FC Horgau
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "FC Horgau"

Pascal Mader (rechts) und der KSC haben sich für die Rückrunde noch einiges vorgenommen.
Fußball

Kissing legt ab sofort richtig los

Der Kreisligist aus Kissing steht vor einer intensiven Vorbereitung auf die Frühjahrsrunde.

Die E-Mädchen des SV Mering wurden bei der Augsburger Kreismeisterschaft Zweite.
Jugend-Fußball

Merings E-Mädchen sorgen für eine Überraschung

Team holt Platz zwei bei der Kreismeisterschaft. Die D-Juniorinnen landen auf dem dritten Rang und dürfen zur schwäbischen Meisterschaft.

Es geht nach oben: Langerringen (links Stürmer Bastian Renner) und Lagerlechfeld (rechts Offensivmann Fabian Lutz) können mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden sein.
Fuball

Aufsteiger im Höhenrausch

Während Lagerlechfeld und vor allem Langerringen mit dem bisherigen Saisonverlauf zufrieden sein können, kämpfen die Schwabmünchner Reserve und der FC Königsbrunn um den Klassenerhalt.

Kaum zu überwinden war Meitingens Torwart-Oldie Tobias Hellmann im Viertelfinale gegen den SV Türkgücü Königsbrunn.
Futsal

Viele Hoffnungen endeten im Sechsmeterschießen

Rekordmeister TSV Bobingen holt sich nach 3:0-Finalsieg gegen Titelverteidiger SV Türkgücü Königsbrunn zum 13. Mal den Augsburger Landkreismeistertitel. Für einige andere Mannschaften enden die Träume in der Nachspielzeit

Im Sechsmeterschießen bezwang der Kreisklassist TSV Fischach (graue Trikots), der als Gastgeber nur mit einem Freilos teilnehmen durfte, den Kreisligisten SSV Anhausen. Da war der Jubel bei den Spielern und Trainer Dominik Bröll (rechts) groß.
Fischach

Viele Hoffungen endeten im Sechsmeterschießen

Rekordmeister TSV Bobingen holt sich nach 3:0-Finalsieg gegen Titelverteidiger zum 13. Mal den Augsburger Landkreismeistertitel

In heimischer Halle hofft der TSV Fischach, der als Ausrichter automatisch qualifiziert ist, auf die Unterstützung seiner Fans.
Fischach

Lustgewinn für die Restsaison generieren

Obwohl die Hallensaison nicht im Vordergrund steht, will man sich bei der Augsburger Landkreismeisterschaft doch ansprechend präsentieren

Der achtjährige Eldi Yusufi zog die Lose. Organisationschef Stefan Sommer, Turnierleiter Reinhold Mießl und Barbara Wengenmeir vom Landratsamt (von links) passten auf, dass alles seine Ordnung hat.
Tippspiel

Berliner Luft, VIP-Logen oder Puppenkiste genießen

Sagen Sie uns den Augsburger Landkreismeister im Hallenfußball voraus und gewinnen Sie attraktive Preise

Michael Vogele (am Ball) schoss den FC Horgau in der neu renovierten Reischenau-Sporthalle mit fünf Treffern zur Landkreis-Endrunde. Daniel Hafner vom Überraschungsfinalisten SSV Margertshausen kann ihn nicht stoppen.
Dinkelscherben

FC Horgau gewinnt zur Premiere

Beim ersten Turnier in der neu renovierten Reischenau-Halle in Dinkelscherben setzt sich der Kreisliga-Spitzenreiter durch

Tim Wilde war mit dem TSV Gersthofen letztes Jahr noch in der Neusässer Halle am Ball. Nun soll er sein Debüt beim TSV Neusäß geben.
Futsal

Jugendliche Leichtigkeit oder routinierte Kontrolle?

Bei den Landkreis-Vorrunden in Dinkelscherben und Neusäß stehen jede Menge Derbys auf dem Programm

Die Auswahl für die Fußball-Elf der Hinrunde ist subjektiv, orientiert sich auch ein bisschen an den Nominierungen in der FuPa-Elf der Woche.
Landkreis Augsburg

Die Fußball-Elf der Hinrunde im Augsburger Land

Plus Wer ist der beste Torhüter? Wer trifft am häufigsten? Wir haben die Fußballligen unter die Lupe genommen. Nur ein Spieler aus dem Vorjahr kann sich behaupten. 

Kapitän Fabian Tögel und Patrick Mayer vom Spitzenreiter FC Horgau und Nils Schwemmer (links) von der Überraschungsmannschaft des SSV Anhausen tanzen an der Tabellenspitze der Kreisliga Augsburg.
Landkreis Augsburg

Heißer Tanz an der Tabellenspitze im Augsburger Land

Plus Fußball-Nachlese: Der FC Horgau ist Klassenprimus in  der Kreisliga Augsburg. Doch es gibt einen überraschenden Konkurrenten. So sieht das Zwischenzeugnis aus.

Piep, piep, piep – wir haben uns wieder lieb. Meitingens Trainer Paolo Mavros staunt, wie gut sich die Abteilungsleiter Torsten Vrazic (TSV Meitingen) und Klaus Assum (TSV Gersthofen) schon vor Spielbeginn verstehen. 
Landkreis Augsburg

Friede, Freude, Eierkuchen im Augsburger Fußball-Land

Plus Nach dem verbalen Geplänkel zwischen dem TSV Meitingen und dem TSV Gersthofen vertragen sich die Bosse wieder. Die Fußball-Nachlese mit allen Tops & Flops.

