wieder ins Training eingestiegen. Alle Spiele der 2. Bundesliga, den Spielplan und die Termine finden Sie bei uns.
BuLi 20/21

2. Bundesliga 20/21: Spielplan, Termine, Datum & Live-Ticker

Im September startet die 2. Fußballbundesliga in die Saison 20/21. Alle wissenswerten Infos zur neuen Spielzeit, zum Spielplan und zu den Terminen der 2. BuLi finden Sie hier.

Daniel Meyer trainiert jetzt Eintracht Braunschweig.
2. Liga

Meyer folgt auf Antwerpen als Braunschweig-Trainer

Daniel Meyer wird neuer Trainer von Eintracht Braunschweig.

Der Großsorheimer Robert Strauß (hier beim Training mit den F-Junioren der SpVgg Deiningen) beendet seine Profikarriere, bleibt aber dem 1. FC Heidenheim im Management erhalten.
Fußball

Robert Strauß: Vom Spielfeld ins Büro

Plus Der Großsorheimer beendet beim 1. FC Heidenheim seine aktive Karriere und unterstützt künftig den Vereinsvorstand.  Er war 17 Jahre lang als Profi im Einsatz.

Andreas Luthe, Torhüter beim FC Augsburg, engagiert sich in einer Spielervereinigung.
Fußball

Mit FCA-Torwart Andreas Luthe: Bundesliga-Profis gründen Bündnis

Fußball-Profis aus den drei deutschen Profiligen und der Frauen-Bundesliga gründen eine neue Interessenvertretung. Die Stimme der Aktiven soll mehr Gehör finden.

Profis aus den drei Ligen und der Frauen-Bundesliga wollen eine neue Interessensvertretung gründen: Mit dabei Max Hummels.
Interessenvertretung

Fußball-Profis gründen neues Bündnis

Fußball-Profis aus den drei deutschen Profiligen und der Frauen-Bundesliga gründen eine neue Interessenvertretung. Die Stimme der Aktiven soll mehr Gehör finden.

Dennis Kempe aus Aue (v) schirmt den Ball gegen Nikola Dovedan ab.
2. Liga

Nur ein Punkt für Nürnberg im Abstiegskampf gegen Aue

Der 1.

Tobias Mohr und der 1. FC Heidenheim verloren beim Abstiegskandidaten VfL Bochum mit 0:3.
2. Liga

Nach Corona-Pause: Heidenheim verliert, keine Zwischenfälle

Der Neustart der 2. Fußball-Bundesliga nach der Corona-Pause verläuft am Samstag ohne Zwischenfälle. Dafür gibt es sportlich einige Überraschungen.

Der Immendorfer Christoph Daferner steht mit dem Team des FC Erzgebirge Aue vor den Neustart nach der Corona-Krise.
Interview

Vor Bundesliga-Neustart: Gemischte Gefühle bei Daferner

Plus Der Immendorfer Christoph Daferner spielt für den Zweitligisten Erzgebirge Aue. Er spricht im Interview über Training unter anderen Bedingungen, Quarantäne und über Tabata.

Gibt sein Amt als KSC-Präsident ab: Ingo Wellenreuther.
Re-Start nach Corona-Pause

Unruhe in 2. Liga: Dresden muss warten - KSC ohne Clubchef

Der Re-Start in der 2. Liga ist durch die Quarantäne von Dynamo Dresden nicht komplett. Bei weiteren Ausfällen droht eine Wettbewerbsverzerrung. Aue fordert eine Abstiegs-Aussetzung.

Hat keinen Zweifel am Hygiene-Konzept der Deutschen Fußball Liga: Jens Spahn, Bundesgesundheitsminister.
Corona-Krise

Vor Tag X: Bundesliga hofft auf grünes Licht für Neustart

Die Fußball-Bundesliga blickt am Mittwoch gespannt nach Berlin. Dort wird über die von der Profi-Branche erhoffte Wiederaufnahme des Spielbetriebes entschieden. Die Vorzeichen deuten auf ein Ja der Politik hin, doch ein Signal von höchster Stelle fehlt noch.

Das Logo des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue.
2. Bundesliga

FC Erzgebirge Aue

Das Logo des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue.

