Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die EM 2020 findet in ganz Europa statt. Foto: Facundo Arrizabalaga
So läuft die EM-Qualifikation

Deutschland nicht im besten Lostopf für 2020

Nach dem enttäuschenden Jahr 2018 geht es 2019 für die deutsche Nationalmannschaft mit der EM-Qualifikation weiter. In der kommenden Woche erfährt Bundestrainer Löw, gegen welche Teams er den Neuaufbau im kommenden Jahr fortsetzen muss. Es droht ein dicker Brocken.

Leroy Sané (r) zieht ab und trifft zum 2:0 gegen die Niederlande. Foto: Marius Becker
Sané, Gnabry & Werner

Drei "Mopeds" reichen nicht: Löws Umbruch bleibt kompliziert

Noch einmal werden die Defizite der Nationalelf deutlich. Trotz einer attraktiven Vorstellung gegen Holland und der drei schnellen "Mopeds" Sané, Werner und Gnabry bleibt der Lohn aus. Der Bundestrainer hat dennoch ein gutes Gefühl für 2019. Es lauern aber auch Gefahren.

Joseph Blatter war von 1998 bis 2016 FIFA-Präsident. Foto: Marijan Murat
Verkauf der Vermarktungsrechte

Ex-FIFA-Präsident Blatter attackiert Nachfolger Infantino

Berlin (dpa) - Der ehemalige FIFA-Präsident Sepp Blatter hat seinen Nachfolger Gianni Infantino kritisiert.

Schiedsrichter Ovidiu Hategan erfuhr vom Tod seiner Mutter in der Halbzeit-Pause. Foto: Marius Becker
Deutschland gegen Holland

Schiedsrichter erfuhr in der Pause vom Tod seiner Mutter

Dem rumänischen Schiedsrichter Ovidiu Hategan unterliefen in der Partie Deutschland-Niederlande bis zum Ende keine Fehler - trotz der traurigen Nachricht.

Bundestrainer Joachim Löw schickt Thomas Müller (l) auf das Feld. Foto: Ina Fassbender
Länderspiel-Jubilar

Müller nicht in Weißbier-Laune - Löw: Nicht sein Jahr

Thomas Müller ist am Ende des desolaten WM-Jahres ein trauriger Jubilar. Als sechster Weltmeister von 2014 stößt er in den 100er-Club vor. Doch Partylaune gibt es nicht. Welche Rolle Müller beim Neuaufbau des Nationalteams spielen kann, ist derzeit offen.

Ging auch gegen die Niederlande wieder ohne Sieg in die Kabine: Bundestrainer Joachim Löw. Foto: Federico Gambarini
Remis gegen Holland

Joachim Löw: Habe viel mehr Positives als Negatives gesehen

Bundestrainer Löw sieht trotz des verspielten Sieges gegen die Niederlande für das kommende Jahr eine gute Basis. Sein neues Team brauche auch solche Erfahrungen, um besser zu werden.

Die EM 2020 findet in ganz Europa statt. Foto: Facundo Arrizabalaga
Nationalmannschaft

So funktioniert die EM-Quali 2020 für die DFB-Elf

Nach dem enttäuschenden Jahr 2018 geht es mit der EM-Qualifikation weiter. Kommende Woche erfährt Bundestrainer Löw, gegen welche Teams er den Neuaufbau fortsetzen muss.

Das DFB-Team hat sich von der niederländischen Elf mit 2:2 getrennt. Foto: Federico Gambarini
Nations League

Elftal verdirbt Müller-Jubiläum: Spätes 2:2 im Klassiker

In nur fünf Minuten hat die deutsche Nationalmannschaft am Ende eines desolaten Jahres beim 2:2 gegen Holland auch noch einen versöhnlichen Abschluss verspielt. Nun droht auch noch ein schwerer Gegner in der EM-Qualifikation. Das Jubiläum von Müller war wenig erfreulich.

Joshua Kimmich (l-r), Toni Kroos und Niklas Süle stehen nach dem 2:2 auf dem Spielfeld. Foto: Marius Becker
2:2 gegen die Niederlande

Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Neuer: Im 84.

Thomas Müller aus Deutschland sitzt auf der Bank. Foto: Marius Becker
Deutsche Nationalmannschaft

Thomas Müller als 14. Spieler im Club der Hunderter

Um 22.