Fujitsu
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Fujitsu"

MT Aerospace muss 100 Stellen abbauen.
Corona-Krise

Die Industrie in Augsburg ist angeschlagen

Plus Nach dem Luftfahrt-Zulieferer Premium Aerotec baut auch das Raumfahrt-Unternehmen MT Aerospace Arbeitsplätze ab. Das kann Augsburg nur schwer verkraften.

Das Augsburger Impfzentrum befindet sich in einem Bürogebäude auf dem ehemaligen Fujitsu-Areal.
Augsburg

So erleben die ersten Senioren das Augsburger Corona-Impfzentrum

Plus Schnell und unkompliziert: Mit dem Ablauf im Augsburger Impfzentrum sind die meisten Besucher zufrieden. Schwieriger ist es, einen Termin zu bekommen. Denn noch immer ist der Impfstoff knapp.

Die medizinische Fachangestellte Christiane Bergner zeigt im Augsburger Impfzentrum vorbereiteten Spritzen für die Corona-Impfung.
Augsburg

Alles, was man zu den Corona-Impfungen in Augsburg wissen muss

Plus Das Augsburger Impfzentrum hat seine Arbeit aufgenommen. Wie bekomme ich einen Impftermin? Was ist, wenn ich nicht ins Zentrum kommen kann? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Fujitsu steigt aus dem Tarifvertrag aus. Das Bild entstand noch am alten Standort in Augsburg.
Industrie

Auch Augsburg betroffen: Fujitsu verlässt Tarifbindung

Der IT-Spezialist Fujitsu in Augsburg und München tritt bundesweit aus dem Metalltarifvertrag aus. Was das für die Beschäftigten heißt und wie es weitergehen könnte.

Die Impfungen gegen das Coronavirus haben in Augsburg begonnen.
Augsburg

Impfzentren in Augsburgs Stadtteilen: So geht es mit den Corona-Impfungen weiter

Plus In Augsburg laufen die Impfungen gegen Corona. Die mobilen Impfteams sind weiter im Einsatz, die Stadt plant eine Sonderlösung für Menschen mit Beeinträchtigungen. Das müssen Bürger jetzt wissen.

Gerhard Lang vom Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr war am Mittwoch einer der Ersten, die sich im Augsburger Corona-Impfzentrum eine Spritze geben ließen.
Augsburg

Impfstoff, Termine, Anmeldung: Alles zum Corona-Impfzentrum in Augsburg

Plus Das Corona-Impfzentrum auf dem früheren Firmengelände von Fujitsu in Augsburg ist in Betrieb gegangen. Wer sich dort impfen lassen kann und wie das abläuft.

Die Bäuerle Ambulanz betreibt das Corona-Testzentrum an der Messe Augsburg. Sie wird künftig auch die Organisation und den Betrieb des  Impfzentrums übernehmen.
Augsburg

Bäuerle Ambulanz wird das Augsburger Corona-Impfzentrum betreiben

Schon jetzt betreibt die Bäuerle Ambulanz das Corona-Testzentrum an der Augsburger Messe. Künftig wird sie auch das Corona-Impfzentrum betreuen. Schon bald soll es losgehen.

Das Corona-Testzentrum in Augsburg wird von einem privaten Rettungsdienst betrieben. Nun sucht die Stadt auch einen Betreiber für das geplante Impfzentrum.
Augsburg

Augsburg bereitet Start von Corona-Impfzentrum vor

Plus Ab Mitte Dezember sollen jeden Tag zahlreiche Augsburger gegen das Coronavirus geimpft werden können. Auch einen möglichen Standort für das Zentrum gibt es schon.

Fujitsu ist Geschichte in Augsburg. Das Areal hat einen neuen Eigentümer.
Kommentar

Fujitsu: Endlich tun sich wieder Perspektiven auf

Plus Dass die Augsburger Firma Walter AG das Fujitsu-Areal erworben hat, ist eine gute Nachricht für den Wirtschaftsraum Augsburg.

Das Fujitsu-Gelände an der Bürgermeister-Ulrich-Straße in Augsburg ist von der Firma Walter AG gekauft worden.
Augsburg

Die Augsburger Walter AG kauft das Fujitsu-Areal

Plus Die Nähe zum Innovationspark spielt bei der Entscheidung eine Rolle und auch Pläne für die Nutzung gibt es bereits. Wird kurzfristig ein Corona-Impfzentrum angesiedelt?

Rüdiger Stahl (links) und Frank Sommerrock stehen in der speziellen Messhalle der Firma PCC. Das Unternehmen sitzt auf dem ehemaligen Fujitsu-Werksgelände.
Augsburg

Ein Augsburger Unternehmen startet ausgerechnet zu Beginn des Lockdowns

Plus Es gibt einiges, das die Geschäftsführung der Firma TQ-PCC optimistisch stimmt. Der Elektronik-Dienstleister ist der erste Mieter auf dem Ex-Fujitsu-Werksgelände in Augsburg.

Jeden Abend um 20 Uhr erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Coronavirus

Das Corona-Update vom 30. September

Jeden Tag laufen viele Nachrichten zum Coronavirus über den Ticker. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was heute wichtig war – mit besonderem Blick auf Bayern und unsere Region.

