Fridays for Future
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Fridays for Future"

Die Grundschule in Zusmarshausen im Landkreis Augsburg bleibt bis 23. März geschlossen. Ebenso menschenleer wird es auch in den Staatstheatern und in den großen Konzerthallen Bayerns in den nächsten Wochen sein.
Coronavirus

Bayern: Ein Land zwischen Corona-Sorge und Corona-Panik

Plus Theater und Opernhäuser schließen, Schulen bereiten sich auf virtuellen Unterricht vor. Ein Tag im Freistaat, an dem die Unsicherheit mit Händen zu greifen ist.

Kurz vor der Kommunalwahl planen die Fridays for Future in Neuburg einen weiteren Klimastreik.
Neuburg

Klimastreik: Aktivisten wollen vor der Wahl aufrütteln

Plus Am 13. März demonstrieren Fridays for Future in Neuburg. Jeder darf mitreden - unter einer Bedingung.

Ursula von der Leyen und Greta Thunberg haben recht unterschiedliche Ansichten zum ersten Klimaschutzgesetz der EU.
Green Deal

Feuer unterm Dach: Von der Leyen legt sich mit allen an

Die Kommissionspräsidentin das erste Klimaschutzgesetz der Union präsentiert. Mit dabei war Greta Thunberg, die das Vorhaben scharf kritisierte.

Wolfgang Buttner im Garten seines Hauses in Landsberg. Der 63-Jährige tritt für die ÖDP als Landratskandidat an. Seit sechs Jahren sitzt er für die Partei im Kreistag.
Landsberg

Wolfgang Buttners Leben zwischen Gartenidyll und Weltuntergang

Plus Wolfgang Buttner ist Landratskandidat der ÖDP. Als Kommunalpolitiker hat ihn schon vieles frustriert. Doch jetzt will es der 63-Jährige noch einmal wissen.

Die vorerst letzte Demonstration von den Anhängern von „Fridays for Future“ findet am Sonntag statt.
Augsburg

Am Sonntag müssen Augsburger mit Verkehrsstörungen rechnen

Am Sonntag kann es in der Stadt Augsburg teilweise zu massiven Verkehrsbehinderungen kommen. Zwei Veranstaltungen prallen nämlich aufeinander.

Am Sonntag marschieren die Anhänger der Fridays-for-Future-Bewegung vorerst zum letzten Mal durch Augsburg.
Augsburg

Warum Fridays for Future die vorerst letzte Demo plant

Plus Am Sonntag rufen die Klimaaktivisten von Fridays for Future in Augsburg zu einer Großdemonstration auf. Danach zieht es sie nicht mehr auf die Straße. Warum?

Rund 240 Gäste hörten Eva Lettenbauer zu und führten eine lebhafte Diskussion mit ihr.
Kirche

Lettenbauers Dialog bringt die Tiefe

Eva Lettenbauer spricht auf dem Evangelischen Aschermittwoch in Dürrenzimmern

OB-Kandidat Florian Herold und Sissy Schafferhans von den Freien Wählern diskutierten im „Huba“ mit jungen Neuburgern unter dem Titel „Plattform für Jugend“.
Kommunalwahl 2020

OB-Kandidat Herold trifft auf Neuburgs Jugend

Plus Der Oberbürgermeisterkandidat der Freien Wähler, Florian Herold, sammelt mit jungen Neuburgern Ideen für die Zukunft der Stadt. Was sie sich wünschen.

Einen bayernweiten Klimastreik plant die Protestbewegung für Freitag, 13. März.
Umwelt

"Parents for Future": Wie Erwachsene in Neuburg für das Klima eintreten

Plus Als „Parents for Future“ unterstützen ältere Menschen in Neuburg nun die Schüler-Demos von „Fridays for Future“. Wer steckt hinter der Initiative?

Insgesamt waren es fast 80 Gruppen und zehn große Wagen, die beim Weißenhorner Faschingsumzug mitgelaufen oder gefahren sind. An den Straßen standen mehrere tausend Besucher, die wie jedes Jahr dem etwa einstündigem Treiben zugeschaut haben.
Weißenhorn

Fasnacht for Future - fast ohne Greta

Der Umzug am närrischen Höhepunkt in Weißenhorn steht dieses Jahr unter einem Motto, an das sich aber kaum einer hält. Dafür gibt es eine besondere Aktion für den guten Zweck.

Am Schmuttertal-Gymnasium in Diedorf gibt es seit Kurzem umweltfreundliches Geschirr aus Bambus. Den Schülern Matthias Pöschl und Sarah Fischer schmecken die Pommes gleich besser. 
Diedorf/Neusäß

Wie die Schulkantinen für weniger Abfall sorgen wollen

Freitags gehen die Schüler für mehr Umweltschutz auf die Straße. Doch wie sieht es in ihren Schulkantinen aus? Dort soll jetzt der Müll weniger werden.

Wolfgang Michalke (links) und Wolfgang Weisensee vor einem ihrer Windräder in Krähmoos im Fuchstal. Die beiden setzten schon früh auf erneuerbare Energien.
Landsberg

Erneuerbare Energie: Zwei Pioniere aus Landsberg blicken zurück

Plus Schon vor über 20 Jahren interessierten sich Wolfgang Michalke und Wolfgang Weisensee für Windkraft und Fotovoltaik. Michalke baute in Jengen das erste Windrad.

Video

Hamburg: Zehntausende mit Greta Thunberg fürs Klima

Sie ist die Symbolfigur für den weltweiten Klimaprotest: Greta Thunberg. Nach Auftritten vor den Vereinten Nationen in New York und beim Weltwirtschaftsforum in Davos ist die 17-Jährige erneut nach Hamburg gekommen.

