Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Frankreich
Aktuelle News und Infos

Foto: Peter Kneffel, dpa

Frankreich ist ein demokratischer Staat in Westeuropa. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle News und Nachrichten. Vorher bieten wir aber noch einige allgemeine Informationen:

Frankreich ist gemessen an seiner Fläche das größte Land der Europäischen Union. Mit seinen 67 Millionen Einwohnern ist Frankreich hinter Deutschland das zweitgrößte Land der EU. Paris ist die Hauptstadt und der größte Ballungsraum Frankreichs. Danach folgen die Städte Lyon, Marseille, Toulouse und Lille.

Die Regierung hat es sich zur Aufgabe gemacht, das materielle und kulturelle Erbe Frankreichs zu pflegen und zu erhalten. In Frankreich gilt deshalb auch ein Sprachschutz. Dies wird beispielsweise daran deutlich, dass die französische Sprache durch bestimmte Quoten für Filme und Musik gefördert wird.

Nicht nur die Sprache, sondern auch die Kultur spielt bei den Franzosen eine bedeutende Rolle. Frankreich wird als Kulturnation und Paris als Kulturmetropole angesehen. Zum landesweiten Erbe gehören viele kulturelle Veranstaltungen, aber auch Gebäude und Denkmäler.

Zu den bekanntesten Bauwerken Frankreichs zählen unter anderem der Louvre, das Schloss Versailles, das Panthéon und vor allem der Eiffelturm. Das Land gilt außerdem als der Geburtsort des Filmes. Im Jahre 1895 veranstalteten die Brüder Lumière in Paris die erste kommerzielle Filmvorführung. Hier lesen Sie aktuelle News und Nachrichten Frankreich:

Aktuelle News zu „Frankreich“

Die Red Hot Chili Peppers spielen 2023 ein Konzert in Mannheim.
Tickets ab heute

Red Hot Chili Peppers spielen 2023 ein Konzert in Deutschland

Die Red Hot Chili Peppers kehren im Sommer 2023 für ein Konzert nach Deutschland zurück. Wann und wo es Tickets für die Show in Mannheim gibt, erfahren Sie hier.

Die Querschiffe der Kathedrale Notre-Dame in Paris werden von zwei neuen Gerüsten überragt. Die Bauarbeiten gehen derzeit zügig voran.
Frankreich

Notre-Dame in Paris: Wiedereröffnung der Kathedrale 2024 offenbar möglich

Nach nur fünf Jahren solle die berühmte Kathedrale Notre-Dame wieder öffnen, gab Präsident Macron nach ihrem Brand 2019 als Ziel aus. Es erscheint nun erreichbar.

Für Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy geht es wieder vors Gericht.
Frankreich

Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy kämpft gegen Haftstrafe

In einem Berufungsprozess will sich Frankreichs skandalumwitterter Ex-Präsident Nicolas Sarkozy gegen eine dreijährige Haftstrafe wehren. Doch die Justiz hat ihn noch wegen anderer Affären im Visier.

Video

Bei möglichen Friedensgesprächen: Macron will Russland "Garantien" geben

Nach Ansicht von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron muss der Westen bei Friedensverhandlungen zur Beendigung des Ukraine-Kriegs auch auf Sicherheitsbedürfnisse Russlands eingehen. Europa müsse eine neue Sicherheitsarchitektur vorbereiten.

Staatsdinner im Weißen Haus: Brigitte Macron, Emmanuel Macron, Joe Biden und Jill Biden.
Staatsbesuch

Macron in den USA: Viel Glanz und ein wenig Ärger

US-Präsident Biden hat für Frankreichs Staatschef Macron das große Besteck ausgepackt. Es sind schöne Bilder und viele warme Worte - wäre da nicht ein US-Gesetz, das die Stimmung dämpft.

