Organisationen /

FC Heidenheim

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der Leverkusener Kai Havertz leidet an einer Verletzung im Bereich der Hüftmuskulatur. Foto: Peter Steffen
Leverkusener angeschlagen

Einsatz von Havertz vor Spiel in Mainz unsicher

Bayer Leverkusen bangt vor dem nächsten Spiel in der Fußball-Bundesliga am Freitag (20.

Copy%20of%2027709262.tif
DFB-Pokal

Joker Robert Strauß feiert den Sieg gegen Leverkusen

Robert Strauß gelingt mit dem FC Heidenheim der Triumph gegen Bayern-Bezwinger Leverkusen. Was kommt für ihn nach der sportlichen Karriere?

Holstein Kiel - Hamburger SV
2. Bundesliga

Spitzenreiter HSV kann sich nicht absetzen - Berlin verliert erstmals

Auf den Spitzenplätzen patzen Hamburg, Köln und Berlin, dafür schiebt sich St. Pauli auf Platz drei vor. Ingolstadt muss als Schlusslicht Weihnachten feiern.

Hamburgs Orel Mangala war nach der Niederlage in Kiel bedient. Foto: Frank Molter
2. Liga

HSV kann sich nicht absetzen - Union verliert ebenfalls

Auf den Spitzenplätzen patzen Hamburg, Köln und Berlin, dafür schiebt sich St. Pauli auf Platz drei vor. Duisburg rutscht auf den Abstiegsrelegationsrang ab, und Ingolstadt muss auch nach zwei Trainerwechseln in der Saison als Schlusslicht Weihnachten feiern.

Aues Spieler bejubeln den Treffer zum 2:0 beim Auswärtssieg in Fürth. Foto: Daniel Karmann
2. Liga

Kein Sieg bei Kellers Einstand - Erste Heimpleite für Fürth

Bei seinem Trainer-Einstand in Ingolstadt war für Jens Keller der Sieg zum Greifen nah, aber es reichte nur zu einem Remis. Aue hat die Heimserie von Fürth eindrucksvoll beendet, Heidenheim schloss zu den Aufstiegsplätzen auf. Der HSV und Köln marschieren vorne weg.

Dresdens Baris Atik (l) und Ingolstadts Almog Cohen (r) kämpfen um den Ball. Foto: Daniel Schäfer
2. Liga kompakt

Köln zurück an der Spitze - Ingolstadt bleibt Schlusslicht

Der Negativlauf bei den Ingolstädtern hält an. Auch unter Trainer Nouri gelingt bislang kein Sieg. Der Sportvorstand verneint eine Trainerdiskussion.

St. Paulis Torschütze Mats Möller Daehli (l) feiert seinen Treffer zum 2:1 mit Sami Allagui (r). Foto: Friso Gentsch
Top-Spiel am Montagabend

St. Pauli ist Tabellenführer auf Zeit - Union unbesiegt

Die Freude über Tabellenplatz eins ist für St. Pauli von begrenzter Dauer. Erst am Montagabend spielen die Favoriten HSV und Köln gegeneinander und machen die Tabellenführung unter sich aus. Berlin bleibt in der Liga unbesiegt und Duisburg gelingt der erste Heimsieg.

Sargis Adamyan (r) feiert Jahn-Torschütze Marco Grüttner nach dem 1:0. Foto: Roland Weihrauch
2. Liga

Duisburg weiter sieglos - Heidenheim und Regensburg jubeln

Duisburg hat wieder verloren, diesmal gegen Regensburg. Für Trainer Gruev wird die Luft dünn. Das Jahn-Team glänzt hingegen.

Aues (l-r) Calogero Rizzuto, Steve Breitkreuz und Torwart Martin Männel können das Tor zum 2:0 für Sandhausen durch Fabian Schleusener nicht verhindern. Foto: Robert Michael
2. Liga Englische Woche

Sandhausen gelingt erster Sieg - Köln behauptet Spitzenplatz

Für Magdeburg und Duisburg heißt es weiter warten auf den ersten Saisonsieg, den am 7. Spieltag Sandhausen feiern konnte. Köln behauptet die Tabellenspitze und Bielefeld sowie St. Pauli entscheiden ihre Partie jeweils erst in der Nachspielzeit.

Pierre-Michel Lasogga hat für den HSV in fünf Pflichtspielen bereits sieben Tore erzielt. Foto: Axel Heimken
3:2 gegen FC Heidenheim

Teilzeit-Torjäger Lasogga will nach Hattrick Vollzeitjob

Pierre-Michel Lasogga trifft für den HSV derzeit im Nähmaschinentakt.