FC Erzgebirge Aue

Jakub Sylvestr bleibt bis 2016 in Aue.

Erzgebirge Aue verlängert mit Sylvestr bis 2016 

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat Stürmer Jakub Sylvestr weiter an sich gebunden.

Der Sandhausener Andrew Wooten (unten) grätscht den Auer Kevin Schlitte um.

Aue sichert Klassenverbleib mit Sieg in Sandhausen

Der FC Erzgebirge Aue hat mit einem Zittersieg bei Absteiger SV Sandhausen den Klassenverbleib in der 2.

Steht nach seinen Aussagen zur Corona-Krise in der Kritik: Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund.
Bundesliga

Coronavirus-Krise: Kritik an BVB-Chef Watzke nimmt zu

Borussia Dortmunds Clubchef Watzke muss sich weiter Kritik für seine als unpassend und unsolidarisch empfundenen Aussagen zur Coronavirus-Krise gefallen lassen. Dabei ist auch die BVB-Aktie trotz einer angedeuteten Erholung am Dienstag an der Börse abgeschmiert.

Rechnet fest mit einer EM-Absage: Helge Leonhardt, Präsident des Zweitligisten FC Erzgebirge Aue.
2. Liga

Aue-Boss über Watzke-Aussagen: Wurde "anders erzogen"

Aue (dpa) – Präsident Helge Leonhardt von Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat die ablehnende Haltung von Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke zu möglichen finanziellen Hilfen von größeren für kleinere Clubs in der Fußball-Bundesliga kritisiert.

Am Wochenende werden die Bundesligastadien – hier die Leipziger Arena – leer bleiben.
Pandemie

So bringt das Coronavirus den Profi-Fußball ins Wanken

Plus Es gibt den ersten infizierten Bundesliga-Profi, der Spieltag findet ohne Zuschauer statt. Drittliga-Spieltage sind abgesagt. Wie der FC Augsburg reagiert.

Freiburger Fans halten Banner mit der Aufschrift «DFB - Dietmars Fussball Bund gegen Kollektivstrafen» in die Höhe.
Streit zwischen Fans und DFB

"Dietmars Fußball Bund": Kreative Provokationen in der Kurve

Eine Woche nach der Eskalation des Streits zwischen Fans und Deutschem Fußball-Bund (DFB) haben die Anhänger an diesem Wochenende mit oft kreativen Transparenten nachgelegt.

Dynamo Dresden setzte sich gegen den FC Erzgebirge Aue durch.
2. Liga

Schlusslicht Dresden schöpft Hoffnung - Kein Sieger in Kiel

Dynamo Dresden schöpft im Abstiegskampf der 2.

Der VfB Stuttgart will unbedingt in die Bundesliga aufsteigen.
2. Liga

Aufstiegskandidaten VfB und HSV: Die Angst vor dem Versagen

Stuttgart und der HSV wollen unbedingt zurück in die Bundesliga. Lange waren die beiden die Top-Favoriten. Mittlerweile gibt es Bedenken. Vor allem in Hamburg.

Jan Hochscheidt (2.v.r.) sorgte mit seinem Tor zum 2:0 für die Vorentscheidung für Aues Sieg gegen den HSV.
2. Liga

Aufstiegskandidaten patzen: Pleiten für VfB und HSV

Die Aufstiegsaspiranten Stuttgart, Hamburg und Heidenheim verloren am Samstag und lieferten Zweitliga-Spitzenreiter Bielefeld eine Steilvorlage. Ungemütlich dürfte es beim HSV werden.

Torschütze Simon Makienok Christoffersen (l) jubelt mit Dzenis Burnic über den Treffer zum 2:1 gegen Jahn Regensburg.
2. Liga am Freitag

Dresden mit Auswärtserfolg - Wichtiger Sieg für Nürnberg

Dynamo Dresden hat beim Lieblingsgegner den ersehnten ersten Auswärtssieg in der 2.

Brachte Wiesbaden mit seinem Tor zum 1:0 in Führung: Daniel Kofi Kyereh.
2. Liga am Freitag

Wehen Wiesbaden verpasst Dreier - Osnabrück gegen Aue remis

Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden hat am Freitagabend im Abstiegskampf der 2.