Buchcover «Emily in Paris - Das Kochbuch» von Kim Laidlaw. Es erscheint am 03.12.2022 zum Start der dritten Staffel der Netflix-Serie «Emily in Paris» und enthält Rezepte von Klassikern der französischen Küche.
Essen & Trinken

"Emily in Paris"-Kochbuch: Ratatouille bis Crème brûlée

Die Netflix-Serie "Emily in Paris" trieft vor Klischees. Fans lieben das und bekommen rechtzeitig zum Start der dritten Staffel nun auch noch ein Kochbuch mit Klassikern der französischen Küche serviert.

Handschlag beim Staatsbankett: US-Präsident Joe Biden (l) und sein französischer Kollege Emmanuel Macron.
USA

Schickes Staatsbankett für die Macrons im Weißen Haus

An Pomp fehlt es wahrlich nicht: Für den Besuch aus Frankreich haben die Bidens das Who-is-Who der amerikanischen High Society ins Weiße Haus geladen - darunter John Legend und Anna Wintour.

US-Präsident Joe Biden (r) und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron bei der Pressekonferenz im East Room des Weißen Hauses.
Staatsbesuch in Washington

Biden verteidigt Gesetz gegen Macrons Kritik

Mit einigem Pomp empfängt US-Präsident Biden Macron als Staatsgast in Washington. Eine handelspolitische Meinungsverschiedenheit sorgt inmitten des Glanzes - und ansonsten betonter Harmonie - für ungewöhnliche Töne.

Rettungskräfte schauen auf die Trümmer eines zerstörten Wohnhauses in Saporischschja.
Russische Invasion

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Wie können Krieg und Zerstörung in der Ukraine ein Ende finden? Peking soll seinen Einfluss auf Moskau ausüben, fordert EU-Ratschef Michel. Rasche Erfolge sind aber nicht absehbar. Die News im Überblick.

Video

WM 2022 in Katar: Frankreich legt Protest bei FIFA ein

Frankreich hat im WM-Gruppenspiel gegen Tunesien 0:1 verloren. Gegen die Wertung wird nun Protest eingelegt.

Emmanuel Macron, Präsident von Frankreich, ist  zu Gast in den USA.
Frankreich

Macrons heikler Staatsbesuch in den USA

Bei allem Stolz über die Ehre der Einladung zu einer formellen Visite in den USA – der Unmut in Frankreich über die protektionistische Politik von US-Präsident Joe Biden ist groß. Das Thema wird Teil der bilateralen Gespräche sein.

US-Präsident Joe Biden (r) und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron begrüßen sich während des G20-Gipfels in Indonesien, daneben steht Bundeskanzler Olaf Scholz.
Diplomatie

Macron zum Staatsbesuch in den USA

Viel Pomp für den französischen Präsidenten Macron. Er ist wieder zum Staatsbesuch in den USA, mit allem Drum und Dran. Mit US-Präsident Biden hat er schwierige Themen zu besprechen.

Auf den Schnellstraßen in Italien dürfen bei gutem Wetter 110 km/h gefahren werden.
Autofahren

Tempolimits in Italien – Regelungen und Strafen

Überall in Europa gelten andere Tempolimits. Wer Strafen vermeiden will, sollte sich also informieren. Ein Überblick der Tempolimits in Italien.

Wer in Frankreich keinen Strafzettel kassieren will, sollte sich besser mit den Tempolimits auskennen.
Autofahren

Tempolimits in Frankreich – Regelungen und Strafen

Überall in Europa gelten andere Tempolimits. Wer Strafen vermeiden will, sollte sich also informieren. Ein Überblick der Tempolimits in Frankreich.

Auch Frankreich war fest im Griff der Corona-Pandemie. Eine Studie beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen Folgen.
Frankreich

Seit Corona haben die Franzosen weniger Lust zu arbeiten

Eine Studie ergab, dass viele Franzosen seit Corona von einer "Epidemie der Trägheit“ erfasst wurden – sie haben weniger Freude an ihrem Job und am Ausgehen.

