Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20P8300626(1).tif
Wirtschaft

Früher Tennis, heute Pakete

Firma ist in Kellmünzer Halle eingezogen

Copy%20of%20HocMIH_3791.tif
Augsburg

Korken sammeln für den guten Zweck

In Kriegshaber gibt es jetzt eine Korken-Sammelstelle der „KORKampagne“ des Naturschutzbundes Hamburg. Ulla Hazijenko hat sie vor ihrem Haus eröffnet.

Copy%20of%20leit23554236523_001.tif
Festival II

Aus einem Rilke-Gedicht wird Musik

Die Sieger des Kompositionswettbewerbs: Der erste Platz geht nach Weißrussland

Copy%20of%20Lisa_M%c3%bcller_1(1).tif
Königsbrunn

Dressur-Spezialisten auf Spitzenniveau

Im RC Ulrichshof Königsbrunn geht es um schwäbische Meistertitel  in der Dressur. Was die Zuschauer erwartet.

Die Paketflut stellt die Zusteller vor große Probleme. Foto: Rolf Vennenbernd
Paketflut

Online-Handel lässt Paketzahlen weiter kräftig steigen

Die Paketflut rollt durch Deutschland: Seit der Jahrtausendwende hat sich das Sendungsvolumen nahezu verdoppelt. Kosten soll die Zustellung aus Sicht der Verbraucher möglichst nichts.

Amazon verspricht den neuen Lieferdiensten «aktive Starthilfe» und einen operativen Gewinn von jährlich bis zu 300.000 US-Dollar. Foto: Ted S. Warren/AP
Wachsende Zahl an Paketen

Amazon forciert Aufbau eigener Zustelldienste in den USA

Der Online-Händler Amazon wildert immer deutlicher im Revier seiner eigenen Zusteller.

IMG_0381.jpg
Friedberg

Schatzsucher auf dem Sonnwend-Töpfermarkt in Friedberg

 Der Stadtgarten verwandelt sich ein Wochenende lang in eine bunte Flaniermeile. Trotz Fußball-WM und bestem Sommerwetter kommen über 10000 Besucher nach Friedberg

Copy%20of%20IMG_2116.tif
Kellmünz

Kellmünz verliert einen Anziehungspunkt

Die Tennis- und Squashhalle ist verkauft und wird künftig anderweitig genutzt. Es gibt nicht nur Bedauern.

Ab Juni startet ein Modellprojekt in Berlin: Paketkunden im Bezirk Prenzlauer Berg werden von einer zentralen Station aus mit Lastenrädern beliefert. Foto: Sina Schuldt
Leise und umweltfreundlich

Paketdienste experimentieren in Berlin mit Lastenrädern

Umweltfreundliche Zustellung per Fahrrad oder E-Transporter: Lieferdienste experimentieren zunehmend mit Alternativen zu herkömmlichen Transportern. Das Ziel: Saubere Luft und ein angenehmeres Leben in der Stadt.

Die Deutsche Post hat das Porto für Bücher- und Warensendungen erhöht. Foto: Rolf Vennenbernd
Ab 1. Juli

Deutsche Post erhöht Porto für Bücher- und Warensendungen

Im Trubel um umstrittene Befristungspraktiken bei der Post kündigt der Konzern Preiserhöhungen an: Betroffen sind Bücher- und Warensendungen. Onlinehandel und Fahrermangel machen sich bemerkbar.