IG Metall
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "IG Metall"

Erst im Sommer hatten die Beschäftigten von Premium Aerotec gegen Stellenabbau protestiert. Nun steht schon die nächste Auseinandersetzung an.
Interview

IG-Metall-Vorstand: Die Airbus-Strategie geht schief

IG-Metall-Vorstand Jürgen Kerner hält den Managern vor, das Augsburger Luftfahrt-Werk zerschlagen zu wollen. Der Gewerkschafter setzt auf die Hilfe der Politik.

Wie dominant die Stellung der Firma Wieland in Vöhringen ist, zeigt allein bei dieser Luftaufnahme das Größenverhältnis der Stadt zum Werksgelände.
Ulm/Vöhringen

Der Wandel bei Wieland sorgt für große Verunsicherung

Plus Seit den 1960ern ist Wieland nicht mehr im Tarifverbund. Nun verhandelt die Geschäftsführung mit der Gewerkschaft IG Metall. In der Belegschaft sorgt dies auch für Skepsis.

Die Gewerkschaften ließen die traditionellen Veranstaltungen zum 1. Mai ausfallen und luden zu einem Pressegespräch auf den Rathausplatz.
Augsburg

Kundgebungen zum 1. Mai fanden in Augsburg nur im kleinen Kreis statt

Plus Demonstrationen der Gewerkschaften zum 1. Mai wurden pandemiebedingt ins Internet verlagert. Andere Veranstaltungen fanden mit wenigen Teilnehmern statt.

Vor der Hauptkundgebung zum 1. Mai auf dem Ulmer Weinhof gab es einen 
Umzug durch die Ulmer City.
Ulm

Corona, Klima, Solidarität: So war die Maikundgebung im Weinhof

Plus Manches ist wie immer bei der Kundgebung zum 1. Mai, doch Corona prägt auch diesen Tag. Viele Forderungen sind plakativ, doch ein Redner wählt ganz ruhige Töne.

Der Demonstrationszug vom Gewerkschaftshaus am Katzenstadel zum Rathausplatz hat Tradition. In diesem Jahr muss er wegen Corona ausfallen.
Augsburg

DGB Augsburg und Stadt sagen Aktionen zum 1. Mai ab

Der DGB Augsburg hat seine traditionelle Kundgebung für 1. Mai abgesagt, die Stadt verzichtet auf ihren Empfang. Ein anderes Bündnis dagegen will auf die Straße.

Auch der DGB-Kreisverband Dillingen rückt am 1. Mai das Thema Solidarität in den Mittelpunkt, obwohl wegen Corona keine Maikundgebung stattfinden kann. Gewerkschafter aus der Region erklären, dass die Gesellschaft gemeinsam besser durch die Krise komme. Das Symbolfoto entstand 2018 in Kiel bei einer Kundgebung gegen die rechte Gewalt.
Landkreis Dillingen

Gewerkschafter im Kreis Dillingen: Solidarisch durch die Corona-Krise

Plus Der DGB sagt zum zweiten Mal hintereinander seine Maikundgebung im Kreis Dillingen ab. Gewerkschafter aus der Region bleiben aber nicht still. Sie erklären, warum sie gerade jetzt die Solidarität in den Mittelpunkt rücken.

Lebenslanges Lernen wird auch im Handwerk immer wichtiger.
Beruf

Auch dem Handwerk droht ein Corona-Jahrgang

Plus Aus- und Fortbildung, lebenslanges Lernen wird immer wichtiger. Wegen der Pandemie aber müssen viele Lehrlinge und Angestellte aber zurückstecken. Nicht nur im Handwerk.

Bedeuten die Umbaupläne von Airbus das Aus für Premium Aerotec?
Augsburg

IG Metall: Bei Premium Aerotec sind tausende Jobs in Gefahr

Durch den Konzernumbau von Airbus sind bei Premium Aerotec wohl tausende Arbeitsplätze gefährdet. Doch Betriebsrat und IG Metall wollen weiter kämpfen.

Die Krumbacher Firma Lingl wird von der Unternehmerfamilie Schug aus der Oberpfalz übernommen.
Krumbach

Unternehmen aus der Oberpfalz übernimmt insolvente Krumbacher Traditionsfirma Lingl

Plus Unternehmerfamilie Schug kauft insolventen Krumbacher Traditionsbetrieb. Positive Reaktionen bei den Mitarbeitern. Wie es jetzt weitergeht.

Janina Wissler (links) und Susanne Hennig-Wellsow sind seit Ende Februar die beiden Bundesvorsitzenden der Linken.
Interview

Linke-Chefin Hennig-Wellsow: "Wir sind im Team Solidarität"

Die neuen Parteivorsitzenden der Linken Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler werben für eine sozialere Lockdown-Politik. Wie sie auf Sahra Wagenknechts neues Buch reagieren.

Die Belegschaft von Railmaint Oberhausen ist in den Warnstreik getreten.
Oberhausen

Tarifangebot "respektlos": Vier Stunden Warnstreik bei Railmaint Oberhausen

Plus "Das ist erst der Anfang", warnte Bezirksleiter Torsten Falke von der Industriegewerkschaft Bergbau Chemie. Was die Gewerkschaft in Oberhausen verlangt.

Etwa 200 Gewerkschaftsmitglieder machten beim Warnstreik im „Autokino“ auf dem Festplatz in Dillingen mobil.
Gewerkschaft

Warnstreik im Dillinger „Autokino“

Die IG Metall geht wegen der Pandemie neue Wege. Beschäftigte mehrerer Unternehmen fordern auf dem Festplatz Donaupark mehr Lohn

In der Lohnrunde der Metallindustrie gibt es einen Durchbruch.
Lohnerhöhungen

Metall-Abschluss soll Arbeitsplätze in Corona-Zeiten sichern

IG Metall und Arbeitgeber erzielen in Nordrhein-Westfalen einen Durchbruch. Die Lohnerhöhung von 2,3 Prozent kann auch zum Erhalt von Jobs eingesetzt werden.