Angespülter Plastikmüll am Meeresstrand der Küstenstadt St. Louis im Senegal.
Umweltschutz

Verhandlungen über Abkommen gegen Plastikmüll begonnen

Riesige Müllstrudel treiben in den Weltmeeren. Tiere und Menschen leiden aufgrund von Einwegverpackungen, Geisternetzen und Mikroplastik. Ein verbindliches Abkommen soll Abhilfe schaffen.

Soldaten der Bundeswehr verlassen einen Platz im Camp Castor in Gao während des Besuchs der Verteidigungsministerin.
Kommentar

Darum sollte Deutschland schneller raus aus Mali

Mit dem geplanten gestreckten Abzug verlängert die Regierung das Risiko für die Einsatzkräfte, ohne die Perspektiven für das Krisenland zu verbessern.

E-Scooter stehen zum Mieten auf dem Pariser Place du Trocadero bereit.
Frankreich

E-Scooter-Verleiher in Paris verschärfen ihre Regeln

Kreuz und quer sind Touristen wie Bewohner in Paris mit E-Scootern unterwegs - auf der Straße werden Regeln oft missachtet, Roller liegen auf Gehwegen herum. Die Stadt denkt nun über ein Verbot nach.

Geflüchtete aus der Ukraine sitzen nach der Ankunft im Flughafen Erfurt-Weimar und werden von Helfern betreut.
Russische Invasion

Weber: Europäische Solidarität für ukrainische Flüchtlinge

In vielen Landesteilen fallen Strom, Wasser und Wärmeversorgung aus. Das könnte Menschen zur Flucht bewegen. EVP-Chef Weber fordert mehr europäische Solidarität bei der Unterbringung der Geflüchteten.

Europol ist ein großer Schlag gegen ein europäisches Verbrechernetzwerk gelungen.
Europol

44 Festnahmen bei Einsatz gegen Verbrechernetzwerk

Es soll um Drogenhandel und Geldwäsche gehen: Europol spricht von einer "beispiellosen Operation" gegen eines der gefährlichsten kriminellen Netzwerke Europas.

Migranten sitzen in einem Holzboot südlich der italienischen Insel Lampedusa auf dem Mittelmeer. Für die EU wird illegale Migration zur Bewährungsprobe.
Migration

Das Thema Migration wird zur Bewährungsprobe für die EU

Die EU-Kommission fordert beim Thema illegale Migration mehr Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedstaaten. Und sie will dafür sorgen, dass sich weniger Menschen auf den Weg durchs Mittelmeer machen.

Naht das Ende der Stierkämpfe? Auch im südfranzösischen Nîmes gibt es sie noch. Der Stadt bringen diese „Ferias“ jährlich 60 Millionen Euro an Einnahmen.
Frankreich

Stierkampf-Verbot in Frankreich scheitert – vorerst

Sind Stierkämpfe grausame Tierquälerei oder ein bewahrenswerter Brauch? Darüber wird in Frankreich gerade heftig gestritten.

Europaflaggen vor dem Sitz der EU-Kommission in Brüssel.
Krisentreffen

EU-Innenminister beraten über illegale Migration

Über das Mittelmeer kommen wieder deutlich mehr Migranten in die Europäische Union. Die neue italienische Regierung will das nicht akzeptieren. Nun gibt es in Brüssel ein Krisentreffen.

Video

Boris Johnson behauptet: Deutschland wollte Niederlage der Ukraine

Boris Johnson hat Deutschland und Frankreich langes Zögern vor dem Ukraine-Krieg vorgeworfen. Berlin habe sogar auf eine Niederlage spekuliert.

Andrzej Duda, Präsident von Polen, fiel auf kremlnahe Fake-Anrufer herein.
Konflikte

Kremlnahe Fake-Anrufer legen Polens Präsidenten Duda rein

Auch Berlins Regierende Bürgermeisterin gehört schon zu den "Opfern" des russischen Komiker-Duos. Nun wurde Polens Präsident in einem Fake-Anruf hereingelegt. Dabei wurde es durchaus brisant.