Feuerwehr
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Feuerwehr"

Dieses Bild vom Samstag gehört endgültig der Vergangenheit an. Die Feuerwehr teilt nun kein Mineralwasser mehr an die Bevölkerung aus.
Landkreis Günzburg

In Silheim und Kissendorf darf wieder geduscht werden

Plus Das Gesundheitsamt hat für Silheim und Kissendorf nach den Ergebnissen der Laboruntersuchungen vor dem Trinken ein Abkochgebot angeordnet.

Auf der A8 brennt ein Auto. Die Fahrspur ist gesperrt.
Ulm/Merklingen

A8 nach Unfall gesperrt: Stau nach Feuerwehreinsatz zwischen Ulm und Merklingen

Auf der A8 bei Ulm geht ein Fahrzeug in Flammen auf. Die Autobahn war zwischen Ulm und Merklingen nach einem Unfall in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt.

Bei der Tierrettung kommt gelegentlich auch ein Fangnetz zum Einsatz, wie hier Friedhelm Bechtel von der Berufsfeuerwehr Augsburg zeigt.
Augsburg

Feuerwehreinsatz in der Jakobervorstadt: Ratte randaliert in Badezimmer

Für die Bewohner muss es eine böse Überraschung gewesen sein. Im Bad randalierte eine Ratte. Die Augsburger Berufsfeuerwehr hatte noch mehr tierische Einsätze.

Ein Bus verursachte am Montag eine Ölspur zwischen Schmiechen und Mering.
Schmiechen/Mering

Schmiechen/Mering: Ölspur von einem Bus führt zu Verkehrsbehinderungen

Zwischen Schmiechen und Mering verliert ein Bus sehr viel Öl. Die Ölspur erstreckt sich über neun Kilometer. Feuerwehr und Spezialkräfte rücken an.

Das schwere Zugunglück vor 50 Jahren hat sich bei vielen Kellmünzern ins Gedächtnis eingebrannt.
Kellmünz

Vor 50 Jahren: So erlebten Zeitzeugen das Zugunglück von Kellmünz 1971

Plus Eine riesige Staubwolke, Verletzte, die aus Waggons kriechen und der Abtransport der Toten: Die Bilder des Zugunglücks lassen Kellmünzer bis heute nicht los.

Vor 50 Jahren, am 17. Mai 1971, entgleisten bei Kellmünz mehrere Waggons eines Schnellzugs. Fünf Menschen starben, 27 wurden schwer verletzt. Unser Bild zeigt die Unglücksstelle heute, 150 Meter nördlich Bahnübergang Steinweg.
Kellmünz

"Ein Anblick des Grauens": Heute vor 50 Jahren verunglückte ein Zug bei Kellmünz

Plus Benedikt Kramer erlebte als Kind das Zugunglück in Kellmünz aus der Ferne. Der Vater des heutigen Kreisbrandinspektors war damals Einsatzleiter der Feuerwehr.

Seit einer Woche dürfen sich die Menschen in Kissendorf und Silheim nicht waschen und duschen - eine Auflage des Gesundheitsamtes.
Landkreis Günzburg

Kehrtwende in Bibertal: Wasser scheint nun doch nicht belastet zu sein

Plus Die Aufregung in den Bibertaler Ortsteilen Kissendorf und Silheim könnte sich bald legen. Die Gemeinde erwartet am Dienstag noch einen Wert des analysierten Trinkwassers. Dann ist zumindest eine teilweise Entwarnung in Aussicht.

In Augsburg erinnern solche Fahrräder an tödliche Unfälle beim Rechtsabbiegen. In Neusäß soll nun eine Nachrüstung an städtischen Lastwagen diese Verkehrssituation sicherer machen.
Neusäß

Abbiegen mit dem Lastwagen soll in Neusäß sicherer werden

Plus Wenn ein Lastwagen abbiegt, kann es gefährlich werden für Radfahrer. Nun will die Stadt Neusäß für mehr Sicherheit sorgen. Allerdings nicht mit Trixie-Spiegeln.

Bundeswehrsoldaten leisten in Mindelheim in der Corona-Krise Amtshilfe. Unser Bild zeigt (von links): Hauptgefreiter  Wehrmeister, Feldwebel Koch sowie den Oberstleutnant der Reserve Herbert Heinle.
Unterallgäu

Soldaten an der Corona-Front: So hilft die Bundeswehr im Unterallgäu

Plus Seit Monaten ist die Bundeswehr im Unterallgäu im Einsatz gegen Corona - im Landratsamt, aber auch im Krankenhaus. Doch die Bundeswehr darf nur in engen Grenzen aushelfen.

Im Höchstädter Stadtteil Sonderheim ist ein Wohnwagen mit Holzanbau ausgebrannt.
Höchstädt

Wohnwagen brennt an Sonderheimer See aus

Im Höchstädter Stadtteil Sonderheim ist ein Wohnwagen mit Holzanbau ausgebrannt. Die Feuerwehren Höchstädt und Sonderheim sind mit etwa 30 Einsatzkräften vor Ort.

Dieser junge Waldkauz im "landete" im Tierheim Augsburg. Der Rettungseinsatz ist umstritten.
Augsburg

Vogelschützer sind entsetzt über die Rettung von jungen Waldkäuzen

Plus Vogelschützer Martin Trapp kritisiert Passanten im Augsburger Siebentischpark. Sie waren den flauschigen Küken mit Handykameras auf den Leib gerückt.

Video

Parksituation am Troppauer Weg in Mering

Parksituation am Troppauer Weg in Mering

Bald wird es in den neu gebauten und geplanten Kitas in Bobingen hoffentlich genauso einladend aussehen wie in der Kita in Untermeitingen.
Bobingen

In Bobingen fehlen zahlreiche Kitaplätze - wann bessert sich die Lage?

