Harburg
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Harburg"

Alle städtischen Sportstätten sind bis auf Weiteres gesperrt.
Harburg

Corona: Ein Verwirrspiel um die Sportanlagen in Harburg

Plus Die Sportanlagen in Harburg sind seit Ende vergangener Woche geschlossen, aber nur die städtischen. Die Entscheidung kommt nicht überall gut an. Einige Vereine trainieren weiter.

Die Corona-Zahlen im Landkreis Donau-Ries steigen weiter.
Donau-Ries

Diese Corona-Maßnahmen gelten ab 27. Oktober im Landkreis Donau-Ries

Der Landkreis hat den Grenzwert von 100 überschritten und erreicht damit die Warnstufe Dunkelrot auf der Corona Ampel. Diese Regelungen gelten ab 25. Oktober.

Die Corona-Maßnahmen hängen davon ab, wie viele Infektionen im Landkreis gibt.
Donau-Ries

Corona-Inzidenzwert im Landkreis Donau-Ries steigt auf 119,6

Im Landkreis Donau-Ries steigt die Zahl derer, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben weiter. Bei den 20 Patienten, die in den Kreiskrankenhäusern auf Intensivstationen behandelt werden, handelt es sich nicht um Corona-Patienten.

RN-Leseherbst (3)

Leseherbst des Autorenclubs-Donau-Ries: Goldener Oktober

Plus Der Autorenclub Donau-Ries schreibt im Leseherbst Geschichten für die Leser der Rieser Nachrichten. Uli Karg erzählt von einem Erlebnis im Herbst.

Alle Sportplätze in Harburg sind bis auf Weiteres gesperrt.
Harburg

Wegen Corona: Harburg sperrt alle städtischen Sportstätten

Bis auf Weiteres sind Harburgs Sportstätten gesperrt. Außenplätze, Hallen und auch Schützenheime sind betroffen. So erklärt der Bürgermeister die Maßnahme.

Für Touristen im Landkreis Donau-Ries soll es bald ein neues Angebot geben: einen Hop-On-Bus, der alle Sehenswürdigkeiten ansteuert. Auch Wemding (Bild).
Donau-Ries

Busunternehmer wagt neues Touristenangebot im Donau-Ries-Kreis

Plus Ein Nördlinger Verkehrsunternehmen will zwei Rundbusse im Donau-Ries-Kreis fahren lassen. Wie das Konzept aussieht.

Seit Donnerstag gilt auf bestimmten Plätzen und Straßen Maskenpflicht. Am heutigen Freitag wird die Einhaltung dieser Corona-Regelung kontrolliert.
Landkreis Donau-Ries

Maskenkontrolleure sind im Landkreis Donau-Ries unterwegs

Plus Auf Plätzen und Straßen, die als stark frequentiert eingestuft sind, gilt die neue Verfügung. Wer dort keinen Mund-Nasen-Schutz trägt, erwartet ein Bußgeld.

Wie schon in Augsburg sollen auch im Landkreis an den betreffenden Orten und Plätzen Schilder auf die Maskenpflicht aufmerksam machen.
Donau-Ries

Diese Corona-Maßnahmen gelten ab 22. Oktober im Landkreis Donau-Ries

Der Landkreis hat den Grenzwert von 50 überschritten und erreicht damit die Warnstufe Rot auf der Corona Ampel. Diese Regelungen gelten ab 22. Oktober.

Mithilfe dieses sogenannten Einlaufbauwerks aus Kalkstein-Quadern kann das Wasserwirtschaftsamt künftig regeln, wie viel Wasser von der Eger in den Fischbach fließt.
Möttingen

In Lierheim an der Eger soll ein neuer Fischbach die Artenvielfalt stärken

Plus An der Eger in Lierheim baut das Wasserwirtschaftsamt einen Fischbach. Das Projekt ist Teil eines Konzepts, mit dem der Fluss naturnaher gestaltet werden soll.

Nur eine kleine Auswahl der Fundstücke, einzeln verpackt und nummeriert.
Großsorheim

Großsorheim bestand schon im frühen Mittelalter

Plus Grabungen für ein neues Baugebiet in Großsorheim erbringen eine rekordverdächtige Zahl an Befunden. Was die Fachleute bislang herausgefunden haben.

Einen Weihnachtsmarkt in Oettingen wie im vergangenen Jahr wird es nicht geben. Stattdessen ist ein Handwerkermarkt geplant.
Oettingen

Details zum Oettinger Adventsmarkt veröffentlicht

Plus Der Oettinger Christkindlesmarkt findet in diesem Jahr nicht statt. Nun haben Stadt und Tourist-Info im Kulturausschuss Ersatz-Veranstaltungen präsentiert.

Sopranistin Pernilla Landqvist und Konzertmeister Bernhard Tluck.
Konzert

Wunderbarer Schlusspunkt

Das großartige Münchner Kammerorchester Die Zarge ließ den Harburger Kulturherbst im Fürstensaal des Schlosses würdevoll und virtuos ausklingen

Unbekannte haben Figuren des Märchenweges und das Eingangsschild zu dem beliebten Themenweg zerstört.
Harburg

Vandalen zerstören Figuren am Märchenweg in Harburg

Der beliebte Märchenweg in Harburg ist Ziel von Vandlaismus geworden. Mehrere Figuren wurden beschädigt.

