Organisationen /

Hertha BSC

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Fussball
Spielplan

Bundesliga, 12. Spieltag: Leverkusen gegen Stuttgart live im TV und Stream

Bundesliga live im TV und Stream: Welcher Sender bringt welche Spiele? Alle Infos zum aktuellen Spieltag und zur Übertragung finden Sie hier.

imago37188423h.jpg
Krawalle

Das Problem mit den Ultras: Sind das noch Fans?

Plus Hardcore-Fans sorgen im Stadion für Stimmung, sind aber immer wieder in Krawalle verwickelt. Bisweilen regieren Ultras in Vereinen mit. Ein Blick hinter die Kulissen.

Brachte die Niederlande wieder auf Kurs: Ronald Koeman. Foto: Bruno Fahy/BELGA
Nations League

Besiegelt Oranje deutschen Abstieg? Sorgen beim Weltmeister

Die Niederlande kann Dauer-Rivale Deutschland am Freitag zum Abstieg in der Nations League schießen. Dafür muss ein Sieg gegen Frankreich her. Die Stimmung bei der Elftal ist gut. Bei den Franzosen könnte ein Bundesliga-Shootingstar von Verletzungssorgen profitieren.

Schiedsrichter Robert Hartmann (r.) schickt Herthas Mittelstädt mit Gelb-Rot vom Platz. Foto: Marius Becker
4:1-Heimsieg

Aufsteiger Düsseldorf beendet Negativserie gegen Hertha BSC

Mit dem zweiten Saisonsieg hat sich Fortuna Düsseldorf in der Fußball-Bundesliga eindrucksvoll zurückgemeldet. Allerdings brachte erst ein Platzverweis die Gastgeber auf die Siegerstraße.

Ingo Schiller ist Finanz-Geschäftsführer von Hertha BSC. Foto: Oliver Mehlis
40 Millionen Euro

Hertha will mit Anleihe Anteile zurückkaufen

Berlin (dpa) – Hertha BSC will mit einer Anleihe von 40 Millionen Euro sämtliche Anteile, die der US-Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts (KKR) momentan am Berliner Fußball-Bundesligisten hält, vorzeitig zurückerwerben, erklärte Ingo Schiller, Geschäftsführer Finanzen beim Hauptstadtclub.

Das Logo des Fußball-Zweitligisten 1. FC Union Berlin.

1. FC Union Berlin

Das Logo des Fußball-Zweitligisten Hertha BSC.

Hertha BSC Berlin

Niklas Stark fällt verletzt für Hertha BSC aus. Foto: Thomas Frey
Knochenprellung

Hertha-Verteidiger Stark muss mehrere Wochen aussetzen

Niklas Stark vom Berliner Fußball-Bundesligisten Hertha BSC muss nach Mitteilung seines Vereins wegen einer Knochenprellung mehrere Wochen pausieren.

Darmstadts Marcel Heller (r) versucht den Berliner Marvin Plattenhardt am Schuss zu hindern. Foto: Uwe Anspach
DFB-Pokal

Zwei Jokertore bei Hertha-Sieg in Darmstadt

Berlins Trainer Pál Dárdai hat beim Erfolg im DFB-Pokal ein gutes Händchen: Einwechselspieler gelingen beide Treffer in einer vom Kampf geprägten Partie am Böllenfalltor.

Der Berliner Fabian Lustenberger (l) im Luftduell mit dem Cottbuser Boubacar Sanogo (M). Foto: Britta Pedersen

Berliner Meisterfeier nach 1:1 gegen Cottbus

Energie Cottbus hat die große Berliner Meisterparty fast gestört, dank eines Treffers von John Anthony Brooks aber konnte Hertha BSC doch noch jubeln.