Islamischer Staat
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Islamischer Staat"

Der Mord an einem Iran-Kenner in Bagdad dürfte dem Widerstand gegen den großen Nachbarn im Irak Auftrieb verleihen. Stecken pro-iranische Gruppen hinter dem Mord?
Irak

Mord an Iran-Kenner: Wächst der Widerstand gegen Teheran?

Nach dem Mord an einem einflussreichen Iran-Kritiker im Irak fällt der Verdacht auf proiranische Kräfte. Wächst der Widerstand gegen Einflussnahme aus Teheran?

In diesem Wohnhaus in Köln-Chorweiler plante das Paar den Anschlag.
Anschlag vorbereitet

Islamistin verurteilt: Acht Jahre Haft für Rizin-Terrorplan

Vor zwei Jahren entdeckte die Polizei in Köln ein Bomben- und Giftlabor: Der erste Terroranschlag in Deutschland mit einem biologischen Kampfstoff wurde knapp vereitelt. Nun ist eine siebenfache Mutter als Bombenbauerin verurteilt worden.

Dem sogenannten Islamischen Staat schlossen sich auch Extremisten aus Deutschland an. Etwa 1000 deutscher Bürger folgten den Terroristen nach Syrien und dem Irak.
Islamischer Staat

Deutsche IS-Anhänger sitzen in Syrien fest

Tausende ausländische IS-Anhänger sind in Syriens Kurden-Gebieten inhaftiert. Ihre Frauen und Kinder leben in Lagern, die humanitäre Not wächst.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was gesschah am ...

Kalenderblatt 2020: 20. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20.

Zerstörtes Geschäft nach einem Brandanschlag in Waldkraiburg.
Motiv: Hass auf Türken

Verdächtiger von Waldkraiburg sympathisiert mit IS

Eine Serie von Anschlägen auf türkische Läden in Waldkraiburg ist den Ermittler zufolge aufgeklärt. Ein 25-Jähriger hat die Taten gestanden. Er sieht sich als Kämpfer des IS und plante offenbar weitere Anschläge.

Die Flagge der Terrororganisation Islamischer Staat an einer Moschee im irakischen Mossul.
Prozess in München

Deutsche wegen IS-Mitgliedschaft zu drei Jahren Haft verurteilt

Eine Deutsche zieht nach Syrien und in den Irak, um beim Islamischen Staat zu leben. Nun ist sie wegen ihrer IS-Mitgliedschaft verurteilt worden.

Die Polizei in NRW hat vier Männer festgenommen, die im Namen der IS-Terrororganisation Anschläge in Deutschland geplant haben sollen.
Nordrhein-Westfalen

Anschläge geplant: Terror-Verdächtige in Untersuchungshaft

Männer aus Tadschikistan sollen Angriffe in Deutschland geplant haben. Am Mittwoch wurden Verdächtige festgenommen. Sie hatten schon scharfe Waffen.

Abu Walaa und vier weitere Mitangeklagte stehen wegen Unterstützung und Mitgliedschaft in der Terrormiliz IS vor Gericht.
Abu Walaa

Prozess gegen IS-Deutschlandchef wird mit Schutzmasken fortgesetzt

Abu Walaa muss sich vor dem Oberlandesgericht Celle wegen Unterstützung und Mitgliedschaft in der Terrormiliz IS verantworten. Der Prozess ist auf der Zielgeraden.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 8. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8.

Eine Frau trägt einen Niqab, einen Gesichtsschleier (Illustration).
Verschwörungstheorien

Extremisten zu Corona: "Strafe Gottes" oder "Bio-Waffe"

Die Corona-Krise bietet Extremisten unterschiedlicher Couleur Anknüpfungspunkte für Aktivismus und Verschwörungstheorien.

Britische Soldaten Anfang März bei einem Einsatz in Kabul.
Kampf gegen den Terror

Anführer der IS-Terrorgruppe in Afghanistan gefasst

Taliban, Islamischer Staat, Warlords - den Menschen in Afghanistan droht von vielen Seiten Gewalt und Tod. Nun ist den Regierungstruppen zumindest im Kampf gegen die Terrorgruppe IS ein Erfolg gelungen.