Verantwortliche und Ehrengäste der Wirtschaftsjunioren Donau-Ries trafen sich zu einer Feier in Wemding. Bei dieser Gelegenheit wurde IHK-Präsident Andreas Kopton (Mitte) augezeichnet.
Jubiläum

Eine Organisation mit Bildungsauftrag

Die Wirtschaftsjunioren Donau-Ries feiern ihr 40-jähriges Bestehen. Bei dieser Gelegenheit wird auch ein „Mittelstandsheld“ ausgezeichnet

Die Polizei hat nahe Harburg einen Lkw-Fahrer gestoppt.
Harburg

Lkw-Fahrer überholt auf B25 bei Harburg trotz Verbots und ist zu schnell

Die Polizei hat auf der B25 bei Harburg einen Verkehrssünder erwischt. Was bei dem Lkw-Fahrer alles im Argen lag.

2020 wird es das nicht geben: Budenzauber am Harburger Weihanchtsmarkt. Hier ein Bild aus dem Jahr 2019.
Harburg

Zu hohe Auflagen: Kein Weihnachtsmarkt in Harburg

In Harburg gibt es 2020 wegen der Corona-Pandemie keinen Weihnachtsmarkt in der Altstadt. Warum es für die Organisatoren keine sinnvollen Alternativen gibt.

Fünf Jahre ist es her, dass eine Bande den Geldautomaten der Raiffeisen-Volksbank-Filiale in Großsorheim geknackt hat. Damals spielten sich filmreife Szenen ab. Noch immer ist der Fall nicht abgeschlossen.
Großsorheim

Großsorheim: Bande knackte im dichten Nebel Geldautomaten

Plus Vor fünf Jahren stellt die Polizei eine Bande, die Geldautomaten knackt. Es fallen Schüsse, ein Auto erfasst einen Beamten. Fall beschäftigt weiter die Kripo.

Die Polizei sucht einen Unbekannten, der in Harburg eine Kehrmaschine in Gang gesetzt hat.
Harburg-Großsorheim

Unbekannter setzt in Harburger Kehrmaschine in Gang - mit Folgen

Ein 51-Jähriger macht sich in Harburg an einer Kehrmaschine zu schaffen. Die rollt los und sorgt für Schaden.

In diesem Bereich der Wemdinger Straße an der Wörnitz in Harburg sollen künftig Boote auf- und abgeladen werden können. Deshalb erlässt die Stadt ein eingeschränktes Halteverbot. 
Harburg

In diesem Bereich Harburgs kommt ein Halteverbot für Autos

Plus An der Wemdinger Straße in Harburg sollen künftig Boote auf- und abgeladen werden können. Deshalb erlässt die Stadt ein eingeschränktes Halteverbot.

Die Stadt Harburg möchte einen „Wörnitz-Wasser-Weg“ schaffen. Davon sollen Einheimische und Touristen gleichermaßen etwas haben.
Harburg

So will die Stadt Harburg die Wörnitz erlebbarer machen

Plus Es gibt Pläne in der Stadt Harburg für einen Radwanderweg entlang der Wörnitz. Schließlich hat die Kommune eine besondere Beziehung zu dem Fluss.

In der Durchfahrt der historischen Bahnbrücke in der Badgasse/Schäfgasse in Ebermergen wird ein provisorischer Gehsteig gebaut.
Harburg-Ebermergen

Der Fußgängerweg an der Bahnbrücke in Ebermergen kommt

Plus Fußgänger sollen den Bereich der Bahnbrücke am Übergang von der Badgasse zur Schäfgasse in Ebermergen bald sicherer passieren können.

Die großen Ahorne im Wohngebiet Heckelsberg in Harburg sollen verschwinden und durch Neuanpflanzungen ersetzt werden.
Harburg

Ahorn-Allee in Harburg soll verschwinden

Plus Die großen Bäume am Heckelsberg in Harburg nerven Anwohner und Kommune. Diese reagiert nun. Wie das genaue Vorgehen aussieht.

Von atemberaubenden Lichtspielen wurde die Schlosskapelle Harburg illuminiert, während die Akteure des 3-Klang-Ensembles (im Bild unten links Conny Pfau) das Publikum mit ausgewählten Gedanken und mit Musik in eine besondere Stimmung versetzten.
Harburger Kulturherbst

Ganz im Einklang der Sinne

Das Ensemble 3-Klang versetzte die Zuhörer in der Schlosskapelle in eine andächtige Stimmung

Führungswechsel und Ehrungen bei der Rot-Kreuz-Bereitschaft Harburg. Hier die Beteiligten zusammen mit Vertretern des BRK und der Stadt.
Rotes Kreuz

BRK-Bereitschaft: neuer Leiter

Andreas Fickel gibt in Harburg sein Amt ab. Langjährige Mitglieder werden ausgezeichnet

Jugendfußball II

Hohe Heimerfolge

TSV-Teams wenig gefordert