Die IG Metall war mit der Forderung nach einer Tariferhöhung im Volumen von vier Prozent in die Verhandlungen gegangen.
Tarifverhandlungen

Metall-Industrie: Der neue Tarifabschluss kann Arbeitsplätze sichern

Arbeitgeber und IG Metall zeigen nach langen Verhandlungen Verantwortungsbewusstsein. Trotz Corona ist daher leiser Optimismus angebracht.

IG Metall und Arbeitgebervertreter haben sich im Tarifkonflikt geeinigt.
Ingolstadt

Tarifkonflikt beendet: IG Metall Ingolstadt sieht Ziele erreicht

Gewerkschaft der Metall und Elektroindustrie Ingolstadt unterstreicht Handlungsfähigkeit auch in schwierigen Situationen. Was für die Beschäftigten am Ende herausspringt.

Ungewöhnliche Protestkundgebung in Donauwörth: Arbeitnehmervertreter aus fünf großen Firmen versammelten sich wie in einem Autokino mit ihren Fahrzeugen auf dem Festplatz an der Neuen Obermayerstraße, um den Rednern zu lauschen, hier Bezirksjugendsekretärin Eva Wohlfahrt.
Tarifstreit

IG Metall: Warnstreik mit "Autokino“ in Donauwörth

Plus Die IG Metall ruft in fünf großen Firmen im Raum Donauwörth zum Warnstreik auf, organisiert einen Fahrzeugkorso und eine bislang einmalige Kundgebung.

Bildergalerie

Bildergalerie zur großen Warnstreikaktion der IG Metall in Donauwörth

Plus Rund 5000 Beschäftigte aus fünf großen Firmen im Raum Donauwörth sind einem Warnstreik-Aufruf der IG Metall gefolgt. Hier gibt es die Bilder.

Rund 150 Beschäftigte haben sich bei den Grob-Werken in Mindelheim an dem Warnstreik beteiligt.
Mindelheim

Warnstreik der IG Metall bei Grob in Mindelheim

Die Gewerkschaft IG Metall hat die Beschäftigten in Bayern zum Warnstreik aufgerufen. Auch bei den Grob-Werken in Mindelheim beteiligten sich rund 150 Mitarbeiter.

Eine Kundgebung der IG Metall Ulm auf dem Ulmer Münsterplatz am Donnerstag.
Ulm/Neu-Ulm

800 Metaller demonstrieren auf dem Münsterplatz in Ulm

Unter anderem unterstreicht der Betriebsratsvorsitzende von Evobus bei einer Demonstration auf dem Ulmer Münsterplatz die Forderung der Arbeitnehmer.

Auf dem Augsburger Messegelände haben hunderte Arbeiter lautstark in ihren Autos für eine bessere Bezahlung gehupt. Unser Bild zeigt eine Kundgebung in Kiel.
Warnstreiks

Kundgebung in Augsburg: IG Metall erhöht den Druck im Tarifstreit

In Augsburg hupen hunderte Arbeitnehmer für eine bessere Bezahlung. Die Gewerkschaft setzt sich für vier Prozent mehr Gehalt ein, für die Auszubildenden und für Arbeiter im Osten.

Fahnen der IG Metall bei einer Kundgebung.
Gewerkschaften

IG Metall will 35-Stundenwoche in Ostdeutschland

Exklusiv Birgit Dietze mahnt: „Drei Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung muss diese Ungerechtigkeit verschwinden.“

Gesamtmetall-Präsident Stefan Wolf weist die Forderung der Gewerkschaft nach mehr Lohn zurück.
Wirtschaft

Gesamtmetall-Präsident kritisiert Firmen, die weniger Lehrstellen anbieten

Exklusiv „Mir fehlt das Verständnis dafür“: Gesamtmetall-Präsident Stefan Wolf weist die Forderung der Gewerkschaft nach mehr Lohn zurück.

Stefan Wolf ist Präsident des mächtigen Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall. Der Wirtschaftsvertreter fordert seine Kollegen auf, in der Corona-Krise weiter auszubilden.
Interview

Gesamtmetall-Präsident Wolf: "Warnstreiks passen nicht in Corona-Zeit"

Exklusiv Metall-Arbeitgeber-Präsident Stefan Wolf weist die Forderung der Gewerkschaft IG Metall nach vier Prozent mehr Lohn vehement zurück.

In Bayern haben zuletzt viele Metall-Beschäftigte gestreikt – wie hier, bei MAN Energy Solutions. Der Druck in den Tarifverhandlungen steigt.
Streiks

IG Metall erhöht Druck: Was die Warnstreiks bisher bewegt haben

Diese Woche steht eine zentrale Kundgebung in Augsburg mit Jürgen Kerner an. Gibt es bis Ostern keine Einigung, könnte es ungemütlich werden.

Beschäftigte von Fendt Caravan (Mertingen/Bäumenheim) und Airbus Helicopters (Donauwörth) machten am Freitag frühzeitig Feierabend.
Landkreis Donau-Ries

Warnstreiks auch bei Fendt Caravan und Airbus Helicopters

Plus Viele Beschäftigte bei Fendt Caravan und Airbus Helicopters haben am Freitag eine Stunde vor dem regulären Feierabend ihre Arbeit beendet. Was dahintersteckt.