Trauer um die Opfer: Familienangehörige der Getöteten brechen in Tränen aus.
Angriff auf Gläubige

Mindestens 25 Tote bei Geiselnahme in Sikh-Tempel in Kabul

Anhänger der religiösen Minderheit des Sikhismus gehen frühmorgens in ihren Tempel im Herzen der afghanischen Hauptstadt Kabul. Plötzlich stürmt ein Angreifer den Gebetsort und nimmt Geiseln.

Deutsche Soldaten stehen neben einem Tornado-Jet der Bundeswehr auf der Al-Asrak-Airbase.
Corona-Pandemie

Keine nahtlose Ablösung der Tornado-Aufklärungsflüge

Die vor dem Ende stehenden Aufklärungsflüge deutscher Tornado-Jets im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat werden nicht mehr lückenlos ersetzt werden können.

Die Synagoge in Halle/Saale.
Etwas mehr gegen Rechts

Weniger Terror-Ermittlungen gegen Islamisten

Karlsruhe/Berlin (dpa) - Die Zahl der vom Generalbundesanwalt eingeleiteten Ermittlungen zu islamistischem Terrorismus hat sich im vergangenen Jahr mehr als halbiert - von etwa 855 im Jahr 2018 auf 401 Verfahren.

Nach dem US-Luftangriff: Zerstörte Gebäude eines im Bau befindlichen Flughafenkomplexes in Karbala.
Raketenangriff

US-Vergeltungsangriffe gegen Schiitenmiliz im Irak

Bei einem Raketenangriff im Irak sterben amerikanische und britische Soldaten. Die USA machen eine pro-iranische Miliz verantwortlich - und schlagen nun zurück.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 8. März

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8.

Sicherheitspersonal blockiert die Straße in der Nähe des Anschlagortes in Kabul.
61 Menschen verletzt

Viele Tote nach IS-Anschlag auf Gedenkveranstaltung in Kabul

Hochrangige Politiker treffen sich in Kabul zu einer Gedenkveranstaltung, mit dabei ist auch Regierungsgeschäftsführer Abdullah Abdullah. Dann eröffnen Angreifer das Feuer. Ein Bekennerschreiben lässt nicht lange auf sich warten.

Von der Leyen stand gestern dem Untersuchungsausschuss zur Berater-Affäre Rede und Antwort.
Berateraffäre

Von der Leyen im Untersuchungsausschuss: „Das ist weit unter meiner Ebene“

Ex-Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen gibt in der Berateraffäre Fehler zu. Verantwortung weist sie aber zurück.

Soldaten sichern in Kabul eine Straße in der sich zuvor eine Explosion ereignet hatte.
Terror in Afghanistan

Mindestens sechs Tote nach Explosion in Kabul

Nach mehreren ruhigen Monaten zündet ein Selbstmordattentäter seine Sprengstoffweste in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Der Anschlag passiert kurz vor dem nächsten Abschiebeflug aus Deutschland.

Gerichtsmediziner untersuchen am Tag nach dem Angriff den Tatort in London.
IS reklamiert Attacke für sich

Premier Johnson: Geduld im Umgang mit Terroristen am Ende

Premier Johnson reicht es jetzt. Wieder wurde London das Ziel einer Terrorattacke. Er kündigt neue Maßnahmen im Umgang mit den Tätern an.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 29. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29.

Ein Bundeswehrsoldat begeleitet die Ausbildung kurdischer Peschmerga in Erbil.
Nach Spannungen

Bundeswehr hat Ausbildung im Nordirak wieder aufgenommen

Nach dem Schlagabtausch USA-Iran hatte die Bundeswehr die Ausbildung irakischer Kurden ausgesetzt. Jetzt geht es weiter. Doch wie soll der Kampf gegen den IS mittelfristig aussehen?

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 26. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 20. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20.

Landung in Frankfurt: Eine aus der Türkei abgeschobene mutmaßliche Anhängerin der Terrormiliz IS ist nach ihrer Ankunft auf dem Flughafen festgenommen worden.
Terrorverdacht

Aus Türkei abgeschobene Frau in Frankfurt festgenommen

Seit Wochen schiebt die Türkei Menschen mit angeblichen Verbindungen zu Terrororganisationen in ihre Heimatländer ab. Am Freitagabend landet eine mutmaßliche IS-Anhängerin mit drei Kindern in Frankfurt. Sie soll in Koblenz einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.