Forsa
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Forsa"

Hausaufgaben-Hilfe statt Ruhestand: Für viele Ältere ist das Rentenalter keine Zeit zum Faulenzen. Foto: Silvia Marks/dpa-tmn
Arbeit oder Ehrenamt

Drei von vier Senioren sind noch aktiv

Endlich in Rente, einfach nichts mehr machen? Davon halten viele Ältere nichts, wie eine Studie zeigt. Denn die Arbeit ist zwar vorbei - zu tun gibt es aber noch genug.

Copy%20of%20AdobeStock_136785479.tif
Arbeitsrecht

Liebe im Büro - ist das erlaubt?

Weil er eine Liaison am Arbeitsplatz einging, musste der McDonald’s-Chef in den USA gehen. Ein Augsburger Experte erklärt, ob das auch in Deutschland denkbar ist.

Copy%20of%20123430029.tif
Analyse

Wie schlägt sich AKK als Verteidigungsministerin?

Die CDU-Chefin ist seit fast 100 Tagen Verteidigungsministerin. Doch ihrem Ziel, Nachfolgerin von Kanzlerin Merkel zu werden, ist sie nicht näher gekommen.

Mehr als jede dritte Frau, die mit einem Mann zusammenlebt und keine Hilfe hat, fühlt sich fast immer oder häufig durch den Haushalt gestresst. Foto: Armin Weigel/dpa
Umfrage

Haushalt stresst jede dritte Frau und nur jeden zehnten Mann

Wer kümmert sich ums Kochen, Waschen, Putzen und Einkaufen? Die Bewältigung des Haushalts spielt im Alltag von Paaren eine große Rolle. Immerhin scheinen drei Viertel der Bürger zufrieden zu sein mit der Aufgabenverteilung, sagt eine neue Studie.

Ex-Kanzler Gerhard Schröder hält nichts von der Idee einer SPD-Doppelspitze. Foto: Federico Gambarini
Kommentar

Die SPD braucht einen neuen Schröder

Wahlen werden in der Mitte gewonnen. Eine Partei, die so links sein will wie die Linke und so grün wie die Grünen, schaufelt sich ihr eigenes Grab.

dpa_5F9E9800F40D9317.jpg
Kommentar

Die AfD bereitet den Nährboden für rechtsextreme Gewalt

Nach der Tat von Halle lehnt die Parteispitze der AfD jede Verantwortung ab. Doch sie verfolgt eine perfide Strategie.

Markus Söder beim Deutschlandtag der Jungen Union in Saarbrücken. Foto: Harald Tittel/dpa
Umfrage

Söder sieht die AfD auf dem Weg zur neuen NPD - die Deutschen stimmen zu

CSU-Chef Markus Söder glaubt, die AfD entwickle sich in Richtung der NPD. Auch die Mehrheit der Deutschen denkt, dass die AfD Nährboden für Rechtsterrorismus bereitet.

Alptraum Dooring-Unfall: Solche brenzligen Situationen haben schon viele Radfahrer erlebt. Foto: Marijan Murat/dpa/dpa-tmn
Dooring-Unfälle

Fast jeder zweite Radfahrer hat Beinahe-Crash erlebt

Plötzlich schwingt die Tür auf. Keine Chance zu bremsen. Solche Dooring-Unfälle sind ein Horror für viele Radfahrer - und keine Seltenheit.

Im Alltag von Paaren spielt die Bewältigung des Haushalts eine große Rolle. Foto: Armin Weigel/dpa
Umfrage

Haushalt stresst jede dritte Frau und nur jeden zehnten Mann

Wer kümmert sich ums Kochen, Waschen, Putzen und Einkaufen? Die Bewältigung des Haushalts spielt im Alltag von Paaren eine große Rolle. Immerhin scheinen drei Viertel der Bürger zufrieden zu sein mit der Aufgabenverteilung, sagt eine neue Studie.

Erfolgsduo: Die Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck und Annalena Baerbock. Foto: Michael Kappeler
Kommentar

Die Grünen sind beim Klimapaket ziemlich machtlos

Die Grünen werden im Bundesrat an den geplanten Maßnahmen so gut wie nichts ändern können. Teilweise will sie es aber auch gar nicht.

Viele Deutsche haben Angst vor dem Krankenhaus. Das ergab eine Befragung der «Kaufmännischen Krankenkasse». Foto: Wolfram Kastl/dpa
Furcht vor Komplikationen

Viele Frauen und Männer haben Klinikangst

Viele Deutsche fürchten sich vor einem Krankenhausaufenthalt. Das hat die Befragung einer Krankenkasse ergeben. Welche Schreckensszenarien lösen am häufigsten ein ungutes Gefühl aus?

Kein Muss: Die meisten Verbraucher würden auf Shopping-Ausflüge verzichten, wenn sie im Monat weniger Geld zur Verfügung hätten. Foto: Peter Kneffel/dpa/dpa-tmn
Umfrage

Zwei Drittel würden an Kleidung und Schuhen sparen

Urlaub, Kultur, neue Outfits - nicht jedem ist alles gleich wichtig. Wo setzen Menschen in Deutschland am ehesten den Rotstift an, wenn es sein muss?