Plus Fehlende Krippen- und Kindergartenplätze sind in Bobingen schon lange ein Problem. Durch Kita-Neubauten soll die Situation entschärft werden.

Alles andere als Alltag in der Gemeinde Bibertal: An der Grundschule Kissendorf hat die Feuerwehr am Freitag- und Samstagabend Trinkwasser für die betroffene Bevölkerung ausgegeben.
Bibertal

Verschmutztes Trinkwasser: Kissendorf und Silheim im Ausnahmezustand

Plus Weil das mit Keimen kontaminierte Trinkwasser in Kissendorf und Silheim nicht benutzt werden darf, müssen sich die 1600 Einwohner stark einschränken. Ein Lagebericht.

Bildergalerie

Feuerwehr verteilt Wasser an Bevölkerung in Kissendorf und Silheim

In den Bibertaler Ortsteilen Kissendorf und Silheim ist das Trinkwasser mit Keimen so stark belastet, dass man es noch nicht einmal zum waschen, duschen und kochen benutzen darf.

In der Oberwiesenbacher Ortsmitte baut die Familie Konrad-Steidle eine Seniorenwohnanlage. Sie liegt in prominenter Nachbarschaft zur Kirche und zur Alten Schule/Feuerwehr.
Wiesenbach

Naturnah wohnen für Senioren in Wiesenbach

Plus Schon Anfang Juli sollen die neuen Domizile in der Ortsmitte der Gemeinde Wiesenbach bezogen werden können. Was das Besondere an dem Neubau in der Landidylle ist

Die Feuerwehr hat einen Brand in Neu-Ulm schnell gelöscht.
Neu-Ulm

Starker Rauch aus Keller: Feuerwehr-Einsatz in Neu-Ulm

Starker Rauch aus einem Keller in Neu-Ulm weckte schlimme Befürchtungen. Doch der Einsatz von Feuerwehr und Polizei dauerte nicht lange. Was wohl geschehen ist.

In Augsburg befindet sich die Integrierte Leitstelle im Gebäude der Berufsfeuerwehr. Hier siehst du die Tische, an denen die Rettungsprofis arbeiten und die Notrufe entgegennehmen.
Für Kinder erklärt

Feuerwehr-Experte gibt Kindern Tipps: So gibst du einen Notruf richtig ab

Heute erklärt dir Feuerwehr-Experte Frank Habermaier, worauf du achten solltest, wenn du am Telefon Hilfe holst.

Video

Feuerwehr verteilt Trinkwasser in Kissendorf an die Bevölkerung

Rund 1600 Einwohner der Ortsteile Kissendorf und Silheim dürfen ihr Wasser aus dem Hahn seit fast einer Woche nicht mehr nutzen. Nicht zum Trinken, nicht zum Kochen, nicht zum Waschen und Duschen. Das Wasser ist mit Keimen zum Teil stark belastet, haben erste Laboruntersuchungen ergeben.

Martina Schwarzmann kommt auch heuer nicht nach Sallach.
Rain-Sallach

Sallach: Kabarett mit Martina Schwarzmann endgültig abgesagt

Plus Die Kabarettistin Martina Schwarzmann hätte am 25. Juni im Rainer Stadtteil auftreten sollen. Doch daraus wird nichts - zum wiederholten Mal.

Derzeit befindet sich der Uttinger Bürgertreff in der Bahnhofstraße 17. Ein paar Häuser weiter, neben dem Feuerwehrhaus, soll der Verein „Füreinander“ eine neue Bleibe finden.
Umzug

Der neue Bürgertreff wird deutlich teurer

Seit vergangenem Jahr plant die Gemeinde Utting den Umzug des Uttinger Bürgertreffs aus der Bahnhofstraße 17 in ein ehemaliges Bankgebäude in der gleichen Straße. Jetzt gibt es eine unerfreuliche Überraschung.

Die Freiwillige Feuerwehr Donauwörth rückte am Samstag aus.
Donauwörth

Donauwörth: Eingeschaltete Herdplatte löst größeren Einsatz aus

Ein Mann vergisst in seiner Wohnung in Donauwörth Einkäufe auf der eingeschalteten Herdplatte. Die Polizei und die Feuerwehr rücken an.

Ein Blick ins Innere der neuen Aindlinger Kita. Im Erdgeschoss dürfen künftig die Krippenkinder spielen.
Aindling

Hohe Investitionen: Aindling braucht seine Ersparnisse auf

Plus Für die neue Kita und den Straßenbau greift Aindling auf seine Rücklagen zurück. Nicht nur deshalb müssen die Aindlinger mit höheren Gebühren rechnen.

Die Feuerwehr rettete am Samstag bei einem Brand eines Mehrfamilienhauses in Unterfranken zwei Bewohner.
Unterfranken

Zwei Menschen bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Unterfranken rettete die Feuerwehr zwei Menschen. Sie erlitten nur eine leichte Rauchgasvergiftung.

Insgesamt 14 Projekte werden in Wittislingen, Mödingen und Ziertheim gefördert. Viele der Ideen stammen von den Bürgern selbst. Unser Bild zeigt Wittislingen von oben. Gemacht hat das Foto übrigens Manfred Selzle mit seiner Drohne.
Wittislingen

100.000 Euro für Bürgerprojekte in Wittislingen, Mödingen und Ziertheim

Wittislingen, Mödingen und Ziertheim dürfen sich über Fördermittel für viele kleine Projekte freuen. In die Auswahl geschafft haben es neue Spielgeräte, eine Naturkneippanlage und eine besondere Aktion der Feuerwehr.