Bei neuen Bussen werden die Stadtwerke weiterhin auf Biogas setzen.
Augsburg

So stemmt sich Augsburg gegen den Klimawandel

Plus Auch in Augsburg leidet die Natur, immer mehr Menschen sind betroffen. Was geschieht, um die Stadt an den schnellen Wandel anzupassen?

Wie kann das am Jahresende geschlossene Wertinger Filmtheater langfristig erhalten werden? Das fragt sich gegenwärtig ein Unterstützerkreis. Der nächste Ideenaustausch dazu findet am Montag, 2. März, statt.
Wertingen

Das Wertinger Kino besuchen und Bäume pflanzen

Plus Das Wertinger Filmtheater bietet zwei Sondervorstellungen. Für jede Karte wird ein Baum gepflanzt. Wie das geschlossene Kino noch mehr belebt werden soll.

Polizisten stehen vor dem Hotel Bayerischer Hof, in dem die Münchner Sicherheitskonferenz stattfindet.
Münchner Sicherheitskonferenz

Termin, Demos, Straßensperrungen: Alles zur Münchner Sicherheitskonferenz 2020

Die Münchner Sicherheitskonferenz beginnt am Freitag im Hotel Bayerischer Hof. Wo es Straßensperren gibt und welche Teilnehmer erwartet werden.

Bereits vor gut einem Jahr demonstrierte Greta Thunberg schon einmal auf dem Hamburger Rathausmarkt.
Klimaproteste

Thunberg kommt zur Fridays-for-Future-Demo nach Hamburg

Bereits vor knapp einem Jahr war die schwedische Klimaaktivistin schon einmal zu Gast in Hamburg. Nun kehrt sie kurz vor der Bürgerschaftswahl in die Stadt zurück.

Christian Pettinger in der Augsburger Puppenkiste. Der OB-Kandidat der ÖDP setzt sich für eine klimafreundliche Politik ein.
Augsburgs OB-Kandidaten

Christian Pettinger: Ein Klimaschützer mit Sinn fürs Marionettentheater

Plus Christian Pettinger ist OB-Kandidat der ÖDP. Wie er den Weg in die Politik fand, wer ihn einen „Wadlbeißer“ nannte und warum er gerne in die Puppenkiste geht.

Die Kreuzbergkapelle bei Haslangkreit (Markt Kühbach) wurde aus Protest gegen einen möglichen Mülldeponiestandort erbaut.  	Archivfoto: Wolfgang Sellmeier
ReligionSerie (Teil 11)

Eine Kapelle als Protest gegen eine Deponie

In 2000 Arbeitsstunden entstand Anfang der 1990er Jahre die Kreuzbergkapelle bei Haslangkreit /

Die sechs OB-Kandidaten stellten sich im Juze den Fragen der Neuburger Jugend.
Kommunalwahl 2020

Was erwarten Jugendliche in Neuburg vom neuen OB?

Plus Volles Haus bei der Podiumsdiskussion im Neuburger Jugendzentrum: Hier stellten sich Bürgermeisterkandidaten von sechs Parteien den Fragen der Zuschauer. Das wollten Jugendliche wissen.

Die „Fridays-for-Future“-Demo in Günzburg am Freitagmittag motivierte nur wenige Schüler und Jugendliche, sich am Protest gegen klimaschädliches Verhalten und für einen Sinneswandel in der Klimapolitik zu beteiligen. Der obere Marktplatz war für den Verkehr von der Polizei gesperrt worden. Die Beamten begleiteten den Protestzug durch die Stadt.
Günzburg

Fridays for Future: Klimaaktivisten oder doch Schulschwänzer?

Plus Seit einem Jahr gibt es die Bewegung in Günzburg. Am Freitag fand eine Demo statt. Was Schüler erreichen wollen und wie kritisch Passanten die Aktion sehen.

Die Kreuzbergkapelle bei Haslangkreit (Markt Kühbach) wurde aus Protest gegen einen möglichen Mülldeponiestandort von Bürgern erbaut.
Kühbach-Haslangkreit

Eine Kapelle als Protest gegen eine Mülldeponie

Plus In rund 2000 Arbeitsstunden entstand Anfang der 90er-Jahre die Kreuzbergkapelle bei Haslangkreit - als Protest gegen eine geplante Mülldeponie.

Der zwölfjährige Kilian Seiffert und sein gleichaltriger Freund Efe Fischer sammeln Müll auf einem Parkplatz in Landsberg.
Landsberg

Landsberg: Zwei Jungs sagen dem Müll den Kampf an

Plus Seit einem Jahr macht die Bewegung Fridays for Future im Landkreis Landsberg mobil. Was hat sich seitdem in Sachen Umwelt- und Klimaschutz getan? Jugendliche zeigen beim Thema Müll Einsatz.

Mehrere Straßen werden am Freitag in Günzburg gesperrt, weil eine Kundgebung der Bewegung "Fridays for Future" - so wie hier Ende November 2019 - stattfindet.
Günzburg

Kundgebung behindert am Freitag den Verkehr

Mehrere Straßen werden am Freitag in Günzburg gesperrt, weil eine Kundgebung der Bewegung "Fridays for Future" stattfindet.

Die kranke Erde im Rollstuhl: Klima-Aktivisten demonstrieren vor der Olympiahalle in München, wo die Siemens-Hauptversammlung stattfindet.
Siemens-Hauptversammlung

Klimaaktivisten protestieren gegen Siemens-Chef Kaeser

Sie fassen sich an den Händen, singen, legen sich auf den Boden: Klima-Aktivisten setzen Siemens-Chef Joe Kaeser friedlich unter Druck und wollen ihn zum Handeln zwingen.