Die fatalen Folgen von Alkohol in der Schwangerschaft kennen nach Expertenmeinung zu wenige Menschen. Foto: Maurizio Gambarini
Fragen & Antworten

Alkohol in der Schwangerschaft: Selbst ein bisschen ist zu viel

Ein Glas Sekt ein Schluck Wein: Wie schädlich kleine Mengen von Alkohol in der Schwangerschaft für ein ungeborenes Kind sind, wird unterschätzt - mit fatalen Folgen.

Copy%20of%20dpa_5F9E42006B6BC9A0.tif
Analyse

Was macht die AfD so stark?

Wie sieht der typische Anhänger der Partei aus? Der Politologe Michael Lühmann glaubt nicht an das gängige Bild von dem abgehängten Protestwähler.

Kanzlerin Angela Merkel und Vizekanzler Olaf Scholz vor einer Kabinettssitzung im Kanzleramt. Foto: Michael Kappeler
Forsa-Umfrage

Union und SPD legen im Bund in der Wählergunst leicht zu

Kurz vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen haben die Berliner Koalitionsparteien nach einer Forsa-Umfrage leicht zugelegt.

Inhalt einer Straßenmülltonne mit zahlreichen Verpackungen, Einwegbechern und Restmüll. Foto: Bernd von Jutrczenka
Einwegkultur

Essen to go: Junge Menschen verursachen mehr Verpackungsmüll

Junge Menschen greifen deutlich häufiger zu Mahlzeiten in Einwegverpackungen als ältere.

Kandidatenduo für den SPD-Vorsitz: Olaf Scholz und Klara Geywitz. Foto: Monika Skolimowska
Umfrage

Kampf um den SPD-Vorsitz: Olaf Scholz und Klara Geywitz klar vorne

Laut einer Umfrage liegen Olaf Scholz und Klara Geywitz im Kampf um den SPD-Vorsitz in Führung. Wie groß der Vorsprung des Duos auf die ersten Verfolger ist.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) und Klara Geywitz, SPD-Landtagsabgeordnete in Brandenburg. Foto: Monika Skolimowska
Vorsitz-Kandidaten

Umfrage bei SPD-Mitgliedern: Scholz und Geywitz vorn

Wer hat im Rennen um den SPD-Vorsitz die besten Karten? Eine Umfrage unter Parteimitgliedern sieht Vizekanzler Olaf Scholz und seine Partnerin Klara Geywitz vorn.

Polizeibeamte werden einer Umfrage zufolge im Dienst häufig beschimpft, behindert oder gar angegriffen. Foto: Peter Gercke/dpa
Bei der Arbeit angegriffen

Öffentlich Beschäftigte sind oft Opfer von Übergriffen

Sie wurden im Job angebrüllt, bedrängt oder gar geschlagen. Nahezu die Hälfte der Beschäftigten im öffentlichen Dienst haben laut einer Umfrage schon einmal einen Übergriff auf sich erlebt.

Ähnlich großen Wert legen Verbraucher mit wenig und viel Einkommen allerdings auf die Absicherung bei einem Unfall. Foto: Monika Skolimowska/Illustration
Umfrage

Höhe des Einkommens hat Einfluss auf Absicherung

Wer weniger Geld zur Verfügung hat, legt mehr Wert auf die Absicherung seines Autos. Bei höherem Haushaltseinkommen, wird eher die Arbeitskraft abgesichert.

Eine Frau putzt den Fußboden. Foto: Ralf Hirschberger/Illustration
Forsa-Studie

Dank Haushaltshilfen können viele Senioren zu Hause leben

Um in den eigenen vier Wänden bleiben zu können, brauchen Senioren oft Hilfe beim Putzen, Bügeln und Wäschewaschen. Verwandte und Bekannte können das oft nicht mehr leisten. Eine immer größere Rolle spielen deshalb bezahlte Haushaltshilfen.

Die deutsche Elektroindustrie verzeichnet eine schwache Nachfrage aus dem Ausland. Foto: Monika Skolimowska/Archiv
Bayern

Konjunktur stockt: Metall- und Elektroindustrie bereitet Kurzarbeit vor 

Der Mittelstand spürt die globalen Handelskonflikte. Die Metall- und Elektroarbeitgeber in Schwaben warnen: „Der Stellenabbau hat begonnen.“

Gerade bei jüngeren Senioren dienen Haushaltshilfen vor allem dazu, die eigene Lebensqualität zu verbessern. Foto: Ralf Hirschberger
Umfrage

Dank Haushaltshilfen können viele Senioren zu Hause leben

Um in den eigenen vier Wänden bleiben zu können, brauchen Senioren oft Hilfe beim Putzen, Bügeln und Wäschewaschen. Verwandte und Bekannte können das oft nicht mehr leisten. Eine immer größere Rolle spielen deshalb bezahlte Haushaltshilfen.

Vor allem bei enormer Hitze ist Trinken wichtig - doch viele Menschen in Deutschland kommen nicht auf die empfohlene Menge. Foto: Marcus Führer/dpa
Vom Trinkmuffel zum Wasserfan

Warum viele Menschen zu wenig trinken

Wasser marsch: Genug zu trinken, ist wichtig für den Körper - besonders bei Hitze. Doch viele Menschen achten nicht darauf, genügend Flüssigkeit aufzunehmen. Woran liegt das?

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Foto: Kay Nietfeld
Umfrage

Winfried Kretschmann bleibt der beliebteste Ministerpräsident

Baden-Württembergs Landesvater Kretschmann ist nach wie vor der beliebteste Ministerpräsident in Deutschland. CSU-Chef Markus Söder schafft es nur ins Mittelfeld.