Organisationen /

Hamburger SV

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

DFL-Präsident Reinhard Rauball. Foto: Soeren Stache
Rechtsstreit

DFL-Chef: Urteil über Polizeikosten geht über Fußball hinaus

Die Bedeutung der bevorstehenden Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zur Beteiligung von Vereinen und der Deutschen Fußball Liga an den Polizeikosten bei Fußballspielen geht nach Ansicht von DFL-Präsident Reinhard Rauball über den Fußball hinaus.

Uli Hoeneß kündigt «das größte Investitionsprogramm, das der FC Bayern je hatte» an. Foto: Marijan Murat
FC Bayern München

Hoeneß macht die Kasse auf: Werden investieren wie nie

Der Finanzplan des FC Bayern für den Umbruch steht längst. Ein nie da gewesenes Investitionsprogramm der Münchner soll die Frischzellenkur im Sommer stützen. Das hat Uli Hoeneß angekündigt. Zwei Namen sind fix, über viele andere wird spekuliert.

Der Hamburger SV hat positive Signale von der DFL für die beantragte Lizenz in der kommenden Saison erhalten: HSV-Vorstandschef Bernd Hoffmann. Foto: Axel Heimken
Positive Signale der DFL

Hamburger SV plant mit 40 Millionen Euro für Bundesliga

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat positive Signale von der Deutschen Fußball Liga (DFL) für die beantragte Lizenz in der kommenden Saison erhalten.

201903201211_40_290821_201903201202-20190320110502_MPEG2_00.jpg
Video

Hoeneß: Größtes Investitionsprogramm des FC Bayern

Die Bayern investieren wie nie, sogar einen Rekordsommer hat der Präsident des FC Bayern angekündigt. Weltmeister und internationale Talente stehen auf der Einkaufsliste.

Copy%20of%20dpa_5F9CE600FD8D0ECB.tif
Skispringen

Der goldene Erklärer geht

In der Amtszeit von Werner Schuster hatte der Hamburger SV 19 Trainer. Der Österreicher führte die Adler von ganz unten nach ganz oben – und verabschiedet sich nun

Die Duisburger Fans feuern ihre Mannschaft an. Foto: Uwe Anspach
2. Liga

Duisburg gegen Köln wird am 10. April nachgeholt

Die wegen Unbespielbarkeit des Rasens abgesagte Zweitligapartie zwischen dem MSV Duisburg und Tabellenführer 1.

Füt Mladen Krstajic ist der Job als Serbiens Nationaltrainer wie eine heiße Kartoffel in der Hand. Foto: Matthias Schrader/AP
Nationaltrainer Serbiens

Krstajic setzt für Serbiens Kader auf Bundesliga-Stars

Der Nationaltrainer des nächsten deutschen Gegners ist ein guter alter Bekannter: Serbiens Mladen Krstajic spielte früher für Werder Bremen und Schalke 04. Mit dem einen oder anderen Bundesliga-Spieler hat er trotzdem ein Problem.

Beim Stadtderby in Hamburg begleitet Polizei nach dem Spiel einen Marsch von HSV-Fans über die Reeperbahn. Foto: Axel Heimken
Umfrage

Polizeikosten beim Fußball: 90 % für Beteiligung der Clubs

Neun von zehn Deutschen sind laut einer Umfrage dafür, dass sich Vereine oder die Deutsche Fußball Liga (DFL) an Kosten für Risikospiele beteiligen, ergab eine repräsentative Umfrage von Infratest Dimap im Auftrag der WDR-Sendung "Sport inside".

HSV-Spieler Fiete Arp lässt den Kopf hängen: Bei seinem Kurzeinsatz gegen Darmstadt ist er fablos geblieben. Foto: Axel Heimken
Hamburger SV

Arp in der Krise - Trainer rüffelt: "Besser trainieren"

Fiete Arp gilt als das Talent beim HSV. Doch die Belastung mit Abi-Stress, Abstiegskampf und (zu) hohen Erwartungen haben dem 19-Jährigen zu schaffen gemacht. Im Moment steckt er tief im Tief.

Auch nach seinem Abschied als Bundestrainer wird Werner Schuster dem Skispringen treu bleiben. Foto: Expa/Jfk/APA
Skispringen

Der goldene Erklärer geht: Nationaltrainer Schuster sagt "Servus"

In der Skisprung-Amtszeit von Werner Schuster hatte der Hamburger SV 19 Trainer. Der Österreicher führte die Adler von ganz unten nach ganz oben.