Mit Glück und Geschick konnten sich Raffael Wieser (links) und der Spitzenreiter FC Horgau der Angriffe der SpVgg Westheim (rechts Marco Spengler) erwehren und auf dem Kobel einen 2:1-Sieg einfahren.
Westheim

Spitzenreiter im Glück

FC Horgau kommt bei der SpVgg Westheim zu einem schmeichelhaften 2:1-Sieg und geht mit fünf Punkten Vorsprung in die Winterpause

Diese Torchance von Haunstettens Tim Walther (weißes Trikot) konnte Schwabmünchens Torwart Daniel Braun noch vereiteln.
Fußball,Kreisliga

Der FC Königsbrunn überrascht in Lagerlechfeld

Durch den 2:0-Derbysieg schöpft der FCK neue Hoffnung – SpVgg Langerringen siegt in Göggingen und überwintert auf dem zweiten Platz. Die Reserve des TSV Schwabmünchen geht sieglos in die Pause

Packende Zweikämpfe gab es schon im Hinspiel. Während Simon Achatz und Alexander Brecheisen (lila Trikots, von links) mit dem TSV Dinkelscherben auf Platz zwei überwintern wollen, hat Michael Lindermayr mit dem TSV Täfertingen am Tabellenende wieder Lunte gerochen.
Kreisliga Augsburg

Kopf an Kopf

Anhausen, Dinkelscherben und Langerringen im Fernduell um Rang zwei. TSV Täfertingen hat am Tabellenende Lunte gerochen

Die beiden Aufsteiger SpVgg Langerringen (blaue Trikots) und SpVgg Lagerlechfeld wollen ihre guten Positionen behaupten.
Fußball,

Letzte Runde vor der Pause

Jedes Südteam will einmal siegen. Im Derby kann das einem oder keinem gelingen

Kein Durchkommen gab es für Lukas Drechsler (Mitte) und den TSV Zusmarshausen. Beim TSV Täfertinger halfen selbst die letzten noch verbliebenen Offensivakteure Deniz Tetik und Paul Stickroth (von links) in der Abwehr aus.
Neusäß

TSV Täfertingen atmet durch

Kellerkind gelingt ein 1:0-Sieg gegen den TSV Zusmarshausen. Kuriose Szene beim 3:1-Sieg des SSV Anhausen

Aystettens Trainer Marco Löring verfolgt mit kurzer Hose, wie ein Erkheimer den Ball vor Maximilian Klotz (links) behauptet.
Landkreis Augsburg

Nicht jeder geht mit breiter Brust ins nächste Spiel

Plus Welches Versprechen Aystettens Trainer Marco Löring abgegeben hat, wer die Lebensversicherung des SC Altenmünster ist und warum sich der SV Wörleschwang ärgert.

Basti Jung
Fußball-A-Klasse Nordwest

TSV Herbertshofen stürmt an die Tabellenspitze

4:1-Derbysieger gegen FC Langweid. SC Biberbach mit der besten Saisonleistung

107 Sportlerinnen und Sportler wurden in Horgau von Bürgermeister Thomas Hafner und „Sportministerin“ Annelies Lang aus der gemeindlichen Verwaltung ausgezeichnet. 
Horgau

Horgau zeichnet über hundert Sportler aus

Unter den Geehrten sind heuer auch viele Feuerwehrler. Beim Treppenlauf auf den Augsburger Hotelturm bewiesen sie ihr sportliches Können. 

Unzählige Angriffe fuhren Florian Knörzer und der TSV Herbertshofen beim 4:1-Sieg gegen den FC Langweid. Auch hier kommt FCL-Kapitän Dominik Schachinger (rechts) zu spät.
A-Klasse Nordwest

Herbertshofen dominiert im Spitzenspiel

Der TSV schlägt Langweid 4:1 und setzt sich an die Spitze

Er steht wieder im KSC-Tor: Keeper Daniel Sedlmeir.
Kreisliga Augsburg

Kissing sieht sich als Außenseiter

KSC reist zum Tabellenführer nach Horgau.

Zum Saisonauftakt konnte der Aufsteiger TSV Täfertingen (blaue Trikots) im Neusässer Ortsderby einen Sieg gegen die SpVgg Westheim feiern. verständlich, dass die Kobelkickern heiß auf Revanche sind.
Westheim

Des einen Freud’, des anderen Leid

Täfertingen hadert noch immer mit der 0:1-Niederlage beim Tabellenführer FC Horgau. Auf dem Kaiserberg kommt es schon wieder zum Spitzenspiel

Im Hinspiel siegte Langerringen gegen Lagerlechfeld 1:0. Dabei stand, wie hier beim Kopfball von Thomas Rupprecht (weiß) Lagerlechfelds Keeper Mario Pachera oft im Mittelpunkt. Dieser sah in der Schlussphase noch die Rote Karte.
Fußball,Kreisliga

Wer macht im Derby die größeren Sprünge?

Die beiden Aufsteiger und Namensvettern aus Lagerlechfeld und Langerringen treffen aufeinander

Jubel beim Herbstmeister TSV Leitershofen (von links Aharon Schmidt und Max Wieland), Frust beim VfR Foret (rechts Mehli Arslan).
Fußball-Nachlese

Jubel und Frust sind im Augsburger Land ganz dicht beieinander

Plus Fußball-Nachlese: Obwohl der TSV Gersthofen seit Sonntag an der Spitze der Bezirksliga steht, übt der Trainer Kritik. Ein Team ist nach 13 Spielen noch ungeschlagen.