Die Hallen des Fujitsu-Werks in Augsburg wurden besenrein gemacht und stehen zum Verkauf.
Augsburg

Fujitsu schließt Werk in Augsburg: Corona macht Abschied noch schwerer

Plus Nach 34 Jahren endet die Computerproduktion in Augsburg, Fujitsu schließt am Mittwoch sein Werk. Ohne viele Worte oder letzte Begegnungen - wegen Corona.

Computer Fujitsu Standort Augsburg wird geschlossen. Leere Halle Bild: Michael Hochgemuth
Kommentar

Werksschließung in Augsburg: Fujitsu steigt mit Anstand aus

Plus Die Werksschließung von Fujitsu in Augsburg ist für die Betroffenen bitter. Immerhin hat das Unternehmen die Mitarbeiter bei der Suche nach neuen Jobs unterstützt.

Bio und regional: In Corona-Zeiten kam das bei vielen Verbrauchern offenbar gut an - auch im Raum Augsburg.
Augsburg

Bio-Gemüse, Eis und Co: Wie Bauern mit regionalen Produkten punkten

Plus Regionale Produkte sind in Corona-Zeiten offenbar besonders gefragt. Anbieter aus der Region Augsburg erzählen von ihren Erfahrungen.

Japans neuer starker Mann heißt Yoshihide Suga. Der 71-Jährige tritt die Nachfolge von Shinzo Abe an - und erbt große Herausforderungen.
Kontinuität und Reformen

Suga ist neuer Regierungschef in Japan

Japans neuer starker Mann heißt Yoshihide Suga. Der 71-Jährige tritt die Nachfolge von Shinzo Abe an - und erbt große Herausforderungen. Suga gilt als Pragmatiker, der bislang unter dem Radar bereits kleinere Reformen umsetzte. Kann er Japan aus der Krise führen?

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt forscht in Innovationspark in Augsburg.
Corona-Hilfen

Söders 100 Millionen für Augsburg: Wohin das Geld fließt

Plus Der Ministerpräsident versprach Unterstützung, nachdem zuletzt viele Arbeitsplätze verloren gingen. Jetzt sagt Wirtschaftsminister Aiwanger, wohin das Geld geht.

Protest gegen einen geplanten Personalabbau: Im Jahr 2018 gingen die Mitarbeiter von Premium Aerotec auf die Straße.
Augsburg

So sollen Augsburgs kriselnde Betriebe gerettet werden

Plus Betriebsschließungen und Stellenabbau treffen den Standort Augsburg hart. Wie will die Politik gegensteuern? Ein Interview mit Wirtschaftsreferent Wolfgang Hübschle.

Die Mitarbeiter von Premium Aerotec in Augsburg kämpfen um den Erhalt ihrer Arbeitsplätze. Die Hoffnung ruht neben der Chance auf neue Auftragspakete auch auf Hilfen aus der Politik.
Augsburg

Rettet Wasserstoff Arbeitsplätze bei MAN und Premium Aerotec?

Plus Wasserstoff soll bei der Energiewende helfen und Unternehmen Perspektiven bieten. Aber kann er in Fällen von MAN Energy Solutions und Premium Aerotec auch Arbeitsplätze retten?

So sah es in einer Produktionshalle des Computerbauers Fujitsu in Augsburg aus. Inzwischen werden ganze PC-Montagelinien versteigert.
Augsburg

Alles muss raus: Fujitsu versteigert sein Inventar

Plus Ende September schließt der Computerbauer seinen Standort in Augsburg. Jetzt haben die Aufräumarbeiten begonnen, alles muss raus.

„Zunächst einmal muss die Zahl 1800 vom Tisch“, fordert Michael Leppek von der IG Metall zum Jobabbau bei MAN Energy Solutions.  
Augsburg

Er ist der Mann, auf den sich die MAN-Mitarbeiter jetzt verlassen

Plus 1800 Stellen sollen bei MAN in Augsburg wegfallen. Michael Leppek, Chef der schwäbischen IG Metall, will das verhindern. Nicht die erste Krise, die er meistern muss.

So soll der Gebäudekomplex B und C aussehen, der auf dem Areal des Toni-Parks hin zur Rumplerstraße gebaut werden soll. Die Baufirmen warten auf die Baugenehmigung.
Augsburg

Büros, Gastro, Fitness: Der Toni-Park füllt sich Stück für Stück

Plus Der Toni-Park entlang der Rumplerstraße in Augsburg wird neu gestaltet. Mehrere Neubauten sollen künftig Heimat für Unternehmen sein. Wer bald einzieht.

Vom Stellenabbau des Flugzeugbauers Airbus ist auch Premium Aerotec betroffen.
Augsburg

Premium Aerotec und Co.: Diese Firmen steckten zuletzt in Schwierigkeiten

Plus Bei Premium Aerotec in Augsburg sind rund 1000 Jobs in Gefahr. Es wäre nicht der erste große Stellenabbau bei einem Traditions-Unternehmen in der Region.

Der Augsburger Fujitsu-Standort schließt Ende des Jahres. Derzeit läuft der Rückbau.
Augsburg

Bald schließt Fujitsu - für das Gelände gibt es bereits Interessenten

Plus Der Fujitsu-Standort Augsburg wird Ende des Jahres geschlossen . Was es noch zu tun gibt, was aus den Mitarbeitern wurde und wie es mit dem Gelände weitergeht.

Sicherheit

Zutritt nur nach Venenscan

Documentus-Zentrum in Gablingen setzt auf neue Technik